This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Schreckliche, erschreckende Zeichnungen über die häufigsten Phobien einer Person und ihre Beschreibung! Finden Sie Ihre eigenen?

Изображения фобий человека

Angst ist ein innerer Zustand, der durch eine drohende reale oder wahrgenommene Katastrophe verursacht wird. Aus psychologischer Sicht wird es als negativ gefärbter emotionaler Prozess betrachtet.

Phobie (aus dem Griechischen phόβος - "Angst"), Phobie ist ein Symptom, dessen Essenz ist die irrationale unkontrollierte Angst oder anhaltende Erfahrung von übermäßiger Angst in bestimmten Situationen oder in der Gegenwart (Erwartung) eines bestimmten bekannten Objekts.

Der Künstler-Illustrator Sean Koss studierte die Grundlagen der Psychiatrie , um dann unsere Ängste auf Papier meisterhaft darzustellen. Und hier ist das Ergebnis! Bevor Sie 31 Illustrationen der häufigsten Ängste der Menschen sehen, schauen Sie und freuen Sie sich, wenn Sie sie nicht haben!

Klaustrophobie

Клаустрофобия - Изображения фобий человека

1. Klaustrophobie - die Angst vor geschlossenen Räumen und die Unfähigkeit, aus ihnen herauszukommen.

Klaustrophobie (aus dem lateinischen Claustrum - "geschlossener Raum" und andere - griechische "Angst") ist ein psychopathologisches Symptom, eine Phobie von geschlossenen oder engen Räumen. Es gilt zusammen mit Agoraphobie als eine der häufigsten pathologischen Befürchtungen.

Atazagoraphobie

Атазагорафобия - Изображения фобий человека

2. Atazagoraphobie ist die Angst, vergessen oder ignoriert zu werden.

Arachnophobie

Арахнофобия - Изображения фобий человека

3. Arachnophobia - Angst vor Spinnen.

Arachnophobie (aus dem Griechischen, "Spinne", etc.-Griechisch "Angst") - ein Sonderfall von Zoophobie, eine Angst vor Spinnentieren, ist eine der häufigsten Phobien. Menschen, die an Arachnophobie leiden, werden als Arachnophobie bezeichnet. Bei manchen Arachnophoben verursacht eine Spinne nicht einmal viel mehr Angst als eine Spinne.

Trypanophobie

Трипанофобия - Изображения фобий человека

4. Trypanophobia - Angst vor Nadeln und Stichen.

Trypanophobia - Angst vor Injektionen, Injektionen und Spritzen. Trypanophobie leidet, mindestens 10% der erwachsenen Amerikaner und 20% der Erwachsenen aus postsowjetischen Ländern. Der Hauptgrund für Trypanophobie ist unzureichende Qualität der medizinischen Versorgung, unvorsichtige Behandlung von Ärzten an Patienten.

Tokofobia

Токофобия - Изображения фобий человека

5. Tokofobiya - Angst vor Kindern.

Tokofobia, Malevsyophobie (Novolat maieusiophobia, Tocophobia aus griechischen Gattungen, Angst, Phobie) ist eine spezifische Phobie, pathologische Geburtsphobie. Meistens ist Tokofobie mit Angst vor Schmerzen assoziiert - Algophobie, seltener mit Angst vor häuslichen und anderen Schwierigkeiten.

Chronophobie

Хронофобия - Изображения фобий человека

6. Chronophobie ist die Angst vor der Zeit.

Chronophobie (von griechisch bis "Zeit" und "Angst") ist eine der Arten von Phobien, eine neurotische Angst vor der Zeit, die sich in verschiedenen Formen manifestiert. Zum ersten Mal wurde dieses Syndrom bei Gefangenen gefunden, die wegen der Länge des Urteils entsetzt waren und sich vorstellten, dass seine Abreise unwirklich war. Wenn die anfängliche Intensität der Symptome mit der Zeit abnimmt, wird der Patient zu einem Phlegmatiker, der automatisch in der Isolation des Gefängnisses existiert, an nichts mehr interessiert ist und die primitiven Bedürfnisse von heute lebt. Dieses Verständnis ist am verbreitetsten, daher wird häufig als Synonym für Chronophobie der Begriff "Gefängnisneurose" verwendet. In einem weiteren Sinn bezieht sich der Begriff "Chronophobie" auf die unkontrollierbare Angst vor der Zeit, die in einer Situation des langen Wartens auf ein wichtiges oder gewünschtes Ereignis entsteht.

Nobofobie

Никтофобия - Изображения фобий человека

7. Nobofobia - Angst vor der Dunkelheit.

Agoraphobie

Агорафобия - Изображения фобий человека

8. Agoraphobie - Angst vor offenem Raum, Plätzen, Menschenmassen, Märkten.

Agoraphobie (von anderen Griechen, "Basar, Markt" + "Angst") - Angst vor offenen Türen, offenen Raum; eine Geisteskrankheit, bei der Angst vor Staus besteht, die unerwartete Handlungen erfordern kann; Die unbewusste Angst erlebt man beim Überholen ohne Begleitung über ein großes Gebiet oder eine verlassene Straße. Es manifestiert sich in der unbewussten Form als Schutzmechanismus. Diese Phobie kann im wirklichen Leben aufgrund der Angst vor etwas, das mit Menschen und emotionalen Traumata von Menschen verbunden ist, erhalten werden. Begleitet viele nervöse Störungen und Geisteskrankheit. Zuerst beschrieben von Karl Westfall.

