This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Kulturologie - T. Gritsenko

Malen

Joan Antoine Watteau (1684–1721), eine Art Kurator eines einfachen Mediums, kann den Begründer des Rokoko-Gemäldes respektieren. Die Liebe zum Spinnennetz-Genre, das Kopieren der Leinwände der Holländer, das Bagato-Malen von Natur aus, eine Reihe von Verzauberungen des Gemäldes von Rembrandt und Rubens. Das Gemälde „The Plate on the Café“ ist das erste in der Reihe „Galantine Holy Steps“, das im Wesentlichen den Hauptstil des Gemäldes des Künstlers mit einem dekorierten Theater darstellt. Der Maler selbst nimmt ein Schicksal im Theaterleben seiner Zeit und oft in Maskeraden. Sensibel für das Temperament und die Art, mit einem solchen Künstler zu leben, hat er sein Meisterwerk angepasst - die Leinwand „Gersen's Shop“ ist großartig.

Das Hauptthema der Bilder ist das „galante heilige Werk“, das Licht der leblosen Arbeit und das Gemälde der Gnade des Vishukan. ("Der venezianische Heilige", "Rozmova im Park").

Der Vertreter des französischen Rokoko dringt in Francois Boucher (1703-1770) ein. Porträts der Mitte des weiten Vidoms "Madame de Pompadour" gemalt. Nach der Ablösung des Korolivsky-Hofes, nachdem er die Chotyri allergorischer Kompositionen für Versailles besucht hatte. Bereits vom Bürgermeister verherrlicht, wichtige Roboter für die Errichtung von königlichen Residenzen und des Opernhauses bestritten.

Ein Künstler mit einem breiten kreativen Spektrum, der Gemälde, Malpaneele, Theaterdekorationen, Malbücher, kleine Bücher und Eskizikostüme malt. Themen der Kreativität - Religion, Mythologie, Landschaft.

Wir verkaufen die Kreativität von Watteau und Boucher Buv Jean Honore Fragonard (1732–1806). In die Form des Malens eingetreten, indem Chardin und Bouchers Gemälde, die gesamte Robotersammlung, mit großer Leichtigkeit gemalt wurden. Die aktuelle Stunde ist in Italien lebendig, sie hat große malerische Barockzyklen ausgelöst, noch mehr Landschaften erschreckt und Viktorov als Hintergrund in seinen Robotern. Wir wandten uns nach Paris, reparierten eine Reihe von Gemälden zu putzigen und galanten Themen sowie den Zyklus „Das Erwachen der Cohanna im Herzen der Jungfrau“ und gingen zurück zum Dubarre-Ersatz für den Pavillon Louvesen.

Vin zbagachє Ich bin besessen von der Tendenz, erotische Szenen einzuführen, von der realistischen Art der Darstellung, der Genauigkeit der Details und der Leidenschaft für die Fantasie. ("Die Potsilunok des Stadtkomitees", "Die Happy May Goals").

Das Gesetz der Vereinigung und die Verordnung des Kanons in der Malerei der französischen Hälfte des XVII Jahrhunderts zur Aufnahme des singenden mystischen Vakuums aufgerufen. Nicht die Kugel des znyodnogo viznachnogo Künstlers, eine Art Zugang zum bi rivnya N. Pussen. Proteus aus der Mitte des 18. Jahrhunderts "Europa hat den Klassikern auf mysteriöse Weise den Rücken gekehrt, Ale auf einer neuen und idealen Basis." Sie wurde zur Ideologie der Aufklärung.

