This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Kulturologie - T. Gritsenko

6.6.3. Die Architektur und Kreativität des Mysteriums

Eine andere Hälfte des sechzehnten - persische Hälfte des XVII Jahrhunderts. - die wichtigste Periode für das Leben in der Ukraine. Reparatur der Stadt Lublin 1569, falls Litauen eine der beiden Mächte wurde, Rich Pospolita. Dazu betraten ukrainische Länder - Kiew, Volin, Bratslavschina - das Lagerhaus von Litauen, das von den polnischen Feudalherren verboten wurde, der Kampf des ukrainischen Volkes gegen soziale und politische sowie nationale Missstände schien aktiv zu sein. Alle Stunden ununterbrochener Anrufe und interner Weine, heldenhafter Wagemut und kreativer Kreativität können zerrissen werden.

In einer kurzen Stunde durchlief ein ukrainisches Mysterium die burlesken Entwicklungen, das die Renaissance mit einem neuen befleckt hatte, mit einer klaren Grundlage für eine Art Humanismus. Als neues System, Wissen, der weltweite radikale Ausbruch zur gleichen Zeit, ukrainische Aussetzung.

Die Renaissance in der Ukraine hat einen einzigartigen Charakter und ist historisch in Europa chronologisch erfolglos. Diese Gesetzmäßigkeit war in ihm unverbesserlich, und er war mit den Mächten und dem Verstand des gegebenen Mediums heiser. Mayuchi zur Kenntnis nehmen, das Geheimnis der Ukraine war in der Zeit der Macht und Renaissance groß.Wichtig, müssen Sie alle Schulen nutzen.

In der Zeit der ukrainischen Mysterien spiegelte sich die ganze Komplexität dieser stündlichen Unterbrechung des Lebens, des Tempels der Menschlichkeit, der Ideale der Menschlichkeit, der Weihrauch des antifehudalen Ruins und der Kampf gegen die Menschen mit sozialer Weisheit in ihm wider.

Architektur

Ein Zustrom von historischen und architektonischen Praktiken des europäischen Vidrodzhenny, der bereits im 16. Jahrhundert auf ukrainischem Boden aufgetaucht ist. Kurz gesagt, denken Sie für den ganzen Mobber in den westlichen Ländern der Ukraine, der alte wird verpfändet und der neue wird verpfändet, dessen Grundlage oft die großen Magnatenforts wie Brody, Zhovkva, Berezhani, Medzhibozh, Ternopil und der andere sind. Das regelmäßige Planen einen Tag vor den Renaissance-Vimogs ist beispielsweise für Lemberg und Kam'yantsya-Podilsky typischer. Der Plan aus Leder enthält eine kleine Anzahl von Podgolutnik-Viglyas, die in Teile geteilt sind - die meisten Hauptgemeinden befinden sich in Russland, Polen und Virmensko. In der Mitte des Hautabschnitts - dem Marktplatz - befinden sich parallele Straßen, und in der Mitte - befindet sich ein großer Platz mit dem Rathaus. In Lviv waren die Hauptverkehrsstraßen in der Jahresmitte breite Bundesstraßen, die eine der beliebtesten Anwendungen in der einstigen europäischen Stadt waren.

Die Planungspraxis für das mittlere Zentrum des Clubs in Lemberg in der U-Bahn- Station Zhovkva führte der Architekt Pavel Shchaslivim aus Pivnichno Іtalії durch. Unabhängig von allen Gesprächen und Ruinengebieten sowie den umliegenden Gebieten und den Straßen von Lemberg, Zhovkvi, Kam'yantsya, Brodiv bis auf unbestimmte Zeit Feindseligkeit in Form der Renaissance.

3 glibokim rosumіnnyam Hinterhalt des Renaissance-Geheimnisses der Buli onovlenі in der anderen Hälfte des XVI Jahrhunderts. bilden eine mittlere Burg in der U-Bahn Ostrozi, aber nachdem ich in das Referenz-Renaissance-Zentrum in Scheidnaya Europe übergegangen bin, habe ich es zu Recht " Volyn Afins " genannt. Naikrashchi rüsten das Schloss aus - Krugla Bashta und Lutsk Brama - ohne zusätzliche Zeit, legen Sie sich auf die letzte Ausrüstung - Europe doby Vіdrodzhennya.

Sofort mit dem scharf erwachten Schloss in Kam'yantsy-Podilsky. Hier umfasste eine neue Art der Befestigung - das Bastionssystem - die Anzahl der Türme, Bastionen und der Falttorausrüstung. Machen Sie den Gestank nicht schlechter als utilitarn, und das erste Lied hat ästhetische Funktion. Rüsten Sie die verschönerte Tarnung im Renaissancestil, die schwarz-weißen Ornamente im technischen Bereich aus (die Art und Weise, die Palliativkunst mit dem Hut zu dekorieren, den kleinen Chanter, den kleinen Bogen und die Kleinen aufzuhellen). verschönern dünn.

Bei 70-90-rr. XVI Jahrhundert die schönste Rose des Kultes und der religiösen Verehrung im Renaissancestil von Lemberg. Das Ensemble von Budinkivs wird auf dem Rinok-Platz errichtet, der ли Chorna Kam'yanitsya (1588-1589, Architektor P. Rimlyanin t. In.), Mariä Himmelfahrt-Kirche (Architektor P. Rimlyanin, A. Prichilny, vezha Kornyakarta) , die Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit (Architector P.Krasovskiy).