Auch gibt es ähnliche im Wert, aber im Moment veraltete Begriffe von Demophobie und ohlofobiya - Angst vor großen Konzentrationen von Leuten.

Taphophobie

Тафофобия - Изображения фобий человека

9. Taphophobie ist die Angst, lebendig begraben zu werden.

Taphophobia (von anderem Griechisch, τάφος - Sarg, Grab und φόβος - Furcht) - Furcht vor Begräbnis- und Begräbnisversorgungen, sowie Furcht vor dem Begräbnis lebend; eine der grundlegenden Phobien der menschlichen Psyche. In der medizinisch-psychiatrischen Literatur ist es traditionell in einer Reihe anderer Bezeichnungen enthalten, die auf ähnliche psychische Störungen hindeuten - Klaustrophobie (Phobie des geschlossenen Raumes), No-Phobie (Angst vor der Dunkelheit) usw.

Schon 1772 führte der Herzog von Mecklenburg eine obligatorische Vertagung der Bestattung bis zum dritten Tag nach dem Tode ein, um eine mögliche Bestattung zu verhindern. Bald wurde diese Maßnahme in einer Reihe von europäischen Ländern angenommen, und es wurde zum Beispiel vom Philosophen Moses Mendelssohn genehmigt. Im 19. Jahrhundert wurde die Angst, lebendig begraben zu werden, zu einer ziemlich verbreiteten Phobie. Diese Situation führte dazu, dass ab der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts bis 1934 in Europa und Nordamerika spezielle "sichere Särge" patentiert und hergestellt wurden, die mit Rettungsgeräten für die Lebenden begraben wurden. Diese Gelder würden es dem Verschütteten erlauben, versehentlich ein Signal an andere Menschen zu senden oder unabhängig aus dem Grab zu kommen. Darüber hinaus wurden ähnliche Geräte mit einigen Krypten ausgestattet. Nichtsdestotrotz gibt es keinen Beweis dafür, dass diese Rettungsinstrumente tatsächlich jemandem geholfen haben.

Die Angst, begraben zu werden, wurde von einer Reihe berühmter Persönlichkeiten erlebt. Zum Beispiel hatten Gogol und Tsvetaeva Angst, lebendig begraben zu werden und besonders betonte es - Gogol in "Ausgewählten Plätzen vom Briefwechsel mit Freunden", Tsvetaeva im Abschiedsbrief vor dem Selbstmord (die populäre Legende, dass Gogol tatsächlich lebendig begraben wurde - als exhumiert sein Körper gefunden im Sarg liegen, ist unhaltbar). Alfred Nobel war das lebende Opfer der Angst vor der Beerdigung, und diese Angst war "erblich" - auch sein Vater, der Erfinder Emmanuel Nobel, hatte Angst, lebendig begraben zu werden und erfand sogar einen der ersten "sicheren Särge". Auch der britische Schriftsteller Wilkie Collins litt an dieser Phobie und in einer so starken Form, dass er jeden Abend einen "Abschiedsbrief" hinterließ, in dem er den Leser aufforderte, seinen Tod sorgfältig zu überprüfen, wenn er nicht aufwachte. Aus dem gleichen Grund vermachte der Philosoph Arthur Schopenhauer fünf Tage nach seinem Tode mit seinem Begräbnis, wodurch das Begräbnis des Philosophen durch den Geruch des Zerfalls des Körpers behindert wurde.

Eine Art Legende war eine Einwohnerin von Manchester, Hannah Bezuyk, eine reiche Engländerin, die eine pathologische Angst vor falscher Beisetzung am Leben hatte (und sie hatte die Gründe dafür: ihr Bruder wurde versehentlich fast lebendig begraben). In Übereinstimmung mit dem Willen, wurde der Körper von Hannah Bezuik nach ihrem Tod im Jahre 1758 einbalsamiert und mehr als hundert Jahre ohne Bestattung "für die periodische Prüfung auf Zeichen des Lebens" bewahrt. Während ihrer Existenz hat die Mumie von Hannah Bezuik große Popularität unter dem Namen der Manchester Mummy gewonnen, seit mehreren Jahrzehnten eine Ausstellung des Museums der Manchester Society of Natural History. Erst 1868, nach der Anerkennung von Hannah Bezuik "unwiderruflich und zweifellos tot", wurde ihr Körper schließlich begraben.

Philophobie

Филофобия - Изображения фобий человека

10. Phylophobie ist die Angst, sich zu verlieben.

Philophony - Sammeln von Musik-, Vokal- und anderen Tonaufnahmen auf Tonträgern verschiedener Art mit möglicher Kategorisierung zu bestimmten Themen, Autoren, Interpreten, Komponisten, musikalischen Richtungen usw. Philophony zeichnet sich im Gegensatz zur Musik durch eine Betonung der Suche, Speicherung und Katalogisierung von Musik aus, nicht durch ihre kreativen Merkmale.

