This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Eichornia (Wasserhyazinthe) / Eichornia

Es gehört der Familie Ponderiev. Vaterland - Südamerika.

Allgemeine Beschreibung : Eichornia wird in Becken gezüchtet, normalerweise in getrennten Becken, ohne Fisch. Der Pool muss breit genug sein, aber es muss etwa die Hälfte des Wassers eingefüllt werden. Eichornia wird für schöne rosa und lila Blüten mit einem dunklen Fleck auf einem der Blütenblätter geschätzt. Aber auch wenn die Pflanze überhaupt nicht blüht, sieht sie ziemlich beeindruckend aus. Runde Blätter von Eichornia sammelten sich in einer Rosette, die auf der Wasseroberfläche schwamm. Wunderschön kurz weichhaarige, fadenförmige Wurzeln von dunkler lila Farbe. Eichornia blüht im Sommer und wirft einen langen Blütendorn aus der Mitte der Rosette.

Empfehlungen zur Pflege der Pflanze Eichornia:

Beleuchtung : Lichtbedürftig, erfordert direktes Sonnenlicht. Im Winter braucht es zusätzliches Kunstlicht mit Leuchtstofflampen.

Temperatur : Eichornia liebt Hitze, am besten 25-27 ° C, zum Zeitpunkt der Blüte ein paar Grad mehr, mindestens 22 ° C Der Raum darf nur belüftet werden, wenn der Pool mit Glas verschlossen ist. Eihornia hat Angst vor Zugluft und Temperaturschwankungen.

Zucht : Zweigzweigtriebe im Sommer. Eichornia wächst leicht in Gewässern und Aquarien.

Eichornia (Wasserhyazinthe) - Eichornia

Eichornia (Wasserhyazinthe) - Eichornia