This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Verwenden von Data Saver auf iPhone, iPad und iPod touch

Режим «Экономия данных»

Energiesparmodus - Mit diesem Modus können Sie die Akkulaufzeit Ihres iPhones verlängern, indem Sie bestimmte Systemfunktionen deaktivieren und die Leistung verringern

Aktivieren Sie in iOS 13 den Datensparmodus, um die Übertragung von Netzwerkdaten im Hintergrund zu beschränken und den Mobilfunk- und Wi-Fi-Verkehr zu sparen.

Möglicherweise müssen Sie den Modus „Daten speichern“ aktivieren, wenn Ihr Netzbetreiber oder Tarif eine Einschränkung der Datenübertragung vorsieht oder Sie sich in einem Gebiet mit niedriger Kommunikationsgeschwindigkeit befinden.

Datenspeichermodus Datenspeichermodus
Режим «Экономия данных»

So aktivieren Sie den Datenspeichermodus

Der "Data Saving" -Modus kann für Mobilfunk und Wi-Fi separat aktiviert werden.

Cellular

  1. Öffnen Sie das Programm Einstellungen.
  2. Klicken Sie auf Mobilfunk> Datenoptionen.
  3. Schalten Sie den Data Saver ein.

Wenn Sie ein Gerät mit zwei SIM-Karten verwenden, können Sie den „Data Saver“ -Modus für jede Karte aktivieren.

Wifi

  1. Öffnen Sie das Programm Einstellungen.
  2. Klicken Sie auf Wi-Fi.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Details neben dem Namen des verbundenen Wi-Fi-Netzwerks.
  4. Schalten Sie den Data Saver ein.

Die Einstellungen des "Data Saver" -Modus für jedes Wi-Fi-Netzwerk werden zwischen all Ihren Geräten über iCloud synchronisiert.

Was passiert im Data Saver-Modus?

Режим «Экономия данных»

Wie Sie der Beschreibung entnehmen können, werden durch das Aktivieren des Datenspeichermodus die automatische Synchronisierung und Aktualisierung deaktiviert. Beispielsweise werden neue Versionen der Anwendung aus dem App Store nicht heruntergeladen, in die Cloud aufgenommene Fotos werden hochgeladen und die iCloud-Synchronisierung funktioniert nicht (einschließlich automatischer Sicherungen). In manchen Situationen wird dadurch Verkehr gespart und Sie können auch das langsamere Internet komfortabler nutzen, sodass diese Funktion nicht ohne Bedeutung ist. Natürlich ist es durchaus möglich, dass diese Option in Zukunft den Datenverkehr in Anwendungen von Drittherstellern spart, die damit kompatibel sind. Wenn sie beispielsweise aktiviert sind, werden Bilder mit schlechterer Qualität heruntergeladen. Bisher funktioniert es jedoch nur mit automatischen Aktualisierungen und Synchronisierungen.

Programme verwenden Datenübertragungsbeschränkungen im Datenspeichermodus auf unterschiedliche Weise. Folgendes passiert als nächstes:

  • Wenn keine Programme verwendet werden, werden keine Daten über das Netzwerk übertragen.
  • Hintergrundsoftwareupdates sind deaktiviert.
  • Die Qualität des Inhalts beim Streaming wird verringert.
  • Automatische Downloads und Backups sind deaktiviert.
  • Dienstaktualisierungen, wie z. B. iCloud Photos, wurden angehalten.

Eingebettete iOS-Programme und -Dienste arbeiten im "Data Saver" -Modus wie folgt.

  • App Store: Automatische Videowiedergabe, automatischer Download und Update sind deaktiviert.
  • Musik: Automatisches Herunterladen und Streaming in hoher Qualität sind deaktiviert.
  • Podcasts: Quellupdates werden reduziert und Veröffentlichungen können nur über WLAN heruntergeladen werden.
  • News: Das Vorladen von Artikeln ist deaktiviert.
  • iCloud: Updates werden angehalten, automatische Backups und das iCloud Photos-Update werden deaktiviert.
  • FaceTime: Optimieren Sie die Videobitrate für reduzierte Bandbreite.