Als Sammelgebiet entstand im frühen 20. Jahrhundert. und die am meisten erhaltenen von 1940-50. im Zusammenhang mit der Entwicklung der Tonträgerindustrie. Bis zum letzten Viertel des 20. Jahrhunderts war die Katalogisierung von Phonotech fast identisch mit der von Bibliokatalogisten, wo das Hörbuch die Rolle des Buches als atomarer Bestandteil des Katalogs spielt. Kataloge wurden in der Regel auf Karten geführt, in denen die Plattennummer, die Art der Aufnahme, wann und von wem diese Platte ausgegeben wurde, die Reihenfolge der darauf geschriebenen Werke, die Namen der Autoren und Interpreten. Mit der Entwicklung elektronischer Rechensysteme wurde die Katalogisierung von Phonotech durch ähnliche Schemata wie Bibliotheken vereinfacht.

Aufgrund der relativ leichten Verfügbarkeit von Musik in den 2000er Jahren und der neuen Standards für digitale Musik (mp3, Webcasts, Peer-to-Peer-Netzwerke) ist Philophonie als Phänomen unter den privaten Musiksammlern in den Vordergrund getreten, was auch durch das Aufkommen einer Reihe von technischen Hilfsmitteln erleichtert wurde.

Coulrophobie

Коулрофобия - Изображения фобий человека

11. Colephobia - Angst vor Clowns.

Angst vor Clowns, manchmal in Bezug auf eine bestimmte Phobie betrachtet. Der Begriff "Coulrophobia" ist ein Neologismus, der unter anderen informellen "Phobien" geprägt ist. Der Begriff fehlt sowohl in der ICD-10-Liste der WHO als auch in der Klassifikationsliste der Verletzungen der amerikanischen psychiatrischen Vereinigung DSM-IV.

Scopophobie

Скопофобия - Изображения фобий человека

12. Scopophobia - Angst vor anderen.

Herophobie

Херофобия - Изображения фобий человека

13. Herophobie - Angst vor Glück, freudige Emotionen.

Hämophobie ist eine irrationale Angst vor chemischen Verbindungen, eine der Formen von Technophobie und Angst vor Spannung. Üblicherweise manifestiert es sich in Form von Vorurteilen gegen "Chemie", die sich auf Produkte bezieht (üblicherweise Kosmetika oder Nahrungsmittel), die von einer Person in einem industriellen Umfeld hergestellt werden. "Chemie" steht im Gegensatz zu natürlichen oder "organischen" Produkten, die von vornherein als sinnvoll erklärt werden. Die Ursache für die Entstehung von Chemophobie ist ein Mangel an Vertrauen in die Gesellschaft gegenüber der Wissenschaft im Allgemeinen und der Chemie im Besonderen und der unzureichenden Wahrnehmung dieser Bereiche menschlicher Aktivität.

Automatophobie

Автоматонофобия - Изображения фобий человека

14. Avtatononofobiya - Angst vor Dingen, die ein lebendes Wesen sind, wie Bauchrednerpuppen, Bildnisse und Wachsfiguren.

Ekklesiophobie

Экклесиофобия - Изображения фобий человека

15. Ekklesiophobie - Angst vor Kirchen.

Eysotrophobie

Эйсоптрофобия - Изображения фобий человека

16. Eysotrophobia - Angst vor Spiegeln und Reflexionen.

Eysotrophobie (aus dem Griechischen, "Spiegel") oder Spektrophobie (aus dem lateinischen Spektrum "Vision", "Bild") ist eine spezifische Phobie, bestehend aus Angst vor Spiegeln und der Angst, in ihnen ihr eigenes Spiegelbild zu sehen. Es kann mit Dysmorphophobie verbunden sein - ein Problem mit seiner Hässlichkeit oder Hässlichkeit. Der Psychoanalytiker Shandor Ferenczi nennt zwei Hauptgründe: die Angst vor der Selbsterkenntnis und die Flucht vor dem Exhibitionismus.

Kenophobie

Кенофобия - Изображения фобий человека

17. Kenophobia ist die Angst vor großen ungefüllten Räumen.

Triphobobie

Трипофобия - Изображения фобий человека

18. Triphobobia - Angst vor Clusterlöchern (Anhäufung von Löchern an einem Ort).

Triphobobie (auch Angst vor Clusterlöchern) - der Begriff wurde 2004 vorgeschlagen, eine Kombination aus dem griechischen Trypo (Stanzen, Bohren oder Bohren von Löchern) und Phobie. Es ist die Angst vor Clusterlöchern (das heißt die Ansammlung von Löchern). Ansammlungen von kleinen Löchern in organischen Objekten, wie Lotusfrüchte oder Blasen im Test, können nervöses Zittern, juckende Haut, Übelkeit und ein allgemeines Unbehagen hervorrufen.

Obwohl Triphobobie nicht von der American Psychiatric Association und im Statistischen Handbuch über psychische Störungen anerkannt ist, behaupten Tausende von ihnen, dass sie an Phobie leiden, eine Angst vor Objekten mit kleinen Löchern, in der Regel wiederkehrend (Klumpen).

