This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

11 Seen mit klarem Wasser in Kiew und in der Nähe, wo es angenehm ist zu schwimmen

11 озер с прозрачной водой в Киеве и рядом

In Kiew begann die Strandsaison. Für alle Liebhaber, die unter den sengenden Sonnenstrahlen im Sand liegen möchten, bietet sich ein Blick auf die saubersten und ästhetischsten Seen in Kiew und Umgebung.

Es ist kein Geheimnis, dass die meisten Kiewer es ablehnen, im Dnjepr zu schwimmen - schließlich drückt die braune Farbe des Wassers weg und macht den Wunsch zunichte, sich mit dem Kopf hineinzustürzen. Eine Alternative zu einem nicht sehr sauberen Fluss könnten die Kiewer Seen sein, von denen es in der Stadt viele gibt.

Natürlich sind nicht alle sauber, in vielen ist das Schwimmen verboten und manche sehen sogar wie eine Müllkippe aus.

Es lohnt sich, auf einige schöne Stauseen in der Nähe von Kiew zu achten. Es ist besser, an Wochenenden bei lauten Firmen mit einem Lagerfeuer, einer Gitarre und Kebabs dorthin zu fahren. Einige Seen haben sogar speziell ausgestattete Strände.

Die Hauptsache - lassen Sie keinen Müll zurück, baden Sie nicht in einem alkoholischen Rauschzustand, verbrennen Sie kein Lagerfeuer auf ungeschütztem Gebiet und vergraben Sie die Schale nicht mit Sonnenblumenkernen und Zigarettenkippen im Sand. Und dann sind unsere Seen immer sauber und angenehm zum Entspannen.

Ministerialsee

Министерское озеро

Hier genießen Sonnenanbeter den sandigen Grund, das klare Wasser, die saubere Küste mit grünem Gras und die saubere Luft. Die Tiefe des Stausees erreicht 14 Meter. Das Wasser ist dank der speziellen Algen, die am Grund des Sees wachsen, sehr sauber und klar. Es gibt alle Voraussetzungen, um sich umzuziehen, sich zu sonnen, ein Boot zu fahren und Kebabs zu braten. Beachten Sie, dass vor kurzem der Zaun abgerissen wurde, der den größten Teil des Strandes blockierte. Nun für die Menschen viel Freiraum.

Wo zu suchen: st. Bogatyrskaya (mit Kleinbussen und Bussen in Richtung Wyschgorod ab M. "Heroes of Dnepr").

Palm Lake

Вербное озеро

Der See liegt neben Wohngebäuden. In der Nähe befindet sich ein Spielplatz, Supermarkt. Sandstrand. Es gibt Umkleidekabinen und eine Rettungsstation am Strand. Hier können Sie angeln und ein kleines Picknick machen.

Wo zu suchen: st. Priozernaya (von der U-Bahn-Station Petrovka zu Fuß oder 2 Stationen mit dem Trolleybus Nr. 30.31).

Telbin See

Озеро Тельбин

Der See ist interessant, weil er die Form eines Bumerangs hat. Sandstrand, es gibt Cabanas. Telbin - ist einer der größten Seen in Kiew, seine Fläche - 1,8 km ².

Bevor in den 1970er Jahren an der Stelle eines Birkenhains das Wohngebiet Bereznyaki umbaut wurde, wurde der See im Frühjahr bei Überschwemmungen mit dem Wasser des Dnjepr verbunden.

Wo zu suchen: st. Shumsky (von der U-Bahnstation Levoberezhnaya mit den Bussen Nr. 49, 95, 87 und den Minibussen Nr. 249, 245, 599, 535).

Blauer See

Синее озеро

Es ist bemerkenswert, dass der See keine Beschwerden von der epidemiologischen Sanitärstation hat. Und Kiews Oldtimer behaupten sogar, dass das Wasser darin heilt. Es ist erwähnenswert, dass Urlauber hier nicht speziell hingehen. Grundsätzlich wird es von Bewohnern der umliegenden Häuser bewohnt, die versuchen, den Stausee nicht zu verschmutzen.

