This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Kulturologie - T. Gritsenko

3.4. Alte Kultur Іndії

Frühe indische Zivilisation wurde in der Nacht von drei tausend gebildet. BC Die Hauptzentren der Harappa- und Mohenjo-Daro- Boules befinden sich auf pakistanischem Territorium. Eine große Bedeutung für die Entwicklung der indianischen Kultur reicht nicht aus, um den Inder auf einen großen Shovkovy-Hut zu ziehen, der aus irgendeinem Grund die Anzahl gesunder Kulturen der indigenen Völker nicht an sich nimmt. Darüber hinaus konnte der langjährige indische Staat die Großmächte Mesopotamiens sowie die zentralasiatischen und zentralasiatischen Mächte ausnutzen.

Das alte geliebte Indien hat viel Religion, die sich aktiv engagierte. In den frühen Stadien war die Entwicklung der Religion in folgenden Bereichen zu beobachten : Brahmanismus, Indien und Jainismus sowie in Indien Buddhismus und Islam .

Die Kultivierung der Kultur des Altertums hat in der heutigen Zeit bis heute überlebt. Die Entwicklung des Wassers im indischen Tal hat bereits früh die Kultur Moskaus mit der höchsten Alarmtechnik für die kommunale staatliche Spende gefördert: Quartierspläne, ein durchdachtes Wasserversorgungssystem und die Wassertechnologie sind für alle bekannt.

Die Kunstkultur der langjährigen Suspendierung Indiens, die Kultur der ältesten Mächte und die Kultur sind für bestimmte religiöse und philosophische Systeme an traditionelle Traditionen gebunden. Das Geheimnis der Malerei und der Skulpturen erreichte eine solche Sichtbarkeit, dass für Künstler und Bildhauer spezielle Workshops mit Zeichnungen von Preisen und Bildern für traditionelle Traditionen durchgeführt wurden. Naibılsh mit bedeutenden Erinnerungen an ein langlebiges religiöses Gemälde vvazhayutsya auf der aktuellen Liste des Höhlenklosters Ajanta , scho stellen den Moment des Lebens des Buddha dar, die mythischen, die Szenen des großen Lebens. Usi-Gestank war vollkommen reserviert für die Tatsache, dass die guten Leute die Geheimnisse der alten Höfe kannten und die Grundierung bekamen.

Architekten rüsteten diese Stunde aus Holz, mehr als das reichte unserer Zeit nicht, wenn der Chandragupti-Palast des Königs erhalten blieb, wurden Fragmente erhalten. Kam'yan budіvnitstvo rozlochalosha tılki u pershi vıki new i eri.

Buddhistische Tempel in Іndії haben nicht viel in Skeletten gehangen. Die Religionsarchitektur dieser Stunde wird durch Bäckerkomplexe, Tempel und Steinstupas dargestellt - Sporen, die in Reliquien des Buddha aufbewahrt werden. Im Zentrum von Bulod, 14 Meter östlich, 14 Meter breit und etwa 38 Meter in der Mitte, wurde eine grandiose Höhlenkirche in Karls errichtet. Bartys Respekt, der Tempelkomplex in der Stadt Ellori, Die Meisterwerke der indischen Architektur sind auch der indische Tempel und die buddhistische Stupa im Municipal Sančí.

So wurde scho von der Zeit vor der Ankunft der Ankömmlinge auf dem Territorium der Іndostan vinikla i prokvіtala unіkalnaya-Kultur zum Prototyp der bekannten Kulturen.