Nephrophobie

Некрофобия - Изображения фобий человека

19. Necrophobia - Angst vor den Toten, Objekte, die ihnen gehörten.

Necrophobia (von den griechischen Toten und Angst) - obsessive Angst (Phobie), Angst vor Leichen und Bestattungsbedarf.

Symptome sind Kurzatmigkeit, schnelle Atmung, unregelmäßiger Herzschlag, Schwitzen, Mundtrockenheit und Zittern, Übelkeit und Angstzustände, psychologisches Ungleichgewicht und Angst- und Angstgefühle.

Thalassophobie

Талассофобия - Изображения фобий человека

20. Thalassophobia - Angst vor dem Meer oder dem Meer.

Pädophobie

Педиофобия - Изображения фобий человека

21. Pädophobie - Angst vor Puppen.

Pedophobie (englische Pediophobie) oder die Angst vor Puppen . Dies ist eine alarmierende Neurose, die mit einer Vielzahl von Puppen in Verbindung gebracht werden kann, von altmodischen Porzellanpuppen (Porzellanpuppen, Porzellanpuppen) bis hin zu Puppen, die sprechen und sich bewegen können. Pädophobie gilt als ein Zweig der Autophthophobie oder Angst vor menschenähnlichen Figuren.

Epistemophobie

Эпистемофобия - Изображения фобий человека

22. Epistemophobia - Angst vor Wissen.

Zoophobie (von griechisch zu "Tier" und "Angst") ist eine Klasse von spezifischen Phobien, die mit bestimmten Arten oder Gruppen von Tieren assoziiert sind. Es gibt keine "Zoophobie", wie Angst vor Tieren im Allgemeinen, obsessive Angst und Angst sind immer verbunden mit einer bestimmten Art von Tier (zB Ayurophobie - Angst vor Katzen), ihrer Klasse (zB Insektenfeindlichkeit - Angst vor Insekten) oder einer Gruppe (Agrophobie - Angst vor wilden Tieren).

Apotemnophobie

Апотемнофобия - Изображения фобий человека

23. Apotemphobie - Angst vor Menschen, mit amputierten Gliedmaßen.

Pyrophobie

Пирофобия - Изображения фобий человека

24. Pyrophobie ist die Angst vor Feuer.

Pyrophobie (dr.-griechisches Feuer, Fieber und Angst) - eine spezifische Phobie, die in einer konstanten, irrationalen, obsessiven, panischen Angst vor Feuer, Feuer besteht; obsessive Angst vor Leben, Verbrennen, Verbrennen oder verlorenem Eigentum infolge eines Feuers. Weit verbreitet unter Menschen, die Kriege überlebt haben, Naturkatastrophen, technogene Katastrophen, Verbrennungen, Zeugen von Bränden, aber eine solche Phobie kann sowohl unter Eindrücken nach dem Anschauen des Films auftreten, als auch aus Berichten über Brände in den Medien. Manchmal entwickelt sich Pyrophobie aus der Kindheit Ängste.

Hylophobie

Хилофобия - Изображения фобий человека

25. Hylophobie ist die Angst vor Bäumen.

Hyphphobie (oder Chilophobie, Iophobie, Dendrophobie) ist eine psychische Störung, die durch irrationale Angst vor Holz und Holz verursacht wird. Das ist buchstäblich die Angst vor dem Wald.

Somnophobie (Hypnophobie)

Сомнифобия (гипнофобия) - Изображения фобий человека

26. Somnophobie (Hypnophobie) - unkontrollierbare Angst vor dem Einschlafen.

Hypnophobie (Klinophobie oder Somnifobie) ist eine irrationale und unkontrollierte Angst, ins Bett zu gehen. Hypnophobie kann von der Angst herrühren, die Kontrolle über das Geschehen zu verlieren, sich aus Alpträumen zu entwickeln oder Zeit zu verlieren, um wichtige Aufgaben zu erledigen, oder wenn Sie Ihre Freizeit verlängern können, anstatt zu schlafen, was angenehmer sein kann. Das Präfix "Hypno" hat griechische Wurzeln und kommt vom Wort "Hypnos", was "Traum" bedeutet.

(Hypnophobie; Hypnose + Phobie) obsessive Angst - Angst vor dem Einschlafen aufgrund von Todesangst im Schlaf.

Emetophobie

Эметофобия - Изображения фобий человека

27. Emetophobie ist eine Angst vor Übelkeit und Erbrechen.

Emetophobie ist eine starke Angst vor Brechreiz. Diese besondere Phobie kann auch Unterkategorien einschließen, die in bestimmten Situationen beunruhigend sind, einschließlich Angst vor dem Erbrechen an öffentlichen Orten, Angst vor Erbrechen, Aufpassen auf Erbrechen oder Angst vor Übelkeit.

Emetophobie gilt klinisch als "ausweichende Schwierigkeit", da eine begrenzte Studie dazu durchgeführt wurde. Emetophobie wird im Vergleich zu anderen irrationalen Ängsten wenig Beachtung geschenkt. Es ist nicht auf die Altersgruppe beschränkt: Fälle von Emetophobie können in Kindheit, Jugend und Reife beobachtet werden.