Wo zu suchen: st. Gasleitung (von der U-Bahnstation Obolon mit dem Shuttlebus 502 bis zur Endstation und zu Fuß entlang der Pravdy Avenue).

Der see

Озеро Тяглое

Die Tiefe des Sees erreicht - 32 Meter. Dies ist der tiefste See in der Hauptstadt. Und so geschah es, denn während des Baus des Charkower Massivs nahmen die Bauherren Sand davon. Aus diesem Grund ist der See tiefer und breiter geworden als zuvor.

Wo zu suchen: st. Sammler, Darnitsky Bezirk.

See Goraschikha

Озеро Горащиха

Am See befindet sich ein offizieller Strand mit der gesamten Infrastruktur für die Erholung - Liegen, Toiletten, Cafés, Mülleimer, eine Rettungsstation sowie Boots- und Katamaranverleih. Sie können auf zwei Seiten sitzen - sowohl am Strand als auch auf der gegenüberliegenden Seite des Sees. Es ist erwähnenswert, dass dies der einzige See ist, der vom Sanatorium zum Schwimmen in Pushcha-Voditsa empfohlen wird.

Wo zu suchen: Pusha-Voditsa, Linie 5-8 (12 Straßenbahn von Podil).

Lake Homa

Озеро Хома

Der See liegt etwas außerhalb des Dorfes Zazimye, 20 km von Kiew entfernt. Hier finden Sie einen gut ausgestatteten Strand, es gibt Sandbuchten. Leihkatamarane und Boote sind ebenfalls vorhanden. In der Nähe befindet sich der Unterhaltungskomplex "Angeln".

Wo zu suchen: in der Nähe des Dorfes Zazimye (Sie können von der U-Bahnstation Lesnaya mit dem Bus Nummer 320 oder mit dem Bus Nummer 328 zu bekommen).

See UTOG

Озеро УТОГ

In der Tat ist der Stausee ein künstlicher Teich. Der Strand ist sandig, gut ausgestattet, es gibt einen Pier. Auf der gegenüberliegenden Seite befindet sich der "wilde" Strand. Sand fehlt dort praktisch, und die Ufer sind von Bäumen umrahmt.

Wo zu suchen: Pusha-Voditsa, 1 Linie (12 Straßenbahnen von Podol zu bekommen).

Blauer See

Озеро Голубое

Der See ist einer der schönsten in der Region. Es befindet sich in der Nähe des Dorfes Podgortsy Obukhov. Das Fehlen eines ausgestatteten Strandes trägt zum natürlichen Charme des Sees bei. Er wird hier nicht gebraucht - die Küste ist sandig, flach und breit.

Wo zu suchen: von der U-Bahnstation "Vydubychi" mit dem Bus in Richtung Obukhov ca. 30 Minuten. Ein Auto auf der Obukhov Autobahn 15-20 Minuten.

See in Gorenka

Озеро в Горенке

Das Erholungsgebiet befindet sich auf dem Gebiet des ehemaligen Steinbruchs, der zu einem See geworden ist. Es gibt kostenlose und kostenpflichtige Strände. Das Wasser im See ist sauber und in den Küstencafés kann man essen. Sie können sich jedoch nicht in Rente begeben - der Ort ist sehr beliebt, daher ist er an Wochenenden und Feiertagen ziemlich überfüllt.

Wo Sie suchen sollten: Von der U-Bahn-Station Nyvky zum Dorf Gorenka (ca. 30 Minuten) und zu Fuß zum See, der sich am Stadtrand befindet.

Lake Red Farm

Озера Красный Хутор

Wenn Sie auf der Zhytomyr-Autobahn fahren und in der Nähe des Dorfes Mriya abbiegen, sehen Sie zwei wunderschöne große Seen, die als Red Khutor bezeichnet werden. Es gibt zwei breite Sandstrände, die gut ausgestattet sind. In der Nähe gibt es ein Feriendorf, in dem Sie ein Haus mieten können.

Wo Sie suchen sollten: Fahren Sie auf der Zhytomyr-Autobahn und biegen Sie in der Nähe des Dorfes Mriya rechts ab. Auch von der U-Bahnstation "Svyatoshino" fahren sie zum Bus.