This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Fehler beim Zähneputzen, Regeln für die Zahnpflege

Ошибки при чистке зубов

Beantworten wir eine scheinbar leichtfertige Frage: Was putzt jeder von uns? Natürlich ist dies eine Routine, der wir uns jeden Tag widmen, ohne jedoch zu überlegen, wie wichtig sie ist. Es scheint vielen, dass Zahnpflege nichts kompliziertes ist, die Hauptsache ist, sie regelmäßig zu reinigen. In der Realität stellt sich jedoch heraus, dass nur einer von 10 Personen die Mundhöhle richtig pflegt.

Wir bei Shram.kiev.ua haben die wichtigsten Regeln für die Pflege von Zähnen und Zahnfleisch vorbereitet, die dabei helfen, häufige Fehler nicht zu verletzen und zu vermeiden. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Zähne putzen, warum Sie Ihre Zähne putzen müssen und welche grundlegenden Fehler jeder von uns macht, ohne davon auszugehen, was sie mit sich bringen können. Lesen Sie, und lassen Sie Ihr Lächeln immer auf alle 32 Zähne schauen!

Warum putzen Sie Ihre Zähne?

Ошибки при чистке зубов

Viele von uns haben gehört, dass eine der „schmutzigsten“ Stellen in unserem Körper die Mundhöhle ist. Ist das wahr? Lass es uns herausfinden! Millionen verschiedener Bakterien leben im Mund: von völlig ungefährlich bis gesundheitsschädlich. Eine feuchte Umgebung und die tägliche Aufnahme von Nahrungsmitteln in die Mundhöhle machen es zu einem wunderbaren Boden nicht nur für das Leben, sondern auch für die Vermehrung von Mikroorganismen. Unser Immunsystem bekämpft diese Mikroflora jedoch erfolgreich und hinterlässt uns somit gesund und geschützt. Natürlich, während wir ihr in jeder Hinsicht helfen und für die Mundhöhle sorgen.

Wenn Sie Ihre Zähne längere Zeit nicht putzen, beschleunigt sich die Vermehrung von Bakterien und sie bilden eine Art weichen Belag, der für die Zähne normalerweise tödlich ist. Die Säure, die es absondert, zerstört allmählich den Zahnschmelz und führt zu kariösen Schäden.

Ganz zu schweigen davon, dass Fehler beim Zähneputzen zu Mundgeruch und möglicherweise Zahnsteinbildung führen.

Die Antwort auf die Frage „Warum muss ich meine Zähne putzen?“ Liegt auf der Hand: Dies kann dazu beitragen, viele Gesundheitsprobleme zu vermeiden, und wird zu Recht eine der „schmutzigsten“ Stellen in unserem Körper viel sauberer machen.

Was ist der beste Weg, um Ihre Zähne zu putzen?

Ошибки при чистке зубов

Nachdem wir herausgefunden haben, ob es notwendig ist, Ihre Zähne zu putzen, müssen wir herausfinden, was besser ist, um sie zu putzen. In diesem Zusammenhang lohnt es sich natürlich, sich die Meinung von Experten anzuhören. Es ist erwähnenswert, dass, wenn dem Zahnarzt diese Frage gestellt wird, keiner von ihnen eine eindeutige Antwort darauf geben kann. In der Tat ist die Vielfalt der Zahnpasten mittlerweile so groß, dass es ziemlich schwierig ist, eine der vielen herauszugreifen.

In diesem Fall müssen Sie die Grundprinzipien der Verwendung von Zahnpasta kennen:

  • Vermeiden Sie es, Ihre Zähne ständig mit der gleichen Zahnpasta zu putzen.
  • Verwenden Sie mindestens zwei abrasive („weiße“) Pasten und ein Zahngel.
  • Putzen Sie Ihre Zähne morgens und abends im Wechsel zwischen verschiedenen Arten von Pasten gründlich.
  • Die Verwendung von Weißpasten über einen längeren Zeitraum führt zu einer Schädigung des Zahnschmelzes.

Es ist sehr wichtig, eine Paste zu wählen, die für Ihren Zahntyp und Ihre Munderkrankung geeignet ist. Hersteller von Teigwaren sorgen sich um jeden Kunden. Wenn Ihr Zahnfleisch blutet, Ihre Zähne übermäßig empfindlich sind oder Sie anfällig für Plaque sind, finden Sie in den Verkaufsregalen entsprechend: eine Paste für die Zahnfleischgesundheit, für empfindliche Zähne und antibakteriell. Wählen Sie sorgfältig eine Paste und Sie werden gesund sein.