Blenophobie

Бленнофобия - Изображения фобий человека

28. Blenophobia - Angst vor Schleim.

Ophidiophobie

Офидиофобия - Изображения фобий человека

29. Ophidiophobie - Angst vor Schlangen.

Gottofobia

Богифобия - Изображения фобий человека

30. Godofobia ist die obsessive Angst vor Geistern, Geistern und anderen Untoten.

Verbophobie

Вербофобия - Изображения фобий человека

31. Verbophobia - Angst vor Wörtern.

Logophobie oder Glossophobie (von einem anderen griechischen Wort, Sprache oder einer anderen griechischen Sprache) ist eine obsessive Angst vor Sprache, die mit Logoneurose (Stottern) und Mutismus assoziiert ist.

Hat Optionen: die Angst vor dem Sprechen im Allgemeinen oder mit Fremden, die Angst vor öffentlichen Auftritten (Peyraphobie) und Bühnenangst, mit Stottern (Dalophobie), Angst vor einzelnen Wörtern (Verbophobie).

Eine Phobie kann partiell sein, in diesem Fall heißt sie selektiver Mutismus. Zum Beispiel spricht eine Person mit Logophobie frei mit einem geliebten Menschen, erfährt eine Logoneurose mit weniger nahen Verwandten und kann nicht mit Fremden sprechen, vermeidet sie und Pflichten, die verbalen Kontakt mit ihnen erfordern.

Über boredpanda.com

Alphabetische Liste der Phobien

Hier ist eine Liste von sogenannten Phobien, die als real erkannt werden . Professionelle psychiatrische Begriffe sind nur ein Teil dieser Liste. Nicht alle diese "Phobien" sind psychische Störungen.

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A

  • Avitofobiya (Ablutofobia) - Angst vor dem Waschen, Baden, Waschen oder Reinigen
  • Flugphobie, Aviophobie - Angst vor dem Fliegen in Luftfahrzeugen
  • Agirophobie (Dromophobie) - Angst vor Straßen, überqueren die Straße
  • Agoraphobie - Angst vor Raum, Freiflächen, Plätzen, Menschenmassen, Märkten
  • Agraobie (Gegentrophobie) - Angst vor sexueller Belästigung, Sex
  • Aibophobie - Angst vor Palindromen
  • ailurophobia (Galeophobie, Gatophobie, felinophobia - Phobie von Katzen
  • Ayhmofobia - Angst vor scharfen Gegenständen
  • Akarophobie - Angst vor Milben
  • Aquafobia - Angst vor Wasser, Ertrinken, siehe Hydrophobie
  • Akkulturationsphobie - Angst vor Assimilation
  • Akolyphobie - Angst vor Taubheit
  • Aknephobie - Angst vor Akne (Akne
  • Akrobatik - Amputationsangst
  • Höhenangst - Höhenangst
  • Akupunkturphobie - Phobie der Akupunktur
  • Akustophobie (Lygyrophobie, Phonophobie) - Phobie lauter Laute
  • Algophobie - Angst vor Schmerzen
  • Amaxophobie - Angst vor Transport und Verkehr
  • Amatophobie - Angst vor Staub oder Verschmutzung durch Staub
  • Angina - Angst vor Anginaanfall
  • Androphobie - Angst vor Männern
  • Anemophobie - Angst vor Sturm (starker Wind)
  • Anthophobie - Phobie der Blumen
  • Anthropophobie - Angst vor Menschen oder Gesellschaft von Menschen, Form der sozialen Phobie
  • apeurophobia - Phobie der Unendlichkeit
  • apifobia - Phobie von Bienen, Wespen; ein spezieller Fall von Zoophobie
  • Apopathophobie - Angst vor der Toilette
  • Apoplexifobie - Angst vor einem Schlaganfall
  • Arachnophobie - Angst vor Spinnen; ein spezieller Fall von Zoophobie
  • Arithmophobie, Arithmophobie - Angst vor einer einzelnen signifikanten Anzahl
  • Astrophobie - Angst vor Sternen und Sternenraum
  • Ataxiephobie - Angst vor beeinträchtigter Bewegungskoordination
  • Atihifobie - Angst vor einem Fehler, Versagen
  • Aurophobie - Angst vor Gold
  • Autophobie - Angst, den eigenen Körper zu verunreinigen
  • Autophobie (Anuptaphobie, Eremophobie, Isolophobie) - Angst vor der Einsamkeit
  • Aphephobie - siehe Haptophobie
  • Ahluofobiya - Angst vor der Dunkelheit, siehe keine Phobie
  • Acerophobia - Angst vor sauren Speisen und Getränken
  • Aerophobie - Flugangst in Flugzeugen; auch die Angst vor Zugluft
  • Aeroemfizemofobiya - Angst vor Caisson-Krankheit

