This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Kulturologie - T. Gritsenko

Kino

XX Jahrhundert - die Stunde, um den schönsten Anblick des Geheimnisses zu entwickeln - der Film, der Bauch des Yakli wurde die machtlosen zavdyaki technischen Errungenschaften. Das Beherrschen von Filmen ist eine Art künstlerischer Kreativität, die sich durch kinematografische Technologie auszeichnet, die Bild und Ton operativ manipuliert, und Echtzeitkunst ist real für künstlerische und dokumentarische Bilder. Das künstlerische Dekor der Literatur, das einfallsreiche Mysterium des Theaters und der Kreativität, die Musik und das Feuerfest durch seine eigene Spezifität zu synthetisieren und aufzugreifen, der Film der voluminösesten visuellen und viralen Reize, die Mitte der schönsten - der Fotograf.

Zugänglichkeit und besondere Wirkung der Verfügbarkeit von Bildschirmbildern, Informativität kennzeichnen die sozialen Funktionen und die Bedeutung von kinomystetstva, sowie helfen dem großen ideologischen und künstlerischen Fluss in die Form des kulturellen, natürlich an Menschen erinnernden. Die Filmindustrie erweitert die Möglichkeiten des figurativen Viraznost und die Stärke der großen Resonanz von Art Dyalnosti erheblich.

Єsnuє vyat vіd kіnomistetsstva: Künstler in agro іgrove kіno, scho vikonavskoho maysternosti vtulyu erstellen Filme; Dokumentarfilm, Material für einen bestimmten y zyomka dіysnykh pіy; Multiplikationsfilm - eine Art Filmspezialist, der nach Hilfe sucht, um sich den kleinen Film anzusehen und Fotos von großen Objekten zu machen. Wissenschaft des Films, scho ob'єdnuє in ihren eigenen wissenschaftlich-populären, wissenschaftlich-wissenschaftlichen und technischen Filmen und Propagandafilmen; Video - Video Typ, charakterisieren schnelle Installation, Verfügbarkeit von elektronischen Spezialeffekten, lakonisch.

Abspielen von Filmen nach Genres (Handy, Melodrama, Tragödie, Komödie, Psychologie, Western, Musikfilm, Thriller Skinny).

Der Film erschien 1895 in Frankreich. Die Brüder Lu та und Auguste Lum'єri entwickelten und patentierten das Gerät (Kinematograph) für die Kenntnis und Projektion des rauen Bildes. Sputok kino wurde von ludina weniger als seine technischen Fähigkeiten und Bulo leichter atraktsіon entgegengesetzt; kurze berichte wurden gezeigt. Zgodom wurde schwindelerregend, aber ein Kinematograph könnte eine Nebenreferenz sein, und dazu eine sehr einfach zu verstehende Materialbasis, Technik, Installation, Anzeige. Ich eile ins Zentrum der Filmbibliothek Frankreich, das Zentrum des Filmstudios ist auf dem Land.

Einer der bekanntesten Kunstfilme war J. Mélès, der das Atelier an Frankreich anpasste (1896). Ich kenne die Kunstfilme „Popelyushka“, „Chervona Riding Hood“ und „Ride on the Road“ - ungefähr viertausend Filme. Der melodische Regisseur nannte die Technik des Knototryuk. Ich sehe eine herausragende Rolle in der Entwicklung eines privaten Filmregisseurs, der den amerikanischen Filmregisseur C. Chaplin (1889–1977, den Film „Gold des Fiebers“, „Bring the Great Peace“, „The New Clock“ und den „Small Dictator“) sah.

Der amerikanische Regisseur D. Griffith (1875–1948) hat in den Filmen „Nationality“, „Intolerance“ die Probleme des künstlerischen Viraznost erfolgreich gelöst: zastosovє „Nahaufnahme“, Frames bearbeiten.

Perser Rosiy kіnopіdprimєmets O. Khanzhonkov in 1907-1908 pp. Nach dem Vertrieb der Virologie der igrovikh іmіrі-Filme, veranlasste eine Filmfabrik in Moskau ein kіlka-Kino, darunter іуд Art ’und İ Moscow’.

In der Ukraine s 1909 p. es schien wie Komödien, Dramen und Performances aus dem Repertoire der ukrainischen Theater: "Shelmenko-Batman", "Moskal-Charivnik", "Nich vor Rizdvom"

Die vagomy Ergänzung zu dem "kleinen" Film wurde von dem freudigen Regisseur S. Eisenstein, V. Pudovkin, O. Dovzhenko, Dzina Vertov, dem alten Film "The Battleship Potomink", der "Mutter" und dem großen Auto produziert.

Aussehen im kinematografischen Klang (Kineten des 20. Rocks) und im Jahr und in der Farbe (40. R.). Hat mir die aktivste und vernünftigste Emotion und den schönsten Blick auf das Haus gegeben, ich habe mehr Kunst.

In der Filmabteilung der anderen Hälfte der 40-50er Jahre pp. geradlinig werden , Neorealismus werden , eine Art Form im italienischen Film. Der Neorealismus entstand inmitten des antifaschistischen Rukhu. Vertrauen ist die Reaktion einer demokratischen Kultur auf die geistige Stagnation zur Zeit der Herrschaft B. Mussolins. Das ästhetische Prinzip des Neorealismus wurde von C. Dzavatti formuliert: maximale Nähe der Verteilung auf dem Bildschirm zum wirklichen Leben, der ganzen Geschichte und der Geschichte unprofessioneller Schauspieler. Der Gestank des Booleschen wird in den Filmen „Obsession“ L. Viscounty und „Staunen wir uns an“ V. de Sika besser wahrgenommen. Manifest des Neorealismus war das Bild von R. Rosselini "Rom - vіdkrit misto". Für den Neorealismus sind Demokratismus und Humanismus charakteristisch, was das Leben einfacher Menschen betrifft, wobei das Prinzip der Virnost-Tatsache befolgt wird.