Zahnpasta

Ошибки при чистке зубов

Meistens drücken wir zu viel Paste auf den Pinsel. Für eine optimale Reinigung benötigen Sie eine Kugel von der Größe einer großen Erbse, da sonst die Bürste stark rutscht und nicht an die Plakette gelangt. Ein weiterer häufiger Fehler ist die Verwendung von ungeeigneter Paste.

So wählen Sie die richtige Zahnpasta aus:

  • Wenn Sie eine Tendenz oder Karies haben, sollten Sie Fluoridpasten wählen. Für Menschen, die in Gebieten mit fluoriertem Wasser (mehr als 1,2 mg / l) leben, werden Fluoridpasten nicht empfohlen.
  • Für empfindliche Zähne werden Pasten empfohlen, zu denen Kaliumchlorid, Kaliumcitrat, Arginin, Strontiumchlorid und Hydroxylapatit gehören.
  • Wählen Sie für Zahnfleischbluten Pasten, die antibakterielle Substanzen (Chlorhexidin oder Triclosan) und Kräuterextrakte (Echinacea, Calendula) enthalten. Es ist unmöglich, solche Pasten länger als 3 Wochen zu verwenden, da sie die Zusammensetzung der nützlichen Mikroflora im Mund stören.

Die Verwendung einer dieser Pasten beseitigt nicht die Notwendigkeit einer Behandlung, die nur ein Zahnarzt verschreiben kann.

Wie wählt man eine Zahnbürste

Ошибки при чистке зубов

Der häufigste Fehler beim Kauf einer Zahnbürste ist die Wahl zu weicher oder zu harter Borsten. Außerdem kaufen wir häufig Geräte, die zu groß oder nicht bequem genug sind, was sich natürlich auf die Reinigungsqualität auswirkt.

So wählen Sie eine Zahnbürste aus:

  • Wenn das Zahnfleisch in zufriedenstellendem Zustand ist, wird empfohlen, eine mittelharte Zahnbürste zu verwenden.
  • Wählen Sie Pinsel mit langem Griff und Gummielementen - so rutscht die Hand nicht und Sie können den Bürstendruck einstellen.
  • Personen mit Zahnfleisch- oder Zahnschmelzproblemen sowie Kindern unter 12 Jahren wird empfohlen, Bürsten mit weichen Borsten zu verwenden.
  • Die optimale Länge des Kopfes der Zahnbürste beträgt 2 bis 3 cm, Höhe - bis zu 2 cm, Breite - ca. 1,5 cm.
  • Die Bürste sollte aus mehreren Strahlen bestehen, die aus einzelnen Bündeln und Zotten bestehen und am Ende der Bündel abgerundet sind.

Wichtig: Eine lange Verwendung derselben Bürste ist nicht akzeptabel. Es sollte regelmäßig gewechselt werden: hart - einmal alle 3 Monate, weich - einmal alle 2 Monate.

Zähne putzen

Ошибки при чистке зубов

Der Hauptfehler sind lineare Links-Rechts-Bewegungen, die nur Plaque zwischen den Zähnen treiben. Sie müssen die Vorderzähne nach oben und unten putzen und dabei einige Regeln beachten. Eine weitere falsche Maßnahme ist das Zähneputzen unmittelbar nach dem Essen: Unmittelbar nach dem Essen wird der Zahnschmelz anfällig, sodass Sie ihn nach 30 Minuten putzen müssen.

Regeln zum Zähneputzen:

  • Der Eingriff sollte mindestens 3 Minuten dauern.
  • Halten Sie den Pinsel in einem Winkel von 45 Grad zu Zähnen und Zahnfleisch.
  • Reinigen Sie zuerst das untere und dann das obere Gebiss. Somit kann die Ausbreitung einer Infektion in der Mundhöhle minimiert werden.
  • Sie sollten mit den Vorderzähnen beginnen und sich allmählich nach hinten bewegen.
  • Die unteren Zähne werden von unten nach oben und die oberen von oben nach unten gereinigt.
  • Die Kaufläche der Zähne wird in einer kreisenden Rechenbewegung bearbeitet.
  • Vergessen Sie nicht, die Zunge nach dem Putzen zu reinigen, da Plaque auf der Zunge auch ein Nährboden für Infektionen ist.
  • Ärzte empfehlen, nach dem Bürsten einen Klarspüler zu verwenden.
Erinnere dich an die Hauptsache! Putzen Sie Ihre Zähne zweimal täglich richtig: morgens und abends nach dem Frühstück bzw. Abendessen.