B

  • Basophobie - Angst vor dem Gehen
  • Bakteriophobie (Bacilophobie) - Angst vor Bakterieninfektion
  • Ballistische Phobie - Angst vor einer Kugel, einer Bombe oder einer Granate
  • Barofobiya - Angst vor der Schwerkraft
  • Bateophobie - siehe Akrophobie
  • Belenophobie - siehe Aichmophobie
  • Blaphthophobie - Angst jemanden zu verletzen
  • Bromhydrophobie (Bromidrosifobie, Bromidrophobie) - befürchten, dass andere einen unangenehmen Körpergeruch oder Schwitzen eines Patienten mit dieser Phobie bemerken
  • Brontophobia - Angst vor Donner

In der

  • Vaccinophobia - Angst vor Impfungen und verwandten neurologischen Komplikationen
  • Venerophobie (Zyprinophobie) - Angst vor einer sexuell übertragbaren Krankheit
  • Verbophobie - die Angst vor einzelnen Wörtern
  • Ungezieferfeindlichkeit - Angst vor Bakterien, Mikroben, Würmern, infizieren
  • Schwindelphobie (Dinophobie) - Angst vor Schwindel
  • Weinphobie - Angst vor Weinkonsum
  • Erbrechenphobie - siehe Emetophobie

D

  • Galeophobia - Angst vor Haien
  • Halitophobie - Angst vor Mundgeruch
  • Gamophobia - Angst vor der Ehe
  • Haptophobie (Aphephobie, Gaffenfobie, Gapophobie, Hypnophobie, Gapfekt, Thixophobie) - Angst, die Menschen zu berühren
  • Harpaksophobie - siehe Harpksophobie
  • Hedonophobie - Angst vor Vergnügen, Genuss
  • hexakosyoyheksecontaghexafobia - Angst vor der Nummer 666
  • Heliopathie (geleophobia) - Angst vor der Sonne, Sonnenlicht, Angst vor der Sonne
  • Gelotophobie - Angst vor Humor, Spott
  • Hämophobie (Hämatophobie, Hämophobie) - eine Angst vor Blut
  • Genophobie, Coitophobie, Coituphobie, Mischsucht, Myxophobie - Angst vor Sex, Sexualkontakte
  • Gerontophobie (Gerascofobia) - Angst vor Kommunikation mit älteren Menschen oder vor dem eigenen Altern
  • Hermophobie - siehe Misophobie
  • Herpetophobie - Angst vor Reptilien, Reptilien, Schlangen; ein spezieller Fall von Zoophobie
  • Heterophobie - Phobie des anderen Geschlechts
  • geyfirofobiya - Angst vor Brücken
  • Hydrophobie - Angst vor Schwitzen
  • Hydrophobie (Aquafobia) - Angst vor Wasser, Feuchtigkeit, Flüssigkeiten
  • Hierophobie - Angst vor religiösen Gegenständen
  • Hylophobie (Xylophobie, Nihilophobie, Chylophobie) - Angst vor dem Wald, sich im Wald verirren
  • Hymnophobie - Angst vor Nacktheit
  • Gynäkophobie (Gynophobie, Gynophobie) - Angst vor Frauen
  • Hypengyophobia (Hipengiophobie) - Angst, Verantwortung zu übernehmen
  • Hypnophobie - Angst vor dem Einschlafen
  • Glossophobie - siehe Logophobie
  • Gnosyophobia (Epistemophobia) - Angst vor Wissen / Wissen
  • Hoplophobie (Hoplophobie) - Angst vor Waffen
  • gravidofobiya - Angst vor dem Treffen mit einer schwangeren Frau, Schwangerschaft
  • графофобия — боязнь писа́ть или брать в руки письменные принадлежности

D

  • декстрофобия — боязнь вещей, расположенных справа
  • Dämonophobie (Catanophobie) - Angst vor Dämonen und anderen bösen Mächten
  • Demophobie (Ohlophobie) - Angst vor Menschen, Menschenmassen
  • Dentofobie (Odontophobie) - Angst vor Zahnärzten, Zahnbehandlung
  • Dermatopathophobie (Dermatophobie, Dermatophile Phobie) - Angst vor einer Hauterkrankung
  • Dezidophobie - Angst vor Entscheidungen
  • Dinophobie - siehe Vertegophobie
  • Dysmorphophobie - Angst vor körperlichen Defekten im eigenen Erscheinungsbild
  • Dorobobia - Angst, Geschenke zu erhalten oder zu machen
  • Dromophobie - siehe Agirophobie

З

  • Zoophobie - Angst vor Tieren
  • Zemphophobie - Angst vor Muttermalen

Und

  • Yatrophobie - siehe Jatrophobie
  • Insektophobie (Entomophobie) - Angst vor Insekten; ein spezieller Fall von Zoophobie
  • Hierophobie - Angst vor Objekten religiöser Anbetung; siehe auch Agiofobia
  • Iofobia - Angst vor Giften