Am Ende der Aussetzung, die vorherige Form und die Form der Nation in Frankreich XVII Jahrhundert am königlichen Hof winik ein neuer Stil des Klassizismus und der Klang eines rosigen, unter den mittleren aristokratischen kіl Єvropi. Im XVIII Jahrhundert. der klassizismus hat die vina in das schreiben des barocken rokokos in literatur und geheimnis eingehüllt. Das historische Fundament des Klassizismus ist der Absolutismus, eine Art Selbstschutz, der Stabilität, Frieden und Böses garantiert. Dies gab den Mitzim ein privilegiertes Bachiti für den Staat, ein eigenständiges Rosum der Nation, das, abgesehen vom Dienst der Macht des Wappens, des Königs, am deutlichsten die schönste Person war, und man muss es in Sicherheit bringen. Der Staat hat Pidtrimala, und ich habe seinerseits den Klassizismus mit einer offiziellen künstlerischen Methode zerstört.

Klassizismus - direkt aus der europäischen Literatur und dem Mysterium XVII - der Pfeiler des XVII Jahrhunderts, dessen Wesen in den bekannten Mysterien und der Literatur des antiken Griechenlands und den alten Rechtsregeln geschwächt ist. Immerhin wurde der Stil nicht nur nach der Tradition der Antike entwickelt, sondern seit dem Zeitalter von Vidrodzhennya. Der Yogo idenim pidgruntyam wurde zum Rationalismus, nachdem er in das philosophische System von Rene Descartes geflohen war. Das Thema Mystik im Klassizismus ist schöner, schöner. Die Schöpfer des Geheimnisses Klang der Freiheit, behaupten die Rechte des Einzelnen. Der Klassizismus hat aufgehört, sich auf seine Grenzen zu beschränken. Wir benutzen einen Handwerker und ein Monster, um an der barocken, rokokoartigen, sentimentalen und volkstümlichen Kultur der winterlichen europäischen Länder festzuhalten. Im Interesse der Interaktion und der gegenseitigen Wertschätzung wurde der Klassizismus erheblich bereichert und der Geist der Intelligenz und der harten Norm übertrieben.

Gelegenheit für Heldenideen, Mystik des Klassizismus ist keine Frage der Dringlichkeit, echte Menschen haben eine Peitsche, aber es ist schwierig, abstrakte Bilder zu vervollständigen, weil Theoretiker des Klassizismus passten das System der klassischen Kanone für Theater und Literatur an. malerei.

Der Klassizismus hat in erster Linie in der Kultur Frankreichs und Europas Früchte getragen, da er einen aktiven Beitrag zur Förderung des französischen Dekors geleistet hat.

Vor dem französischen Klassizismus im figurativen mystischen Bouquet von Georges de Latour (1593–1652).

Der französische Künstler Nicolas Poussin ((1594–1665), ein Aspirant des Klassizismus, war direkt in der Malerei tätig und wird sich in der Malschule keine Mühe geben können. Menschen mit starkem Charakter, große vchinkіv, einen hohen Respekt für Obyazyk vor der Herrschaft und Macht.

Naikrashche bei Poussin - Yogalandschaft. Poussin ist der Schöpfer einer klassischen und idealen Landschaft in einer heroischen Vision. Gewinnen Sie den Wunderzyklus „ Leave the Rock“ . Das Geheimnis von Poussin ist das Geheimnis eines bedeutenden Gedankens dieser Art von Geist. Ein Meilenstein einer Verschwörung, als würde man Ihnen die Macht geben, heldenhaften und zrazkovy Charakter zu zeigen.

Wir verkaufen den Klassizismus an Claude Lorren (1600–1662). Das Hauptthema von Yogis Kreativität ist die Größe der Natur. Gewinnen Sie das Meer, antike Ruinen, schön mit Menschen. Claude, Yak i Poussin, der den Felsen Chotiri pori darstellt. Tseuv Inkonsistenzen Kolorist zu seiner Zeit.

In der XVIIІІ Kunst. im europäischen mystizismus wird neoklassizismus geboren. Neoklassizismus - die Strömung in der Literatur und im Mysterium XVIII - der Pfeiler des 20. Jahrhunderts, der auf dem Stil der antiken Formen des antiken Mysteriums, dem italienischen Vіdrodzhennya und oft dem Klassizismus basierte.