Wie putzen Sie Ihre Zähne mit einer Zahnbürste?

1. Nehmen Sie zuerst eine Bürste und spülen Sie sie gründlich mit Wasser aus. Jetzt kann sie Zahnpasta auftragen. Übrigens reicht es aus, nur eine Erbse zu quetschen. Wenn Sie mehr bekommen - nicht tödlich. Während des Reinigungsprozesses bildet sich nur viel Schaum.

Ошибки при чистке зубов

2. Fangen wir an, die oberen Zähne zu putzen. Wir bringen den Pinsel in einem Winkel von 45 Grad zum Zahnfleisch.

Ошибки при чистке зубов

3. Wir beginnen den Pinsel vertikal zu bewegen. Es ist wichtig, Bewegungen von oben nach unten auszuführen. Jeder Zahn sollte 3-4 solcher Bewegungen erhalten. Wir beginnen mit den dahinter liegenden Zähnen und bewegen uns langsam in Richtung Zentrum.

Ошибки при чистке зубов

4. Wiederholen Sie ähnliche Bewegungen an der Innenseite des Gebisses. Wenn Sie die Zähne erreicht haben, sollten Sie die Position der Zahnbürste wie in der Abbildung gezeigt von horizontal nach vertikal ändern und den angesammelten Belag weiter "herausfegen".

Ошибки при чистке зубов

5. Horizontale Bewegungen ermöglichen das Reinigen der Kaufläche des Gebisses. Sie können den Pinsel hin und her bewegen. Aber niemand hat die „Kehren“ -Bewegungen, die wir bereits kennen, abgebrochen, um Plaque besser loszuwerden. In diesem Fall bewegen wir uns von den hinteren Zähnen nach vorne.

Ошибки при чистке зубов

6. Gehen Sie sanft zur unteren Zahnreihe. Wir wiederholen die gleichen Bewegungen wie beim Oberkiefer, machen sie aber von unten nach oben.

Ошибки при чистке зубов

7. Wenn Sie Ihre Zähne an der Innenseite des Gebisses putzen und die Zähne erreichen, wird empfohlen, die Zahnbürste neu zu positionieren.

Ошибки при чистке зубов

8. Am Ende lassen wir die Sprache bereinigt. Es wird mit sauberen Massagebewegungen von der Wurzel bis zur Spitze erzeugt.

Ошибки при чистке зубов

9. Wickeln Sie die erforderliche Menge Zahnseide ab und reißen Sie sie ab. Wir reinigen die Zahnzwischenräume, angefangen bei den Seitenzähnen, bis hin zu den Vorderzähnen. Es ist sehr wichtig, die Zahnzwischenräume mit verschiedenen Zahnseiden zu reinigen, damit auf keinen Fall Mikroorganismen von einem Zahn auf einen anderen übertragen werden können. Der Einfachheit halber wird empfohlen, ca. 30 cm Faden abzureißen und zwischen den Zeigefingern beider Hände zu platzieren. Zwischen den Fingern sollten zur Reinigung einige Zentimeter bleiben. Wickeln Sie beim Reinigen einen bereits benutzten Faden auf Ihren Finger. Bewegen Sie sich vorsichtig, ohne dabei Ihr Zahnfleisch zu verletzen.

10. Spülen Sie Ihren Mund am Ende der Reinigung eine halbe Minute lang mit Klarspüler aus.

Achten Sie nach dem Zähneputzen darauf, die Bürste bis zum nächsten Gebrauch sauber zu halten. Schäumen Sie es dazu ein und lassen Sie es bis zur weiteren Verwendung in dieser Form.

Zahnseide

Ошибки при чистке зубов

Viele von uns legen keinen großen Wert darauf und das umsonst. Zahnseidenreinigung verhindert nicht nur das Auftreten von Zahnstein, sondern stärkt auch das Zahnfleisch.

Für eine ordnungsgemäße und bequeme Reinigung sollten mindestens 18 cm Faden entnommen und die Kanten um Zeige- oder Mittelfinger gewickelt werden. Zuerst sollten Sie Ihre Zähne mit Zahnseide putzen, dann mit einer Bürste.