K

  • kakorrafiofobiya - siehe atihifobia
  • Karzinophobie (Cancrophobia, Karzinom, Karzinophobie, Karzinophobie) - Angst vor Krebs, bösartiger Tumor
  • Kardiopathophobie (Kardiopathie) - eine Angst vor Herzerkrankungen
  • katagelofobiya - Angst vor Spott
  • Kejrofobiya - Angst vor der Rasur, um den Kunden zu schneiden (von Friseuren)
  • Kenophobia - Angst vor großen freien Räumen (zum Beispiel ein leerer Theatersaal)
  • Keraunophobie - Angst vor Blitzen
  • Kinophobie (Hundephobie) - Angst vor Hunden
  • Cypridophobie - siehe Venereophobie
  • Klaustrophobie - Angst vor beengtem Raum
  • Kleptophobie - die Angst vor dem Diebstahl oder die Angst, ausgeraubt zu werden
  • Klimaxophobie (Klimaphobie) - Angst vor Treppensteigen, Treppensteigen
  • koinofobiya - Angst vor dem Betreten eines Raumes, wo es viele Menschen gibt
  • Koitofobia - siehe Genophobie
  • Computerphobie - Angst vor Computern
  • Contralto-Phobie - siehe Agraobie
  • Koprophobie - Angst vor Überforderung
  • Koprophobie - Angst vor Kot
  • Kolobobiya - Angst vor Clowns
  • Fremdenfeindlichkeit - Angst oder Hass von jemandem oder etwas Fremdem, Fremdem, Fremdem
  • Siliziumphobie - Angst, in den Abgrund zu schauen, Abgrund
  • Kristallphobie - Angst vor Glasobjekten
  • Xylophobie - siehe Hylofobia

L

  • Dalophobie - Angst vor Reden aus Angst vor möglichem Stottern
  • Laterophobie - die Angst, häufiger auf der Seite zu liegen - links (bei Kardio-Phobie )
  • Lepraphobie - Angst vor Leprakrankheit
  • Lipophobie - siehe akustische Phobie
  • Phobie - Angst vor Tollwut
  • Logophobie (Glossophobie) - Angst vor Reden
  • Lyophobie (Syphilophobie) - Angst vor Syphilis

M

  • Menaophobie - die Angst vor psychischen Erkrankungen
  • Megalophobie - Angst vor großen Objekten oder Gegenständen
  • Menophobie - Angst vor Menstruation und verwandten unangenehmen Empfindungen
  • Metalophobie - Angst vor Metallobjekten und Metallen
  • Misophobia (Keimphobie) - Angst vor einer Infektionskrankheit, Schmutz, Berührung der umliegenden Objekte
  • Moxeophobie - siehe Genophobie
  • mirmekofobiya - Angst vor Ameisen; ein spezieller Fall von Zoophobie
  • Morphinophobie - Angst vor Morphium
  • Musophobia (Surfobia) - Angst vor Mäusen und Ratten

H

  • Nekrophobie - Angst vor Leichen und Bestattungsbedarf
  • Neophobie - Angst vor einer neuen Veränderung
  • Nihilophobie - siehe Hylofobia
  • No-Phobie (Ahluophobia, Skotophobie, Ecluophobia) - Angst vor der Dunkelheit, der Nacht
  • Nomophobie - Angst, ohne Handy, ohne Kommunikation zu bleiben
  • Nosophobia - Angst vor dem Krankwerden
  • Nosokomoephobie - Angst vor Krankenhäusern

Über

  • Odontophobie - siehe Dentophobie
  • oykofobiya - Angst vor dem Zuhause, Rückkehr nach Hause
  • Ombrofobia - Angst vor dem Regen
  • Onanofobia - Angst vor schädlichen Folgen der Masturbation
  • Osmophobie - Angst vor Körpergeruch
  • Ornithophobie - Angst vor Vögeln und ihren Federn; ein spezieller Fall von Zoophobie
  • Ophiophobie oder Ophiophobie - Angst vor Schlangen; ein Sonderfall der Herpetophobie
  • ohlofobiya - Angst vor der Masse, siehe Demophobie

П

  • Panophobie (Pan- phobie, Pantophobie) - Angst vor allem oder ständige Angst aus einem unbekannten Grund
  • Parasitophobie - Angst vor Insektenparasiten
  • Paralipophobie - Angst, dass ihre eigenen falschen Handlungen nahe Verwandte schaden
  • Paraskavedekatriaphobie - Angst vor Freitag, dem 13. Tag des Monats
  • Patriophobie - Angst vor Vererbung, insbesondere Erbkrankheiten
  • Segel - Angst vor dem Wasserlassen in der Öffentlichkeit
  • Pädophobie - Angst vor Objekten, die das menschliche Gesicht nachahmen (Puppen, Wachsfiguren)
  • Pädophobie - obsessive Angst vor Kindern oder Nachahmung ihrer Produkte (Puppen)
  • Peyraphobia - Angst vor dem Reden
  • Peladophobie - Angst vor Kahlheit
  • Petrophobie - Angst vor Gasretention in Gegenwart von Fremden
  • Pyrophobie - Angst vor Feuer, Feuer, Tod vor Feuer
  • Psychrophobie - Angst vor Kälte

P

  • Rabbophobie - Angst vor Bestrafung
  • Radiophobie - Angst vor Strahlung
  • Ranidophobia - Angst vor Fröschen
  • rektofobiya - Angst, keinen Stuhl zu haben
  • Ripophobie - Angst vor Schmutz, Unreinheit