Über apple.com

So verlängern Sie die Akkulaufzeit des iPhone auf jedem iOS-Gerät

Moderne Smartphones sind einfach mit Chips, Optionen und Funktionen überfordert. Viele von ihnen werden von den meisten Benutzern praktisch nicht verwendet, verbrauchen jedoch gleichzeitig Batteriestrom, wodurch die Autonomie des Geräts verringert wird.

Das Deaktivieren von Wi-Fi, Bluetooth oder LTE ist heutzutage nicht akzeptabel, aber die korrekte Konfiguration oder vorübergehende Deaktivierung anderer Systemparameter ist durchaus realistisch.

Mit den folgenden Schritten können Sie die Akkulaufzeit Ihres Smartphones erheblich verlängern. Bei einigen Geräten hält das Gerät bis zum Ende des Tages stabil, bei anderen Geräten dauert es einige Tage, ohne dass das Gerät neu aufgeladen werden muss.

Schritt Nummer 1. Benachrichtigungen einrichten

Режим «Экономия данных»

Einer der Hauptverbraucher von Gebühren sind Benachrichtigungen. Bei einer großen Anzahl von Nachrichten geht das iPhone-Display möglicherweise nicht aus, was die Autonomie des Smartphones nicht bestmöglich beeinträchtigt.

Sie können nach alter Gewohnheit im Menü Einstellungen - Benachrichtigungen die Liste der Anwendungen durchgehen, nicht benötigte deaktivieren oder den neuen iOS 12-Chip verwenden.

Um die Liste der Dutzenden oder Hunderten von Anwendungen nicht anzuzeigen, ist es ausreichend, neu eingehende Benachrichtigungen direkt über den Sperrbildschirm zu verwalten.

In diesem Fall wird beim seitlichen Wischen ein zusätzliches Menü mit Aktionen angezeigt, über die Sie Benachrichtigungen vorübergehend stummschalten oder vollständig deaktivieren können.

Nach einigen Tagen aktiver Überwachung und Steuerung werden Nachrichten von nicht benötigten Anwendungen getrennt.

Schritt Nummer 2. Geolocation ausschalten

Режим «Экономия данных»

Ein weiterer gefräßiger Chip ist GPS. Positionierung wird zunehmend zu einer grundlegenden Option in jedem Spiel oder Programm. Sie versuchen uns zu folgen und bieten Anzeigen an, die für die Region geeignet sind.

Jede Anwendung bittet beim ersten Start um die Erlaubnis, den Standort zu bestimmen, wenn Sie versehentlich GPS verwenden durften. Gehen Sie zu Einstellungen - Datenschutz - Standortdienste und deaktivieren Sie den Zugriff für die meisten Anwendungen.

Lassen Sie die Kartendienste, Wetteranwendungen und die Kamera (wenn Sie Tags auf das Foto setzen). Die meisten anderen Programme benötigen Ihre Standortdaten überhaupt nicht.

Vergessen Sie nicht, im Abschnitt Systemdienste nachzuschauen. Das wichtigste Feature ist hier iPhone suchen, der Rest der Schalter wird nach den Wünschen des Benutzers konfiguriert.

Schritt Nummer 3. Passen Sie die Inhaltsaktualisierung an

Режим «Экономия данных»

Hintergrundprozesse verbrauchen manchmal nicht weniger Energie als aktive Programme und Spiele. Dies macht sich insbesondere bei einem Smartphone mit Hunderten von Anwendungen und Diensten bemerkbar.

Um zu beginnen, gehen Sie zu Einstellungen - iTunes Store und App Store. Hier können Sie das automatische Herunterladen von Musik, Programmen, Büchern und Updates für Anwendungen deaktivieren.