Zahnärztliche Konstruktionen

Ошибки при чистке зубов

Die meisten Menschen, die Zahnspangen und andere zahnärztliche Designs tragen, ignorieren häufig die Regeln der Pflege. Kieferorthopäden wird dringend geraten, ihre Zähne nach jeder Mahlzeit mit Fluorid-Zahnpasta zu putzen und regelmäßig Zahnseide und eine Spezialbürste zu verwenden.

Wenn Sie solche Geräte tragen, müssen Sie die Lebensmittel, insbesondere Äpfel und andere harte Lebensmittel, fein schneiden. Aber von dem weichen Karamell, Popcorn und anderen Süßigkeiten, die gerne in Ihren Zähnen stecken bleiben, lehnen Sie es besser komplett ab.

Die wichtigsten Fehler beim Zähneputzen

Wir werden später noch genauer darauf eingehen, wie Sie Ihre Zähne gründlich mit einer Zahnbürste putzen können. Im Moment erhalten Sie jedoch eine Liste der wichtigsten Fehler beim Zähneputzen.

Falsche Pinselauswahl

Ошибки при чистке зубов

Im Fernsehen achten wir oft auf die enorme Menge an Zahnbürstenwerbung. Die weltweit führenden Unternehmen präsentieren ihrer Meinung nach ihre eigene Version eines idealen Pinsels. Mit welcher Bürste putzen Sie Ihre Zähne am besten? Natürlich können Sie nicht jedem glauben und Sie sollten nicht glauben, dass Sie alle Probleme mit der Zahngesundheit loswerden werden, wenn Sie diese oder jene beworbene Bürste gekauft haben. Dies ist sicherlich ein Irrtum.

Um einen Pinsel wie Paste zu wählen, ist es notwendig, entsprechend Ihren individuellen Bedürfnissen. Was sind die Hauptkriterien für die Auswahl eines „idealen“ Pinsels?

  • Grifflänge
  • Steifheit Borsten
  • Die Größe des Hauptteils der Zahnbürste

Wenn Sie eine Zahnbürste benutzen, ist es das Wichtigste, nicht den geringsten Stress zu spüren. Dazu sollte die Länge des Griffs optimal auf die Struktur Ihrer Mundhöhle abgestimmt sein. Die Steifheit der Borsten sollte auf den Gesundheitszustand Ihres Zahnfleisches abgestimmt sein. Es ist zu beachten, dass die Steifheit der Borsten die Reinigungsqualität absolut nicht beeinträchtigt, Hauptsache ist die Technik. Die Größe des Hauptteils der Zahnbürste sollte Ihnen auch keine Beschwerden bereiten.

Es wird angenommen, dass die effektivsten mittelgroßen Pinsel mit einem kleinen verengten Kopf sind. Sie sind es, die die Reinigung schwer erreichbarer Backenzähne problemlos bewältigen können. Ein wichtiger Punkt bei der Auswahl eines Pinsels ist auch die Fähigkeit, die Zunge zu reinigen, da dies einer der wichtigsten Nährböden für Bakterien ist. Achten Sie dazu darauf, ob sich auf der Rückseite der Bürste spezielle Knollen befinden, mit denen Sie die Zunge bequem reinigen können, ohne sie mit groben Borsten zu beschädigen. Wenn Sie dieser Arbeit mit Ihrer Zahnbürste nicht vertrauen, können Sie spezielle Schaber und Gele kaufen, um die Zunge perfekt zu reinigen.

Und das Letzte, was ich erwähnen möchte, wenn es darum geht, welche Bürste am besten zum Zähneputzen geeignet ist, ist das Material, aus dem die Borsten bestehen. Am häufigsten stehen Nylon- und Naturborsten zur Auswahl. Wahrscheinlich wird jeder von uns einstimmig sagen, dass es besser ist, als nicht natürlich zu finden. Aber hier kann man eine schwere Fehlzündung zulassen. Bakterien lieben wie wir alles Natürliche. Für sie ist ein natürlicher Pinsel der beste Nährboden. Daraus schließen wir, dass bei der Auswahl eines Pinsels Nylon bevorzugt werden sollte.