C

  • Katanophobie - siehe Dämonophobie
  • Selahofobia - Angst vor Haien
  • syddromofobiya - Angst vor dem Fahren im Schienenverkehr
  • Sitophobie - Angst vor dem Essen
  • Skabiophobie - Angst vor Krätze
  • Scolecifobia - Angst vor Würmern, infektiösen Insekten; ein spezieller Fall von Zoophobie
  • Scopophobia (Scopophobie) - Angst, andere anzustarren
  • Skotophobie - siehe keine Phobie
  • Somnifobie - Angst vor dem Schlafen
  • soziale Phobie - Angst vor der Gesellschaft, Kontakte, peinliches Verhalten in der Gesellschaft, Bewertung durch andere
  • Spektrophe - 1) Angst vor Geistern
  • Spektrophe - 2) das gleiche wie Eysotrophobie
  • Spermophobie - Angst vor Keimen
  • Spidofobie - Angst vor AIDS
  • Stasobasophobie - Phobie des Stehens und Gehens
  • Sourifobia - siehe musophobia

T

  • Tabobobie - Angst vor Rückenschwäche
  • Thalassophobie - Angst vor dem Meer (einschließlich Baden und Seereisen)
  • Thanatophobie - Angst vor dem Tod
  • Tafofobiya (tafefobiya) - Angst vor lebendiger Beerdigung, Beerdigung
  • Telefonphobie - Phobie des Telefons, Anklopfen
  • Terrorophobie - Angst vor Terrorismus
  • Schattenfeindlichkeit - Angst vor Würmern
  • Theophobie - Gottesfurcht, seine Einmischung in das Schicksal oder die Bestrafung
  • Thermophobie - Angst vor Hitze und beheizten Räumen
  • Tetrophobie - Angst vor Nummer 4
  • Thixophobie - siehe Haptophobie
  • Tophofobie (Malevsyophobie) - Angst vor der Geburt
  • Toxikophobie - Vergiftungsangst
  • Topophobie - die Angst, im Zimmer allein gelassen zu werden
  • Traumatophobie - Angst vor Verletzungen
  • Transphobie - Angst und infolgedessen Ablehnung und negative Reaktion auf Transgenderitätserscheinungen
  • Tremophobie - Angst vor Zittern
  • Trypanophobie - Angst vor Nadeln und Stacheln
  • Triphobobie - Angst vor Clusterlöchern (in der Diagnostic American Psychiatric Association nicht anerkannt).
  • Triskaidecaphobia (Triskaidecaphobia, Tredecaphobia, Terdefa-Phobie) - Angst vor Nummer 13
  • Trichophobie - Angst, Haare in Nahrung, Kleidung, Körperoberfläche zu bekommen
  • Tuberkulosephobie (Phthisiophobie) - Angst vor Tuberkulose
  • Tunnelphobie - Angst vor Durchgang durch den Tunnel

Habe

  • Uranophobie - Angst vor dem Himmel

F

  • Phagophobie - Angst vor dem Schlucken, Würgen mit dem Essen
  • Phasmophobie - Angst vor Geistern und Geistern
  • Pharmakophobie - Angst vor der Einnahme von Medikamenten
  • Phylophobie - Angst vor dem Verlieben
  • Phobophobie (Phobienphobie) - Angst vor Phobien (Ängsten), Auftreten von Angstsymptomen, Furcht vor Angst
  • Phonophobie - siehe akustische Phobie
  • Phthiophobie - Angst vor Läusen.
  • Friggatriscaideecaphobia - siehe Paraskavedecatriaphobie

X

  • Hairofobiya - Angst vor dem Anschein von Spaß in einer ungehörigen Umgebung
  • Harpksophobie (Harpksophobie) - Angst vor Räubern, Raub
  • Chemophobie - Phobie der Chemie
  • Chylophobie - siehe Hylofobia
  • Chiropothyphia - Phobie von Fledermäusen; ein spezieller Fall von Zoophobie
  • Hoplophobia (Hoplophobia) - Angst vor Waffen
  • Blutvergiftung - Angst, Geld zu berühren
  • Chromatophobie (Chromophobie) - Angst vor Farbe und darin gefärbten Objekten
  • Chronophobie - Angst vor der Zeit

E

  • Eisotropophobie (Spektrophobie) - Angst vor Selbstreflexion im Spiegel
  • eihofobiya - Angst, guten Wünschen zu sagen oder zuzuhören
  • Equinophobia (Hippophothia) - Angst vor Pferden; ein spezieller Fall von Zoophobie
  • Ecluophobia - siehe keine Phobie
  • Emetophobie (Erbrechenphobie) - Angst vor Erbrechen
  • Epistaxophobie
  • Ergasiofobia - Angst vor einer Operation (für Chirurgen)
  • Ergophobie - Angst vor der Arbeit, etwas tun
  • Erythrophobie (Eretophobie) - Angst vor Rötung des Gesichts (Angst vor Erröten bei Menschen)
  • Erotophobie - Angst vor Sex oder Fragen zum Sex
  • Ephebophobie - Angst vor Jugendlichen

Ich

  • Jatrophobie - Angst vor Ärzten

Über wiki.com