This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Warum eine schmerzende Person Lebensenergie + Wege nimmt, um die emotionale Gesundheit zu steigern

Почему ноющий человек забирает жизненную энергию

Emotionaler Prozess, emotionales Phänomen, emotionaler Zustand, Emotion ( von lat. Emoveo - Schock, Erregung), Slang. Affekt ( lat. affektus - Leidenschaft, emotionale Erregung) - ein psychophysiologischer Prozess, der Aktivitäten (Verhalten, Wahrnehmung, Denken) motiviert und reguliert, die subjektive Bedeutung von Objekten und Situationen widerspiegelt und im Bewusstsein in Form von Erfahrung dargestellt wird. Unter emotionalen Prozessen werden Emotionen, Emotionen, Gefühle und Stimmungen unterschieden.

Emotionale Gesundheit ist äußerst wichtig für unser Wohlbefinden. Sie bestimmt maßgeblich die Zufriedenheit mit dem Leben und sogar den Erfolg. Menschen, die in der Lage sind, einen guten emotionalen Zustand aufrechtzuerhalten, bessere Beziehungen zu anderen Menschen haben, sind optimistisch und freundlich. Vielleicht, weil sie sich natürlicher und wohler fühlen, wer sie wirklich sind.

Почему ноющий человек забирает жизненную энергию

Es gibt viele Probleme in unserem Leben, unsere Verwandten und Freunde haben sie, wir müssen oft auf Beschwerden über etwas oder jemanden hören. Einerseits wollen die Menschen irgendwie Spannungen abbauen, reden, und wir tragen natürlich dazu bei. Andererseits nimmt uns das ständige Zuhören zu den Beschwerden anderer Menschen Energie. Die Fähigkeit, Empathie und Empathie zu zeigen, wird als positive Eigenschaft angesehen. Aber es ist wichtig, sie richtig zu zeigen. Wenn Sie sich nach einem Gespräch mit einer anderen Person erschöpft fühlen, müssen Sie überlegen, ob Sie Ihr Verhalten ändern sollen.

Negativer Personeneinfluss

Почему ноющий человек забирает жизненную энергию

Einige Leute sprechen über ihre Probleme, um Unterstützung und Rat zu erhalten. Und andere - um ihre Negativität auf eine andere zu übertragen. Man muss lernen zu unterscheiden.

Vielleicht nennen dich Leute in der zweiten Kategorie einen unempfindlichen Egoisten, wenn du dich weigerst, ihrem Beispiel zu folgen. Vielleicht versuchen sie, Schuldgefühle oder etwas Unangenehmes anzuregen.

Nicht beängstigend. Die Kompensation wird ein Energieschub und ein Gefühl des Selbstwertgefühls sein, nachdem die toxische Kommunikation abgelehnt wurde.

Warum sollten Sie nicht auf Beschwerden hören

Почему ноющий человек забирает жизненную энергию

Denn wer sich nur beschwert, ändert nichts an seinem Leben. Er ist es gewohnt, in der Rolle des Beleidigten zu sein. So ist sein Psychotyp, so eine Weltanschauung.

Wirst du ihm zuhören und mit welcher Hilfe? Nichts. Er braucht keine Hilfe, er muss reden. Ein Gespräch ohne Ziel macht keinen Sinn.

Er beschwert sich, entlastet sich unbewusst und manchmal bewusst von der Schuld für sein Versagen.

Ein Spezialist, der weiß, wie man die Denkweise beeinflusst, sollte mit solchen Menschen zusammenarbeiten.

Der größte negative Einfluss auf eine Person wird durch ihre eigenen Gedanken über das Böse ausgeübt.

Sie werden niemals das Problem lösen, sich jemals zu beschweren, weil er nicht beabsichtigt, sie zu lösen. Du wirst seine Seele niemals mit Mitgefühl trösten, weil er es nicht braucht.

Alles, was er anstrebt, ist die Befreiung von der Verantwortung für sein Schicksal. Das heißt, zum Unmöglichen.

Was passiert mit uns, wenn wir ständig auf Beschwerden hören?

Почему ноющий человек забирает жизненную энергию

Wir geben nirgendwo Energie. Wir wollen helfen, aber die Lösung des Problems kommt nicht. Wir versuchen es immer wieder und sind dadurch erschöpft.