Die Geheimnisse des Neoklassizismus wurden vom englischen Maler William Hogarth (1679–1764) gelehrt. In Oliven gemalte Bilder, oft Malroboter in Gravuren ausgeführt. Hogart Mali ist in den Herzen der Völker oft ein großer Erfolg. Gewinnen der Zyklen: " Kar'єra Prostituierte ", " Modische Liebe ", " Kar'єra Karnotrata " mit sechs, acht Kompositionen, gefolgt von einer Handlung aus nächster Nähe. Tse buv єdiniy Künstler der englischen Aufklärung und der erste Maler-Pädagoge in Europa.

Bouv Johann Ioahim Vinkelman (1717–1768) ist als erster Nathnennik des Neoklassizismus der Nachkomme der Geschichtsmystik, der Verfasser von prac aus alter mystischer Erhebung, der das europäische Leben ablehnte. Ein künstlerisches Bekenntnis zum Neoklassizismus war das Aussterben von "Architektur, was soll ich sagen". Einfache, prägnante, geometrisch korrekte Form wurde direkt mit dem Rätselhaften ausgetauscht, der sich mit Realismus niedergeschlagen hatte und vor allem in den Werken des französischen Künstlers Jean-Batist-Simon Chardin (1699-1779) auftrat. In Italien und Frankreich und oft auch in Niemechchini nimmt der Neoklassizismus dem Rokoko Ordnung. Auf den ersten Blick hat der Klassizismus in der Mode nicht das Geheimnis von Rom verloren, sondern das von Yelladi. Der neoklassizistische Stil wurde vom Zgodi-Platz in Paris und Maliy Trianon vom Versailler Architekten J.-A. Gabriel (1698–1782) inspiriert. Die Nikolaikirche wurde zur am besten geeigneten Einrichtung für den Neoklassizismus. Genf in Paris, Yak im Felsen der Französischen Revolution, umbenannt in Pantheon.

In Russland hat sich der Neoklassizismus nicht zu einem Stilsystem entwickelt. Rokokoreis war ursprünglich mit dem Klassizismus verflochten. Der russische Klassizismus ist ein und dasselbe Selbst und eine der Seiten des europäischen Mysteriums geworden. Auf der ХVХ art. Erschienen, ist Vin nabuv eine Perfektion in der ХІХ art. Prominente Vertreter des russischen Klassizismus des achtzehnten Jahrhunderts, in Architektur Boulevards V. Bazhenov, M. Kazakov, in Skulpturen - M. Kozlovsky, F. Shubin, F. Schedrin, E. Falconet in., In der Malerei - I. Nіkіtіn, F. Rokotov, D. Levitsky, V. Borovikovsky und so weiter.

Die Romantik steht in direktem Zusammenhang mit der europäischen Literatur und dem Mysterium. Sie entstand im 18. Jahrhundert in Nimechchin - im 19. Jahrhundert. basierend auf den aufschlussreichen Lehren der Französischen Revolution. Für die Romantik, die Kraft des spirituellen Geistes, einen Tag über der Realität, eine interaktive und respektvolle Haltung. Es ist dem Ungeplanten ein Anliegen, sich mit den Über-Transzendentalitäten zu versöhnen. Die Romantiker wurden in der realen Zeit von Rosenschwarm dominiert, von den Erben der antifehudalen Revolutionen, von den Fähigkeiten der wahren Zivilisation. Der Gestank kämpfte gegen den Kanon des Klassizismus. Zur gleichen Zeit, mit einer der charakteristischsten Figuren der Romantik, ist рас leidenschaftlich, alles verzehrend, durstig nach einem neuen, angesichts der Notwendigkeit eines radikalen Lichts an Ort und Stelle. Die Romantiker schreckten zu einer Party auf, die man gesehen haben muss. Charakteristisch für die Romantik ist der захth Zachist der Freiheit, der Souveränität und des Selbstwertgefühls, des besonderen Respekts und des Respekts für die innere Welt der Menschen. Die Romantiker ergriffen verlegen das Recht der Mizwa auf kreative Freiheit, grenzenlose Vorstellungskraft, vidkidayuchi Regulierung im Mysterium, yogo unifikatsiyu. Der Gestank war so heftig, dass er „über der Prosa des Lebens“ stand und die Mizwa über „der ganzen Welt“ stellte. Es ist, als ob der Klassizismus von der Norm und dem Mysterium der Antike respektiert wurde, und die Romantiker wurden vom Mysterium des Mittelalters und des Neujahrs, dem gesamten Klassizismus, inspiriert.