Bei 50-60 pp. Der neue Gauner bei der Entwicklung künstlerischer Interessen in der Filmografie war die Kreativität von F. Fellini , M. Antonioni , P. Pazolin und dem schwedischen Regisseur I. Bergman.

Der Franzose zu dieser Stunde, der gezwungen war, die Probleme der regelmäßigen Aktivitäten zu lösen, sah auch das Erscheinen der Anderen Heiligen Gemeinschaften und der Rukha-Stütze (unter der Regie von R. Clement, L. Daken, J. Becker, J. P. Le Shanoua). Außerdem hieß der Titel in der neuen Ära "Nova Khvilya", sie wurden vertreten durch den Regisseur Zh.L. Godard ("Auf dem verbleibenden Sterben"), A. Rene ("Hiroshima - meine Liebe"), F. Truffo ("400 Schläge") , "American Nich"), K. Shabrol ("Krasunchik Serge", "Kuzeni"), J. Demi ("Cherbury parasolki") und so weiter. Der kommerzielle Kinofilm „Nova Khvilya“ war durch eine bescheidene, ohne Film- und Produktionseffekte wirkende Kenntnis einer kleinen Katze geschützt, die in der Regel ein unsichtbarer Regisseur für ein ununterbrochenes Drehbuch war. Vertreter von „Novaya Khvili“ zeigten Interesse bis zur jungen Generation und eine skeptische Haltung gegenüber traditionellen sozialen Werten. Die Regisseure von „Novaya Khvili“ ehrten ihren Stolz vor dem künstlerischen Korpus der Künstlerin, als sie den neuesten Film bagato erhielten. Die Poesie „New Hwil“ hat das Prinzip der Verschiedenartigkeit von Individuen enthüllt, die Reportage ohne Unterbrechung eingeführt, eine literarische Botschaft mit missbräuchlichem Wortschatz ausgedrückt und die Einzigartigkeit der Eigenständigkeit demonstriert.

Ninja-Zentrum der Privatfilmindustrie, USA.

Der Fernsehturm (gr. Tele - far) wurde zu einem neuen Lebenszeichen für gewöhnliche Menschen - das Bild des Rukhomykh und nicht-robuster Objekte wurde mithilfe von elektrischen Signalen, die durch die Kanäle des Tons erweitert werden können, in die Stadt übertragen.

Das Essen für die Übertragung des Bildes auf den Boulevard der Rosen wurde in den Ländern der Vereinigten Staaten Smith (USA, 1873), O. Stolєtova (1988), O. Popova (1895) gesehen. B. Rozing bei 1911 p. provіv pershu von uvі Fernsehshow von Laborgeistern.

Der experimentelle Fernsehsender Persha (Schwarz-Weiß-Bild) wurde aus den USA gedreht (1929), Post-TV-Sendungen kamen aus Großbritannien (1936). Kolorow Fernsehturm erschien in den USA (1956). In der SRSR fielen ab 1939 (Moskau) regelmäßige Fernsehsendungen ein, ab 1951 aus Kiew.

Fernsehen є in einem Informationsraum, aber Sie können sofort zu einem großen Auditorium, einem privaten Theater umdrehen und direkt efіrovі. In den ersten zehn Jahren seines Bestehens war der Fernsehturm mit einer Reihe von Ereignissen für die Masseninformation verwechselt, die eine Menge Nachrichten über die Nachrichten enthielten, die ich von der Öffentlichkeit sehen musste. Das System der Informations- und öffentlichen Fernsehtürme ist in den Programmen zgodom, art, music, rzvazhalnі, navalny gespeichert. Fernsehübertragung, die durch Effizienz und die Fähigkeit, dem großen Publikum das Bedürfnis nach Informationen und Informationen zu vermitteln, am beliebtesten ist.

In der anderen Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts. nabuvaє weit verbreitete Masov-Kultur, versichert für erschwingliche, unterschätzte riven sprynyattya. Пояї belt ist mit der Entwicklung von Ereignissen für die Massenmediengemeinschaft verbunden - Presse, Radio, Fernsehen, Film, Video, Tonaufnahmen, Internet sowie die Ausstrahlung der wichtigsten kulturellen Ereignisse. Die masovy Kultur des Vaterlandes dringt in die Vereinigten Staaten ein. Aus typischen Maskengenres wurden Detektiv, Nachtroman, Science-Fiction, Thriller, Western, Actionfilm, Fernsehserie, Melodrama, Film, Comic, Musical, Musical und Skinny Fashion.

Masovs Kultur wird auf einer kommerziell erfolgreichen und oft hochkarätigen Kundgebung mit talentierten Filmregisseuren, Schriftstellern, Schauspielern, Komponisten und Sängern stattfinden. Massenkultur schaffen kann in der Regel einen gewagten Charakter haben.

Masovs Kultur - nach den primitivsten Traditionen der Kultur, nach der Vorstellung, sich an das Männliche zu gewöhnen, der Begriff „Kit“ (zum Beispiel Kitsch - billige Produkte, billig; verkitschen - billig zu verkaufen).

Die Masov-Kultur ist für Millionen von Menschen zugänglich und in der Lage, mit den natürlichen und natürlichen Einflüssen umzugehen, die den Stereotypen des Verhaltens und des Lebensstils entsprechen.