Erste Anzeichen von Erschöpfung

  1. Emotionales Ungleichgewicht
  2. Schwierigkeiten bei der Lösung Ihrer eigenen Probleme
  3. Konzentrationsprobleme
  4. Die Entstehung negativer Gedanken

Was können wir tun, um uns nicht über Beschwerden zu beschweren?

Почему ноющий человек забирает жизненную энергию

1

Abstand einstellen und einhalten

Vielleicht wird der Beschwerdeführer zunächst durch Gleichgültigkeit beleidigt. Aber in der Tat, wenn jeder aufhören würde, seine endlosen Gespräche über die Sinnlosigkeit des Seins zu hören, müsste er endlich seine Probleme lösen, anstatt nur über sie zu sprechen oder sich nicht mehr auf das Schlechte zu konzentrieren.

2

Um dem Beschwerdeführer klar zu machen, dass niemand außer ihm selbst für das Geschehen verantwortlich ist

Angenommen, Sie haben eine Person gehört. Wenn ja, dann nehmen Sie sich Zeit, um ihm ehrlich zu sagen, dass es ein lokales Problem gibt, über das er sich beschwert, und es gibt ein globaleres, das in seiner negativen Einstellung zur Situation und zum Leben im Allgemeinen besteht.

3

Zeigen Sie keine "Schwäche"

Die beschwerdeführende Person ist ein Manipulator. Zeigen Sie ihm nicht Ihre Bereitschaft, seinem Beispiel zu folgen. Also wirst du zwei zerstören - dich selbst und ihn. Die negative Aktivität der Person, die sich bei Ihnen beschwert, wird niemals aufhören. Nachdem er dich erschöpft hat, wird er ein weiteres Opfer finden.

4

Grenzen setzen

Bitten Sie ihn, Ihr Recht auf Privatsphäre zu respektieren. Sowie eine Auswahl an Gesprächsthemen. Sie können sagen, dass Sie nicht die ganze Zeit über "Tragödien und Probleme" sprechen möchten. Dann wird die Person gezwungen, vom Negativen abzulenken.

Der einfachste Weg, um Ihre emotionale Gesundheit zu steigern

Почему ноющий человек забирает жизненную энергию

Vergessen Sie nicht Ihre körperliche Gesundheit

Die Fähigkeit, Beschwerden zu ertragen, ist eine sehr wertvolle Fähigkeit. Vergessen Sie jedoch nicht die Bedürfnisse des Körpers. Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens 4 von 7 Tagen genug Schlaf bekommen. Dies hilft bei der Wiederherstellung.

Essen Sie gut, dies gibt dem Körper Kraft und Energie. Trainiere regelmäßig. Bewegung kann nicht nur unsere körperliche Gesundheit verbessern, sondern auch dazu beitragen, geringfügige Depressionen zu verhindern und sogar zu heilen.

Wie das Sprichwort sagt, gibt es körperliche Übungen, die die Wirkung von Medikamenten ersetzen können, aber es gibt keine Medikamente, die die Wirkung von körperlichen Übungen ersetzen können.

Sie müssen sich nicht für einen Club oder ein Fitnessstudio anmelden, zügiges Gehen und kleine Übungen sind gut geeignet. Mach es mit Freude.

Werde deine schlechten Gewohnheiten los oder minimiere sie. Zigaretten und Alkohol schädigen sowohl Ihre körperliche Gesundheit als auch Ihren emotionalen Zustand. Der Missbrauch verschiedener Medikamente kann auch langfristig große Gesundheitsschäden verursachen. Wirf all diese Ersatzstoffe vor Freude.

Fahren Sie sich an die frische Luft und ins Sonnenlicht. Sonnenlicht hilft dem Körper, sich selbst zu regulieren und Organe und Systeme zu stimulieren.

Lerne deine Gefühle zu lesen

Emotionen machen unser Leben bunter. Sie sagen uns, was gut ist und was nicht. Kurzfristige Emotionen werden als Affekt bezeichnet, langfristige Emotionen als Stimmung.

Die Fähigkeit, emotionale Erfahrungen zu verstehen und darüber zu sprechen, verhindert psychosomatische Erkrankungen. Angenehme Gefühle stören normalerweise nicht, können uns aber auch den Schlaf entziehen.

Beunruhigender sind nur unangenehme und schwere Emotionen. Sie wollen sie immer loswerden. Wir brauchen sie aber auch. Erstens helfen sie uns, die Bedeutung des Geschehens zu verstehen.

