This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Kulturologie - T. Gritsenko

Architektur

In der Architektur der spektakulärsten Periode des Klassizismus geht das Ensemble des Schlosses von Versailles verloren , zbudovaniya in den Jahren 1668–1689 auf Befehl des französischen Königs Ludovik XIV. Architekten der Erinnerung - Jules Arduen-Mansar und der Bürgermeister des Garten- und Parkgeheimnisses Andre Lenotre . Die Hauptausrüstung von Versailles wurde mit seinen Formen der lang erwarteten Arbeit mit ausgezeichneten Spalten, Portiken, Skulpturen hineingegossen. Versailles Park ist wie das gesamte Ensemble das Programm des Fernsehens. Es gibt einen regelmäßigen Park: Alles für Nyu ist vivreno, in der Allee entweiht, der Wegweiser ist für Brunnen und Skulpturen markiert. Zagalna Yogo Dovzhina - fast dreimal kіlometrіv.

Im Stil des Klassizismus waren Budinok und die Kathedrale von Invalidiv in vollem Gange;

In der niederländischen Architektur stammt es größtenteils aus der Mitte des 17. Jahrhunderts. vіdbuvaєatsya eine scharfe Wendung zum Klassizismus. Das Hauptprinzip des Klassizismus ist die Mentalität, der Genuss antiker Mätzchen, die Normative der Kreativität, der Rationalismus, der Moral, die niederländischen Architekten der anderen Hälfte des 17. Jahrhunderts. Wir haben eine neue Art von Patrizier Zhitins Boulevard mit einer Fassade eröffnet, die mit strengen Filamenten und einem Giebel verziert ist. Tsey Typ budovi zarazlsya zrazku für solche Geräte mit einer Ausdehnung des gesamten XVII Jahrhunderts. und der Pfeiler des 18. Jahrhunderts.