Dann folgen wir dem Pfad Einstellungen - Grundeinstellungen - Inhalte aktualisieren und deaktivieren den Zugriff für die meisten Anwendungen.

Vergessen Sie nicht, das Hintergrundupdate für E-Mail-Anwendungen, Instant Messenger und andere Programme, die es wirklich benötigen, aktiviert zu lassen.

Schritt Nummer 4. Deaktivieren Sie visuelle Effekte

Режим «Экономия данных»

Seit der Veröffentlichung von iOS 7 ist diese Option unverändert geblieben. Der Schalter entlang des Pfads Einstellungen - Grundeinstellungen - Universeller Zugriff - Bewegung reduzieren ermöglicht es Ihnen, fließende Übergänge, Symbolbewegungen, Animationen und andere Dekorationen des Systems zu entfernen.

Das Smartphone arbeitet optisch schneller, dies macht sich insbesondere bei älteren iPhone-Modellen bemerkbar.

Vergessen Sie nicht den Schalter Transparenz reduzieren. Dies ist eine weitere großartige Möglichkeit, das Gadget etwas zu beschleunigen und die Batterie zu entlasten.

Schritt Nummer 5. Reduzieren Sie die Auto-Lock-Zeit

Режим «Экономия данных»

Ein weiterer bärtiger, aber sehr wirksamer Rat. Dies ist besonders nützlich für diejenigen, die das Smartphone praktisch nicht mit einer Seitentaste blockieren, sondern das Gerät verlassen, sodass es selbstständig in den Standby-Modus wechseln kann.

Im Menü Einstellungen - Bildschirm und Helligkeit - Automatische Sperre können Sie den aktuellen Wert auf eine Minute oder sogar 30 Sekunden reduzieren. Für die meisten Benutzer wird dies ausreichen.

Schritt Nummer 6. Deaktivieren Sie Siri Quick Start

Режим «Экономия данных»

Mit einer der Funktionen des Sprachassistenten können Sie ihn mit einer Schlüsselphrase aktivieren, ohne das Smartphone zu berühren. Es macht Spaß und Spaß, aber nicht jeder nutzt diese Gelegenheit.

Zu diesem Zeitpunkt überwacht ein spezielles Modul, was gerade passiert, und wartet auf die Passphrase, wobei Batteriestrom verbraucht wird.

Gehen Sie zum Abschnitt Einstellungen - Siri und Suche und deaktivieren Sie "Hallo Siri".

Der Sprachassistent kann bequem über die Apple Watch, den HomePod, die AirPods und das CarPlay-System gestartet werden, und Siri ist auch auf dem Mac installiert, um das Smartphone nicht vergeblich zu steuern.

Schritt Nummer 7. Wir verlängern das Zeitintervall für das Überprüfen von E-Mails

Режим «Экономия данных»

Jetzt wird immer mehr über Messenger kommuniziert, die Post ist in den Hintergrund getreten. Es ist an der Zeit, das Intervall für das Abrufen von E-Mails zu verlängern, um ein wenig Batteriestrom zu sparen.

Unter Einstellungen - Passwörter und Konten - Daten laden können Sie das Intervall auf 15, 30 oder 60 Minuten ändern.

Sie können E-Mails sogar manuell abrufen, wenn die Anwendung gestartet wird.

Schritt Nummer 8. Deaktivieren Sie die Verfolgung körperlicher Aktivität

Режим «Экономия данных»

Zählt Ihr iPhone Schritte und zurückgelegte Strecken? Chip Fitness-Tracking auf dem Weg Einstellungen - Datenschutz - Bewegung und Fitness können aus einem Smartphone eine Art Schrittzähler machen.

Dies wird für einige Anwendungen und zur Erfassung von Statistiken verwendet.

Jeder hat für solche Zwecke schon lange eine Apple Watch oder eine Art Mi-Band. Schalten Sie den Chip aus, um Strom zu sparen.

