This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Kulturologie - T. Gritsenko

Muzyka

Wichtige vihu wurde aus dem XVII - XVII Jahrhundert gesperrt. in der Musikgeschichte. Alle Stunden des Kinos neuer Musikgenres.

An der Grenze von ХVХ - ХVХ Art. in der Italien (Florenz) -Vinicle-Oper Synthetik der Art Zulässigkeit, um das Bild des Bahtomirn-Bildes der Dyysnosti und die Faltung der inneren Erfahrung von Menschen herauszufinden.

Oskіlki-Oper є mit dem Meisterwerk eines professionellen Mysteriums, das Wort „Oper“ mit meinem Namen bedeutet mein Prazya auf der rechten Seite. Oper ist die Synthese von Musik, Worten, Schauspielern und Malerei. Sie können mir sagen, dass die Oper die Tradition des ersten synkretistischen Mysteriums und sogar der letzten Wende der Geschichte - der professionellen - veränderte.

Die ersten Worte der Oper hießen "Drama to Music", "Drama through Music". Їх ор бр бр бр пр пр бр бр р пр гр р р р р р р р вр р р р бр Sie haben den Helden der griechischen Mythologie. Die Komponisten und Spivak Jacopo Peri (1561–1633) und der Dramatiker Ottavio Rinuchchin (1563–1621) sangen die Schöpfer der Oper . Persha ix Oper "Daphne" wurde nicht gerettet, der Freund von "Eurydike" erreichte unsere Tage. Премї prem'єra vidbulasa um 1600 in Florenz. Und das Datum wird vom Felsen der Oper überfallen.

Italien zu dieser Stunde von Bula Jerel von neuen Erscheinungen im Musikleben Europas. In der anderen Hälfte des XVII Jahrhunderts. Oper dosagaє rozkvіtu in Frankreich. In Nіmechchinі und in Österreich gab es solche Formen von Musikwerken, wie einen Redner, einen Monat und ein Konzert.

Die wichtigsten italienischen Komponisten sind Alexander Scarlatti (1660–1725), Frankreich - Jean-Batist Lulli (1632–1682), Nimetchini –– Henry Schütz (1585–1682) und Henry Persell (1658). Infolge der nationalen Mizwa haben sie in ihren Werken perfekt zu sich selbst und dem Alter gesprochen.

Das permanente Opernhaus des Boulevard Cristius in Paris im Jahre 1669 Schöpfer der französischen Oper Jean Batist Lyllі . Nennt seine Oper "lyrische Tragödien". Naivіdomіshі von ihnen - "Alcesta", "Psyche", "Armіda". Die Handlungen der Opern basieren auf antiken Mythen. Einer der bedeutendsten Vertreter der französischen Oper des 18. Jahrhunderts. Bouz Takozhe Jean Philip Rameau .

Bei Nіmechchinі in der gesamten Periode der pan-ual kursiven Oper. Bei 1678 p. In Gamburzi - dem beliebtesten Kulturzentrum von Nimechchini - ist das Opernhaus auf einen Blick zu sehen. Nationale Bilder der Niemets-Oper erschienen im Zingshpil (Spive Z Groyu). Die Helden waren die einfachen Bewohner des Dorfes und des Dorfes Suvor, deren Moral von der göttlichen Aristokratie hochgehalten wurde. Ein solcher Plan klang die erste österreichische - vіdenskі zіngshpіlі.

Antike Motive sind in den Opern der Komponisten legalisiert. Oper und Kantate - das Genre der Vokale und Instrumente (für Solisten, Chor und Orchester) - sind gleichermaßen wichtig wie die Oper. Instrumentalmusik für Orgel, Cembalo und smichkovy Instrumental blüht ebenfalls.

Die andere Hälfte des XVII - der Pfeiler des XVII Jahrhunderts. Die Oper wurde von einer solchen Art von Yak-Oper erworben (wörtlich: grauhaarige Oper). Für eine Art Pomposität, schriftliches Design, Bild von Kampfszenen, elementares Stürzen. Її Helden Boules Götter, Kaiser, Generäle. Neapel wurde zum Zentrum des Operngeheimnisses. Der größte Vertreter der Opernschule ist Alexandro Scarlatti. Krim kogo vinikaє ein neues Genre - Opera Buffa (komische Oper). Перї der erste Autor ist Giovanni Battista Pergolesi, der die Oper "Der Diener Monsieur" schrieb.