Das Gemälde des 18. Jahrhunderts Opfer für Drama und großformatige Malerei des XVII Jahrhunderts Naybilshi zdobutki malt Pov'yazans Kreativität in vishchezgadany Künstlern: J.-A. Watteau, F. Boucher, J.-O. Franagora S.-L. Davida in Frankreich, Hogarth und D. Reindols in England.

Die Romantik ist charakteristisch für die Kreativität des hispanischen Genies Francisco José de Goya (1746–1828). Sie haben nicht nur einen der größten Maler und Graphiker Spaniens gewonnen, sondern auch alle europäischen Geheimnisse des neunzehnten und zwanzigsten Jahrhunderts.

Goya Buv, der bedeutendste Maler im Innenhof von Carlos IV., Ale, der den Königskönig ("Familie von König Carlos IV.") Für das Böse darstellt; der Gewinn war ein Hofmaler für Joseph Bonaparte - ein Handlanger von Napoleon, der die Grafik „Serious insurance“ über die Insassen angepasst und das Bild „Rosstril rebels in the night for 3 grass-roots 1808 rock“ geschüttelt hatte; Wein tavruvav іnkvіzitsіyu, zhorstochno znashshivsyas über zabobonami. Goya, der die Bilder gemalt hatte, stand dem hispanischen Volk in nichts nach, verherrlichte dessen Schönheit und moralische Stärke, Männlichkeit und Patriotismus.

Die erste Hälfte des kreativen Lebens von Goya begann nur mit dem Malen. Vin Buv ist ein unübertrefflicher Maler, ein brillanter Kolorist, der sich anlässlich von Velazquez magnetisiert hat. Perth, Roboter wurden zum Leben erweckt, während Vicon im Rokokostil Karton für Spalier (auf die Stoffe von Gemälden) brachte. Über dem grauen Gitter Goya pratsyuvav in den 1770er und 1780er Jahren pp. Gewinnen Sie die mutige Geschichte für sie: Es gab Bettler, Bettler, Schmuggler, Motive für eine Maskerade.

Als Vidomim und modischer Hofmaler malte Goya Duhato-Porträts, ohne dabei kirchliche Relikte gesehen und beseitigt zu haben, ein paar Themen - "Die Milchfrau von Bordeaux".

Mitte der 80er Jahre hatte Goya Vikonav (vorerst nur für sich selbst) ein graues Bild mit dem Titel „ Kaprichos “, um Launen und Fantasien auszulösen . Bei 1799 p. Die Madrider Zeitung präsentierte eine Sammlung von Stichen auf primitiver Ebene von denen, die in technische Radierung und Aquatinte gravierten. Durch ein Wunder kam es einen langen Weg zur Einzigartigkeit інквізиції. Wenn der Künstler über "Kaprichos" praciuvav, yomu blou auch nach fünfzig, boos wir uns rühmen, taub, Ale Vin, ein Künstler und eine neue Art von Menschen, ein neues Viku - Viku, das Rosum erwacht. Die Tsya-Sammlung entwickelte sich im Laufe des Jahres zu einem Meisterwerk spanischer Drucke und zu einer der wertvollsten Kreationen des heiligen Geheimnisses. Sammlungen werden an 80 Stellen gespeichert, die unten angegeben sind. Ausgehend von ihren eigenen Worten, "Kaprichos", haben sie eine umfassende Einführung in die Popularisierung des Rosenkranz-Yogos dieses Autors durch den Autor gegeben