Zweitens veranlassen Sie unangenehme Gefühle, etwas zu tun, um etwas zu bewirken. Drittens weisen Emotionen den Weg zu Konflikten, was unser Leben schwieriger macht.

Eine Stimmungsänderung, obwohl sie unser Verhalten beeinflusst, deutet immer noch darauf hin, dass es einen Grund gibt, der nicht immer sichtbar ist. Dieser Grund ist es wert, gefunden zu werden. Sei also kein Sklave, sondern der Meister deiner Stimmung.

Professionell wachsen

Parasitismus fügt keine emotionale Gesundheit hinzu und schränkt emotionale Erfahrungen ein. Finden Sie heraus, was Sie gut genug können, und machen Sie daraus eine regelmäßige Übung. Es spielt keine Rolle, wie viel Geld es Ihnen bringt, es ist wichtig, wie viel Freude Sie an beruflichen Aktivitäten haben können.

Finden Sie heraus, was Sie als Profi bezeichnen können: Buchhaltung, Unterricht in der Schule, Autofahren, Kochen usw. Lernen und entwickeln Sie sich, erreichen Sie die Höhe eines Experten auf Ihrem Gebiet.

Das Tätigkeitsfeld ist einer der Hauptbereiche des Lebens, in dem Sie Ihre Nützlichkeit und Relevanz und damit das Gefühl Ihres eigenen Wertes spüren können.

Bieten Sie manchmal kostenlose Hilfe an

Einfach Gutes tun und "ins Wasser werfen". Erwarten Sie keine Gegenleistung. Neben der Tatsache, dass Sie große und wichtige Dinge tun, gibt Ihnen eine Hilfe für jemanden die Möglichkeit, sich ein wenig höher, distanzierter vom Material und daher weniger abhängig und frei von ihm zu fühlen.

Es hilft nicht nur jemandem viel, sondern hilft auch dabei, Ihr Selbstwertgefühl zu stärken. Es ist wichtig, dass Sie dies mit echter Freude und Sinnhaftigkeit tun.

Lerne etwas Zeit für dich zu finden.

Wir alle müssen von Zeit zu Zeit allein sein. Und das ist sehr wichtig. Im Alltagsstress bleibt manchmal keine Zeit, über das Erreichte nachzudenken, Ihre Ziele, Werte, Beziehungen und Probleme endlich zu überschätzen.

Eitelkeit kann tatsächlich eine „Flucht“ vor Problemen sein, die es uns ermöglicht, vorübergehend die Illusion zu erzeugen, dass alles in Ordnung und unter Kontrolle ist. Daher ist es manchmal notwendig, anzuhalten und sich umzusehen, um zu verstehen, was gut läuft und was nicht so ist, wie wir es gerne hätten.

Diese Zeit für dich mag ganz anders aussehen, aber diese Zeit sollte nur dir gehören. Planen Sie es ohne viel Aufhebens auszugeben. Egal, ob Sie ein heißes Bad nehmen, meditieren und nachdenken oder Modellflugzeuge sammeln, jeder sollte sich von Zeit zu Zeit auf seine eigenen Interessen und Bedürfnisse konzentrieren.

Finde dein Hobby. Es ist ganz normal, Schwierigkeiten und Probleme zu haben. Das Leben besteht praktisch aus ständigen Schwierigkeiten und der Lösung von Problemen. Und das kann nicht vermieden werden. Wenn jedoch Probleme und Schwierigkeiten der einzige Inhalt Ihres Lebens werden, haben Sie echte Probleme und müssen dringend etwas ändern.

Finden Sie etwas, für das Sie sich voll und ganz ergeben und Spaß haben können. Dies hilft Ihnen, das Gleichgewicht zu halten. Es ist besser, mit sich selbst in Kontakt zu treten, was eigentlich sehr wichtig ist.

Werden Sie kreativ

Wir befreien unsere kreative Seite und füttern die emotionale Hälfte des Gehirns. Auf diese Weise können wir etwas Neues entdecken und Probleme aus einem ganz anderen Blickwinkel betrachten. Darüber hinaus können Interesse und Neugierde zu einer zusätzlichen Bedeutung werden, die Sie vor der Angst schützt, etwas falsch zu machen, weil Sie bereits interessiert sind.

Machen Sie Kreativität zu Ihrem Persönlichkeitsmerkmal. Achten Sie auf etwas Neues, Ungewöhnliches. Versuchen Sie herauszufinden, in welchem ​​Bereich Ihres Lebens Sie es anwenden könnten, und versuchen Sie, Ihr Leben zu diversifizieren.

