This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Kulturologie - T. Gritsenko

7.4. Stile und Genres der besonderen Mystik des 18. Jahrhunderts

Auf dem XVIII Jahrhundert. pripadaє winnie new art napryamkіv - Rokoko und Romantik und Anerkennung des Klassizismus. Der Gestank wurde in die verschiedenen Genres von Mystery, Ale und weiter eingeführt. Sie kannten Ihren Weg in die Architektur und das pädagogische Mysterium. Rokokostil Bouv zum Barockstil der Mysterien. Winik on the cob XVIIІІ Kunst. Von Frankreich und Panuvav bis zur Mitte des Jahrhunderts, bis hin zur Kultur Europas bis zum Ende des 18. Jahrhunderts. Ich nenne einen solchen Namen "win" für Männlichkeit, Leichtigkeit, Dekorativität, Chimenismus und ausgefallene Ziermotive, Rasierformen. Tsey Stil buv doshit beliebt bei den feudal-aristokratischen Pfählen des französischen Hofes, er will eine stilvolle Annäherung an den Barock. Als mysteriöse Meister des Respekts hat die scho rococo - tse viddaluzhennya piznogo baroque den monumentalen Stil verloren. Protec Rococo wurde berühmt für das Stilsystem, ich hörte oft das Barock, aber es ist sichtbarer

Rokoko ist ein wenig offener Charakter. Wundervolle Kammer und im weiteren Sinne pov'yazane mit einem Hauch von Menschen. Das Knabbern seiner Entwicklung wurde von einem von Galuzi angewandten Mysterium erobert. Licht der Miniaturformen des Rokoko Znayshov am meisten in Geschirr, Bronze, Möbeln, Porzellan, Spalier, dekoriert interior' interiorru gefunden. Die Beherrschung des Rokoko beruht auf der Asymmetrie, der Oberfläche. Das Thema der Handlung ist oft erotisch, liebevoll. Historische, mythologische, biblische Chi-Genres von Motiven, die durch das Prisma von Kohannya abgelegt wurden. Odnak für die Leichtigkeit der Bedeutung des ganzen Stils vidchuvaєsya ziehen Sentimentalismus, das Bild der subtilen Ehrfurcht, das Interesse an der Eigentümlichkeit und dem Witz des Lebens.