This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Kulturologie - T. Gritsenko

Rosіya

Mysterienschule

In der Malerei der russischen Romantik spielte die Rolle von Porträt und Landschaft. Die Vertreter des Porträtgenres sind unkompliziert - Orest Kiprensky („Selbstporträt“, „Porträt des alten Mannes “) und Karl Bryullov („Vershnitsya“, Porträts der Gräfin Samoilovo). Das Landschaftsgenre hat das kursivste Land von Sylvester Schedrin.

Musikalisches Geheimnis. Gesangsmusik

Auf dem Pfeiler des XIX Jahrhunderts. In den russischen Museen gibt es eine Gruppe entzückter Komponisten - O.L. Gurilov , O.G. Varlamov , O.O. Alyab'єv und O.M. Verstovsky . Romantik und Pisni, die am meisten vidomimi zakih голуб "Liebe Mutter", "Mach keinen Lärm, Roggen", "Die Glocke läutet einstimmig" nahmen Golovnes Kopf in der letzten Kreativität ein; "Was soll ich leben und trauern", "Am Morgen weckst du sie nicht" Varlamova; "Nachtigall" Alyab'єva und in.

Die Hauptbedeutung dieser Komponisten, Nachfolger und Mitarbeiter des Koryphäen der russischen Musik von Michail Glinka beruht auf der Tatsache, dass das Thema in der Kreativität der Welt erheblich erweitert, die Texte aufgenommen und die Texte der lyrischen Musik von Puschkins Seemann hinzugefügt wurden (ich habe einige gehört) Warlamowa und I.). Die Reihenfolge des lyrisch-pobutovoy-Themas ist das Thema, es ist an die Motive der Liebe vor dem Match gebunden, eng für das Vaterland („Irtysch“, „Abendruf“ Alyab’v), sozialen Protest („Kabak“, „Bettler“ Alyab’єva) ) Zu dieser Stunde gibt es Briefe in der Nähe der Art von Baladi („Lied des Räubers“, „Lied von Ophelia“ von Warlamow).

Der Klang sich erweiternder Themen lässt Sie besessener und abwechslungsreicher im Gesang und in den Klavierparts und harmonischer werden. Großväter sind breiter und siegreicher als die Elemente der russischen nationalen Identität als das Dorf, so Moskau. In okremich vipadki wurde die ganze Zeit klar gezeigt, worauf Komponisten einwirken, und die Stunde wurde vom Volk gefeiert. Tse bulo zum Beispiel mit den Worten „Red Sundress“ von Varlamov.