Die Instrumentalmusik der Zeit der Barockfeindlichkeit gegenüber Genres, Formen und Instrumentalensembles. Z minulikh vіkіv im XVII Jahrhundert Pereyshov-Orgel - geistiges Tasteninstrument. Das Hauptgenre der Orgelmusik ist zur Fuge (Big, Tweed) geworden, die Form der polyphonen Musik wurde aufgehoben. Im Bagatokh der europäischen Länder gab es talentierte Komponisten und Vikonavtsy-Orgelmusik. Іtalіyskі, französisch, nіmetskі, nіderlandskі Kirchen stündlich auf den Kopf gestellt in den Konzertsälen, und lieben die versammelten Menschen, sie streamen die Konzertmusik.

Ein beliebtes Instrument aus der Zeit der Barockboules sind auch Clavichord und Cembalo - die Nachfolger des Klaviers. Im Tastenrepertoire wurden dem großen Musiker Tänze gegeben, als wären sie an der Stelle (zuletzt) ​​nummeriert. Alle eine der Sorten von Bagacchastine Formen der Instrumentalmusik. Parallel zu dieser Winikaє-Sonate (Klang) - einem der Hauptgenres der Solo- oder Kammermusik. Die Reihenfolge dieser Genres wird auch durch ein Konzert (zmagannya) bestimmt - eine TV-Show für Leute, die gerne arbeiten, auf jeden Fall gibt es mehr Werkzeuge und mehr Stimmen als einen Solisten.

Bereits im 16. Jahrhundert. Barockstil, ich sterbe, entwickle und definiere den repräsentativsten seiner Zeit, den deutschen Komponisten Johann Sebastian Bach (1685-1750). Sie haben ein anderes Thema, Interpretation von Formen, eine Vielzahl von Musikstilen, einen neuen Stil, der dem Schreiben nicht ähnlich ist, eine wichtige Art und Weise sind alte Meister, um die Höhen mysteriöser Wege zu erreichen, lebendige Geisteswissenschaften, Der große Nіmetsky-Komponist und Organist, der Hunderte von Musikwerken für den Kirchenchor und einzelne Aufführungen aufgeführt hat, Konzerte für Orchester, Klavier für Orgel, Violine, Flöte, Cembalo.

Das ganze Leben Bachs verkaufen, indem Sie Musik für den Nachfolger eines gewöhnlichen Klavierclaviers schreiben. Wir werden das Instrument für die Heimmusik in der Mitte von Musikern und Profis erweitern, also in der Mitte von Musik. Chimalo Creator Komponist, der für offene Lagerhäuser in einem Orchester schreibt

Kreativität der Bach-Rezession, um die Anzahl kreativer Werke verschiedener Genres und offener Geister zu steigern - Hunderte von Kompositionen für Orgel - Fugen, Toccati mit Fugen, Chöre; für Cembalo - Anzug, Variationen, Phantasien. Das Genre der Vokal- und Instrumentalmusik umfasst einen Bach mit 200 Kantaten, eine mit protestantischem Religionskult, 24 einige Kantaten mit humoristischem Musikstil, einen Zyklus von 48 Präludien und Fugen. Die Rezession des Orchesters ist reich an Instrumentalkonzerten für Cembalo, Violine, Cello, Flöte und so weiter. Rozmaita Yogokreativität in Kammermusik und Gesang. Titanic Spadshchina Yogo Obіymaє fast 1700 Werke in allen Genres der Musik, für die Vignette der Oper.

Kreativität und Unteilbarkeit, die meisten Bürgermeister zu dieser Zeit waren in den Nadren des Barock untergebracht. Die vom Komponisten und Organisten Georg Fridrich Handel (1685–1759) bearbeiteten barocken Boules des Opernbildes und die Instrumentalmusik.

Insbesondere Händels Musik wurde speziell auf der Basis deutscher, englischer, italienischer und französischer Melodieelemente synthetisiert, was bedeutet, dass eine breite Palette von Klängen erklingen kann, die vital und vornehm sind.

Das Wichtigste in den Barockmuseen ist zu feiern, das größte Image, hohe Seriosität und Emotionalität. Das liegt an den є monumentalen, großformatigen Genres, die sich in einer Art menschlicher Stimme an die Fähigkeiten des Orchesters und des Chors erinnern - Oper, Oratorium, Mesa Meager.

Im Zentrum der Musikkultur scheinen sich der Komponist, die Vikonavets, ohne Zögern bis zum Hörer fortbewegen zu können. Förderung des Prozesses der beruflichen Bildung, razgortannya Musikleben, heiligen, notodrukuvannya. Intensive Entwicklung der Instrumentalmusik .