This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Kulturologie - T. Gritsenko

Malen

Win takozh uvrabrav naikrashchis erreicht barockes Dekor, Vergoldung, faltbare Komposition, respektiert ihre Traditionen der Volkskunst. Der Orden der wichtigsten Kulturzentren - Lemberg, Kiew - gründete neue Kunstschulen in Tschernigow, Nowgorod-Siverski, Schowkwi. Vor den Tempellisten stehen Landschaft, Porträt, Genrebild. Doba Baroko überflutete die große Anzahl von Denkmälern von Ryzbyarstvo, Holzskulpturen, Deluxe-Bagatopovekh ikonostasіv, die besonders schriftlich geschmückt wurden. In Malerei, Graphik, Skulptur gibt es einen Übergang vom mittleren Kanon zu realen Formen mit unterschiedlichen demokratischen Elementen. Um die Freskenmalerei fälschlicherweise zu entwickeln, bilden Sie die Hauptschule der Malerei - Volynska, Kiew, Lemberg, die Kiewer Höhlenkloster, die Sophienkathedrale, das Mezhigirsky-Kloster und das Dreifaltigkeitskloster. Der Ukrainer ikonopis viriznyavshis malerische rozma іstyu, svіtskim Motive, eine Flut von nationalem Licht. In ikonopisі weit verbreiteten viktorianischen Volksmotiven und Image. Heilige strömen ähnlich wie ukrainische Designer und junge Paare. Bei ikonakh mi bachimo zaporozhtsіv am cholі zі і ihr eigener Hetman, Studenten der Kiew-Mohyla-Akademie, Bürger und Dorfbewohner der Ukraine. Mit den typischsten Worten können Sie die Liste der Mariä-Entschlafens-Kathedrale und der Dreifaltigkeitskirche der Kiewer Höhlenkloster, der Gustinsky-Kathedrale und des Heiligen-Kreuz-Klosters in Poltawa, der St.-Michael-Kirche in Pereyaslavı respektieren.

Auf dem Gemälde des Großvaters ist das Genre vplivy svіtsky. Vizvolna vіyna forderte alle Arten von Künstlern, neue, enge und große Augen für die Massen. Zum Beispiel XVI Jahrhundert wie in Ihrem Haus, gießen Sie auf den ikonopisu Druck. Die ursprüngliche nationale Monstrosität wurde zur nationalen Ikonie - der sogenannten Kozatsky- Fürsprache , auf der die Kosaken, Vorarbeiter und Hetman porträtiert wurden. Die ästhetischsten Manifestationen der ukrainischen Kultur sind unter den Volksmalern aufgetaucht - die beliebten Gemälde „Kozak Mamai“, „Kozak-Bandurist“, die die Idee großartiger Menschen und viel Freiheit beinhalten. Als ein Element des Volkstricks wurden solche Gemälde vor dem Pfeiler des 20. Jahrhunderts gesät.

Das charakteristische Lagergemälde des Tempels ist ein gesetzlich vorgeschriebenes Porträt, so dass das Bild historischer Osibs, Opfer an heiligen Kirchen, gesegnet durch gesegnete Taten, Fürsten und Zaren, geopfert wurde. Zum Beispiel sind im Hauptteil der Mariä-Entschlafens-Kathedrale im Kiewer Boulevard 85 prominente Divisionen abgebildet - die Prinzipien der Kiewer Rus bis hin zu Peter I.; in der Kirche mit. Old Towns in der Nähe von Ostra die Schlacht der Saporischschja iz Tataren gekämpft wurde, und in der Fürbitte Kirche von Pereyaslav Buv von Bildern F. Prokopovich iz General Sergeant und das. In der Mitte des Gemäldes ist es sehr einfach, den Rest auf I zu legen. Rutkovich (eine Liste der ikonostas P'yatnitsky-Kirche im Dorf Zhovkva) und J. Kondzelevich (Bogorodchansky ikonostas im Maniavsky-Kloster). Talanovitim, wir wanderten über die Traditionen des ukrainischen Geheimnisses von Bürgermeister Buv Takozh I. Brodlakovich bei Galichinі.

Die neue Erscheinung der Mysterien ist zu einem Parsun-Porträt geworden. Gewinnen Sie, um in traditionellen Traditionen zu wandeln. Den Versuch wagen, die Menschen auf plausibelste Weise zu vermitteln. Beim Malen mit vollem Wasser porträtiere ich jedoch Porträts der gesamten Periode des Singens und der Idealisierung. Der Umzug wird mit dem Image der ersten politischen, kulturellen und städtischen Bewohner belohnt. Die Porträts von Frauen sind oft in der Mitte zu sehen, wie ein Perlin, ein Porträt eines Lemberger Mischmanns Varvari Langish, Visionen von Mikolai Petrahnovich. Porträts des Hetman B. Khmelnitsky, І. Samoilovich, I. Skoropadskogo, I. Mazepi, hochkarätige Führer Leonty Svichka, Semyon Sulimi, prominente Schüler von Y. Galyatovsky, L. Baranovich und so weiter.

Gleichzeitig zeigt sich jedoch die Tendenz, von talentierten jungen Leuten aus der Ukraine nach St. Petersburg in die Akademie der Geheimnisse einzureisen. Also, die erfahrensten Künstler Russlands zu dieser Stunde: Dmitro Levitsky - in Kiew geboren, Volodimir Borovikovsky - in Mirgorod. Ukrainischer Bouvenschöpfer des historischen Genres des russischen akademischen Mysteriums Anton Losenko. Das Genre der monumentalen und monumentalen und dekorativen Skulpturen praciuvav aus der Ukraine (Metro metchnі) - Ivan Martos .