Verbringen Sie Zeit mit Menschen

Es gibt immer Menschen um uns herum, für die wir unsere emotionalen Stärken einsetzen, und diejenigen, die uns Kraft geben. Die ersten werden immer genug in Ihrem Leben sein.

Verbringen Sie daher Zeit mit Menschen, die Sie positiv beeinflussen, mit Menschen, die Sie bewundern und deren Gesellschaft Sie genießen können oder die Ihnen als Vorbild dienen.

Sie können von den Eigenschaften inspiriert und begeistert sein, die Sie in sich selbst entwickeln möchten. Vielleicht haben Sie einfach eine tolle Zeit in ihrer Gesellschaft, und dies wird Ihnen helfen, sich gut zu fühlen, noch freundlicher mit anderen zu werden und eine noch bessere Meinung über sich selbst zu haben.

Vergessen Sie für eine Weile den Fernseher oder Computer

Moderne Technologien nehmen einen immer größeren Teil unseres Lebens ein, was eigentlich nicht sehr schlecht ist. Moderne Technologien ermöglichen es, territoriale Grenzen zu beseitigen und mit denen zu kommunizieren, mit denen dies einfach unmöglich wäre. Gleichzeitig können sie dennoch als Werkzeug dienen, um sich vor der Realität zu verstecken oder sich vorübergehend von dringenden Problemen und schwierigen Beziehungen zu lösen.

Mit anderen Worten, sie ziehen uns manchmal aus der Realität heraus und manchmal für eine lange Zeit. Moderation ist erforderlich, nehmen Sie sie nicht die ganze Zeit. Wenn Sie echte und gute Beziehungen und Verbindungen haben möchten, sollten Sie Leute treffen, mit ihnen lebhaft chatten, aber hier brauchen Sie Übung.

Emotionen sind Energie, was bedeutet, dass sie nicht lange gespeichert werden können, da sie sonst verblassen. Sie müssen sich rechtzeitig von Emotionen trennen. Meistens geschieht dies im Kommunikationsprozess. Die Anhäufung negativer Emotionen führt zu Problemen bei der körperlichen Gesundheit.

Kommunikation ist ein großartiger Trainer. Nur durch persönliche Kommunikation können Sie Ihre Kommunikationskompetenz entwickeln, was bedeutet, dass Sie mehr Freude an der Kommunikation erhalten und weitergeben.

Schau in die Zukunft

Ein östliches Sprichwort sagt: "Lebe in dieser Welt, tue Gutes in dieser Welt, aber strebe nach einer besseren Welt." Schauen Sie und bestimmen Sie, was Sie in Ihrem Leben verbessern können. Sie müssen wissen, was Sie wollen, um den Moment nicht zu verpassen, in dem Sie es bereits haben.

Wenn ein verführerisches Ziel vor uns liegt, dient es als eine Art emotionale Batterie, die Ihre Stimmung nährt. Verlassen Sie sich nicht lange ohne klare und verlockende Ziele. Wachen Sie jeden Tag morgens auf und finden Sie etwas, das Ihnen Freude macht und die Bewegung zum Ziel hin beleuchtet.

Kennen Sie Ihre Werte

Definieren Sie Ihre grundlegendsten Werte des Lebens und können Sie sie in Worten ausdrücken. Dies ermöglicht es uns, uns wirklich unabhängig und autark zu fühlen.

Unsere Werte gehören nur uns, es ist praktisch unmöglich, sie wegzunehmen, was bedeutet, dass wir etwas haben, das nicht verloren gehen kann. Das Gefühl der Präsenz solcher Werte ist ein starker Faktor für die Unterstützung unserer Stimmung, unseres Engagements für das Leben und dementsprechend für die emotionale Gesundheit.

Wenn Sie diese einfachen Schritte befolgen, sollten Sie bald den Unterschied in Ihrer emotionalen Gesundheit erkennen. Wenn Sie immer noch das Gefühl haben, dass sich die Situation nicht verbessert, ist es vielleicht an der Zeit, professionelle Hilfe von einem Therapeuten zu suchen. Denken Sie daran, es ist nicht so wichtig, welche Probleme Sie haben und wie viel Sie damit zu tun haben.

Über takprosto.cc & psychologyjournal.ru