This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Kulturologie - T. Gritsenko

6.5. Північне Відродження

6.5.1. Viznachennya Begriff "Pivnichny Vidrodzhennya"

Der Begriff "Північне Відродження" bezieht sich auf die Kultur des XV-XVI. Jahrhunderts in Europa, schto roshtashovanі auf pіvnіch vіtalії. Tsey beendet den Verstand. Es ist möglich, der Analogie zum italienischen Vidrodzhenny zu folgen. Kultur Vіdrodzhennya in den Niederlanden, Nіmechchinі, Frankreich und der englischen Bula zur Herstellung von gotischen Traditionen. Die Kultur ist einfach eine innere Entwicklung des bvk „svitskoi“.

Die Besonderheiten der Pivnichnaya Vidrodzhennya werden mit dem Tag der Wiederbelebung der gotischen Traditionen des Selbst mit den Einflüssen der italienischen Kultur identisch.

6.5.2. Humanismus von Pivnichny Vidrodzhennya

Das Aufkommen des Humanismus an den Grenzen des Pivnichny Vidrodzhennya

Auf der Pivnich vid Alp ist ab 1432 ein Winnerie des humanistischen Ruhu möglich. - Stunde des Basler Doms. Der Todi vinikla des Bedürfnisses nach "neuen Leuten" - Humanisten. Darüber hinaus spielte in der gesamten Kathedrale der Gestank die jungfräuliche Rolle (Gotteslästerung mit Sonderzeichen und Verfasser von Programmdokumenten zur Kathedrale). Der bescheidene Sekretär eines der Bischöfe Eney Silviy Pikkolomіn im Prozess der Domdiskussionen war peretvoritsya auf dem allmächtigen Kanzler des Reiches Kardinal. Der Holländer Mikolai vom Kuzansky Boulevard hing an einer der ersten Baptisten in der Kirche, und Lizar Gregor von Heimburg trat ein und versprach den Menschen in ganz Nimes etwas. Also winik humanist rukh u tsomu єEuropeisky region * 38.

* 38: {Nemilov A.N. Die Besonderheiten des Humanismus der nördlichen Renaissance // Typologie und Periodisierung der Renaissancekultur / Unter. ed. V.I. Ruthenburg - M .: Nauka, 1978. - S. 44.}

Z 70's pp. XVI Jahrhundert Das Zentrum des Humanismus ist Paris. Und dann gibt es noch einen Buchmacherboulevard mit einem der Anreize, der Ausweitung des humanistischen Aufschwungs. Der Sorbonny Boole wird auf Initiative von Gyoma Fishe gebohrt. Zavdyaki in der Mitte von Geynlìn von Shtein bis zur Hilfe, sie wissen nicht, wie viele Freunde, Bier und junge Menschen, einschließlich der Anzahl der Reichlins.

Tatsächlich werden die Verpflichtungen des montenegrinischen Ausländerkollegs an der Pariser Universität zu einem Zentrum für die Entwicklung der humanistischen Kultur. Vor Parizhsky möchte ich die Universitäten nach ihren Studenten fragen - Pavel Emiliya und Fausto Andrelіnі, hier werden sie dem jungen Erasmovі Rotterdamsky die Schirmherrschaft geben. Mit dem Erscheinen des ersten Reformdampfes um 1521 p. Frankreich ist berühmt für die berühmte reformatorisch-humanistische Gruppe in Moskau zusammen mit dem humanistischen Bischof Guillaume Brisonne.

Vom Klassenzimmer kämpft Nimechchin um die Ausstattung der bürgerlichen Revolution, um sich auf die Einheit der humanistischen Ruha einzulassen. Der Hauptfaktor, scho rozkolov tabіr humanіstіv, Bula konfesіyna polemіka. Streitigkeiten entlang Luther zogen eine Linie zwischen ihnen, die zwei Geisteswissenschaften hinzufügte. Bei N_mechchin_ tse vidbulosha bei 20 rr. XVI Jahrhundert. Ab dem 30. Jahrhundert aus den Niederlanden und Frankreich. Im Gästehaus gibt es einen Stil der nichtlateinischen Literatur, viele lateinische Neologismen, die sich zu einer Volksbewegung entwickeln. Ihr hat jetzt die berühmtesten Meisterwerke eines humanistischen Latina: "Lob der Dummheit" von Erasmus von Rotterdam , die unsterblichen Dialoge von Gutten, die Poesie von Eoban Hess, die Bedeutung von "Rosmarin" und den Grund für die geringe Kreativität. In Frankreich waren „Kimval Svitu“ (1537) und Budes Abhandlung „Über den Übergang des Christentums zum Christentum“ (1534) die wichtigsten und am Wasserzeichen verbliebenen Schöpfer der relevanten Literatur.

Großslawische Pratsya "Kommentare zum Status einer religiösen Macht für die Stunden von Kaiser Karl V." 1556 p. Das Banner der ersten und letzten Stufe ist die Entwicklung des Humanismus von Pivnichny Vidrodzhenny, der als "gelehrt" bezeichnet werden kann. Die Reform wurde durch die Ausweitung der nationalen Gesetze von Theologen sowie in den Anfangsjahren der Literaturkritik bestätigt.