Schritt Nummer 9. Verwenden der Bildschirmzeit

Режим «Экономия данных»

Mit der neuen iOS 12-Funktion können Sie die in Anwendungen verbrachte Zeit verfolgen und Grenzwerte für bestimmte Programme festlegen.

Dies geschieht zur Selbstkontrolle und richtet sich an verantwortungsbewusste Benutzer.

Wir schalten die Steuerung im Menü Einstellungen - Bildschirmzeit ein und verwenden das iPhone weiterhin. Am Sonntag erhalten wir einen Bericht über die mit dem Smartphone verbrachte Zeit und die damit verwendeten Anwendungen.

Wir ziehen die entsprechenden Schlussfolgerungen und schränken die Verwendung der süchtig machenden Anwendungen im Abschnitt Programmgrenzen ein.

Das System benachrichtigt Sie daher über eine übermäßige Nutzung des Geräts, und wir legen das Smartphone beiseite und verlängern die Akkulaufzeit.

Schritt Nummer 10. Nicht stören konfigurieren

Режим «Экономия данных»

Die bereits nützliche Option in iOS 12 erhielt einige coole Neuerungen.

Schalten Sie zuerst den Chip im Pfad Einstellungen - Nicht stören ein und stellen Sie das Zeitintervall nachts so ein, dass das Smartphone Benachrichtigungen während dieses Zeitraums blockiert.

Danach gewöhnen wir uns an die Neuerungen des Regimes. Durch langes Tippen auf die Schaltfläche Nicht stören in der Systemsteuerung können Sie den Modus bis zum Ende des aktuellen Ereignisses im Kalender aktivieren, bevor Sie Ihre aktuelle Position für eine Stunde oder bis zum Abend verlassen.

So können Sie viele unzeitige Nachrichten sofort abschneiden und Batteriestrom sparen.

Schritt Nummer 11. Finden Sie die gefräßigsten Apps

Режим «Экономия данных»

Eine weitere Innovation in iOS 12 ermöglicht es Ihnen, schnell die Programme zu identifizieren, die den meisten Akku verbrauchen.

Die Batterieverbrauchsstatistik war in der vorherigen Version des Systems enthalten, in der neuen wurde jedoch ein neues und praktisches Diagramm hinzugefügt. Es befindet sich im Menü Einstellungen - Akku.

Wählen Sie zunächst einen Zeitraum von 24 Stunden oder 10 Tagen aus. Danach können Sie auf die Spitzenwerte klicken und sehen, welche Anwendungen zu diesem Zeitpunkt die Ladung verbraucht haben.

Es stellt sich also heraus, wie viel das Smartphone am meisten auflädt. Ein schwerer Messenger kann in ein optimierteres, gefräßigeres Programm umgewandelt werden, Sie können eine würdige Alternative finden.

Fast immer kann man diesen oder jenen Service zugunsten eines eher akkuschonenden Smartphones ablehnen.

Schritt Nummer 12. Stellen Sie die dunkle Tapete ein

Режим «Экономия данных»

Die Modelle iPhone X, XS und XS Max sind mit modernen OLED-Matrizen ausgestattet. Je mehr Schwarz angezeigt wird, desto weniger Energie wird verbraucht.

Es ist seit langem bewiesen, dass Tapeten mit einem überwiegenden Anteil von Schwarz auf diesen iPhone-Modellen einen positiven Einfluss auf die Autonomie haben.

Zu den mutigsten gehört der Anschein eines dunklen Designthemas - ein intelligenter Inversionsmodus. Auf dem Pfad Einstellungen - Grundeinstellungen - Universeller Zugriff - Displayanpassung - Farbumkehrung befindet sich ein Schalter.

Mit den im Artikel aufgeführten Tipps können Sie die Akkulaufzeit Ihres iPhones auf einfache Weise um mehrere Stunden verlängern.

Über iphones.ru