This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Kulturologie - T. Gritsenko

6.6.2. Bruderschaften und ihre Rolle am nationalen Kulturtag der Ukraine

Zum Beispiel XVI - auf dem Pfeiler des XVII Jahrhunderts Gesegnet in der Ukraine, eines der wichtigsten Anliegen zum Zeitpunkt der vollständigen Politur und des Kreisverkehrs, für die Erhaltung der ethnischen Werte. Diyalnost, scho її wurde in dieser Stunde der Brüderlichkeit im wirklichen Leben, in der Wissenschaft, beim Schreiben von Büchern und dem Recht, sie zu den immensen Organisationen einer neuen Renaissance-Aufführung zu bringen, gefeiert und ausgebrochen.

Burschenschaften - eine landesweite, fremdnationale Organisation, die sich in der Nähe der Kirche befindet, sind kulturell-national vіdrodzhennyu. Bruderschaften - eine ganze Reihe von Organisationen sowie Beziehungen, politische, nationale, kulturelle, gesetzliche Rechte der Ukraine. Wir haben große Verdienste, den Schutz der ukrainisch-orthodoxen Tradition zu respektieren, eine gewaltige Aussetzung in dieser nationalen und ethnischen Konsolidierung, in der Kultivierung von Kultur und Kultur zu begründen.

Sowohl Männer als auch Frauen der Stadt, Bruderschaften haben das Bedürfnis nach der Entwicklung der ukrainischen Wissenschaft und Literatur gewachsen und haben vor ihrer Gründung die Kultur der anderen Teile der Ukraine unterrichtet. Während der Brüderlichkeit, Vertreter der ukrainischen Kultur des 16. Jahrhunderts des 17. Jahrhunderts. Stefan ich Lavrentii Zizanії, Cyril Tranquilion Stavrovetsky, Iov Boretsky das in. Usi stinken yak thatchasnі kerivniki Bruderschaften є typische Leute Vіdrodzhennya. All dies, Bagatogranie, Wasser Stunden - Krümmungen der Suspension rukhu kulturellen und breiten Palette - Lehrer, Studien, Schriftgelehrte.

Naistarіshim i naivplivovіshim Boulevard Lvivsk Uspenskoe Brüderlichkeit , Trennung der Interessen einer Art Angriff auf den 80. Fluss. XVI Jahrhundert Ansicht 1585 p. Prinz K. Ostrozky wurde sein Patron, und die Fürsten Wyschenski, Rushinski und Pototski wurden Patron, aber auch Kaufleute und Überreste. 3cremes Kostyantin Korn, eine gewisse Reserve der Lemberger Bruderschaft 4 tis. Gold. Derjenige in brüderlichen Skarbnits zu dieser Stunde des Stiers, um die Summe zu beenden, ist bedeutend - ungefähr fünfzigtausend. Gold.

Der beste Weg, um etwas über die ukrainische Bildung zu lernen, war in Kiew. Die Schulfragmente hier wurden von einem Schwein weggeblasen. Die Kiewer Bruderschaftsschule, die zwischen 1615 und 1616 gegründet wurde, wurde sofort von der Organisation der Kiewer Dreikönigs-Bruderschaft geschlossen . ce zasvidchuє, scho für die gründer der bruderschaft und der schule, der schulleiter selbst ist bulo. Die Schule wurde mit einer konstanten Anzahl von wichtigen politischen und kulturellen Ereignissen in der Ukraine einstudiert - Pjotr ​​Sagaidachnogo, Pjotr ​​Mogili, Ivan Boretsky (später - Metropolit Yov Boretsky), Melety Smolensky, St. Petersburg 1632r.), Scho für sein erstes Programm, in der Nähe der westeuropäischen Universitäten gewesen. Kiewer Kollegium in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts. Das Zentrum der wachsenden nationalen und nationalen Kräfte auf nationaler, literarischer, philosophischer Ebene zu werden.