Seltenes oder kurzes Bürsten

Der Abstand zwischen den Zähneputzen wirkt sich direkt auf den Zustand der Zähne aus. Wenn es zu lang ist, erscheint an den Zähnen eine Plakette, die bekanntlich die Ursache für die Ausbreitung der Infektion in der Mundhöhle ist. In diesem Zusammenhang ist es notwendig, Ihre Zähne zwei- und vorzugsweise dreimal täglich zu putzen.

Die Reinigungsdauer sollte mindestens 3 Minuten betragen. Zahnärzte raten, die Mundhöhle in vier ungefähr identische Teile zu unterteilen und alle 45 Sekunden zu geben.

Zu häufiges Bürsten

Wenn Sie Ihre Zähne mehr als dreimal täglich putzen, wird die Gesundheit Ihrer Mundhöhle in keiner Weise verbessert, im Gegenteil, es wird sogar weh tun. Um Mundgeruch zu vermeiden, wird oft vergessen, dass der Zahnschmelz mit dem Geruch verschwindet. Daher lohnt es sich, andere Methoden zur Bekämpfung unerwünschter Gerüche einzusetzen.

Zahnseide ignorieren

Ошибки при чистке зубов

Laut Statistik betrifft Karies am häufigsten die Seitenteile des Zahnes. Denken Sie darüber nach, denn während einer Mahlzeit sammeln sich die Lebensmittel, die wir essen, in den Zahnzwischenräumen an. Es ist fast unmöglich, ihn mit einer Bürste zu schrubben. Hier kommt Zahnseide zum Einsatz, die Speisereste mühelos entfernt und die Zähne gesund hält.

Verletzung der Bürsttechnik

Wie Sie Ihre Zähne mit einer Zahnbürste putzen, erfahren Sie später in diesem Artikel. Wenn Sie diese Technik ignorieren und die Grundregeln vernachlässigen, besteht das Risiko schwerwiegender Krankheiten.

Seltene Zahnbürste waschen

Wenn Sie Ihre Zähne mit einer Zahnbürste putzen, können Sie angesammelte weiche Ablagerungen entfernen. Aber natürlich, dass er nicht spurlos verschwindet. Wenn es nach jeder Reinigung nicht gründlich abgewaschen wird, beginnen sich die dort angesammelten Bakterien zu vermehren und verursachen nach der Rückkehr in den Mund entzündliche Erkrankungen. Denken Sie also daran, dass gründliches Waschen und Trocknen Ihrer Zahnbürste Sie gesund hält.

Der Mythos einer besseren Wirksamkeit der elektrischen Zahnbürste

Um diesen Mythos zu zerstreuen, müssen Sie herausfinden, wie viele Arten von elektrischen Zahnbürsten existieren. Es stellt sich heraus, dass sie auf dem ukrainischen Markt in vier Formen angeboten werden.

  • Vibrierend
  • Drehen
  • Kombiniert
  • Bürsten mit Faserbüscheln, die sich in alle Richtungen drehen.

Von der aufgeführten Vielfalt ist nur der letzte Bürstentyp zu erwähnen, der gegenüber einem herkömmlichen Bürstentyp einen Vorteil aufweist. In der Tat kann die Qualität des Bürstens aufgrund seiner Eigenschaften mit dem Zahnarzt verglichen werden. Wenn Sie immer noch zu den faulen Besitzern von elektrischen Zahnbürsten gehören, denken Sie daran, dass eine solche Bürste das Zahnfleisch häufiger reizt und zu Blutungen führt. Verstöße gegen die Grundtechnik der Verwendung einer elektrischen Bürste können zu Zahnfleischverletzungen und zu Zahnschmelzschäden führen.

In diesem Zusammenhang ist zu überlegen, ob es sinnvoll ist, die gewohnte Art des Zähneputzens zu ändern. Schließlich ist ein gewöhnlicher Pinsel seinen modernen Gegenstücken nicht unterlegen und schadet der Gesundheit der Mundhöhle nicht.

Seltener Bürstenwechsel

Ошибки при чистке зубов

Experten empfehlen, die Bürste mindestens nach 3-4 Monaten und am besten noch öfter zu wechseln. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Borsten der Bürste mit der Zeit deformiert werden und dabei ihre Flexibilität verlieren. Dieser Pinsel kann nicht mehr verwendet werden. Es wird seinem Besitzer weder Schaden noch Nutzen bringen.

Der Hersteller, der sich große Sorgen um die Gesundheit seiner Kunden macht, hat sich darum gekümmert. Jetzt auf dem Markt ist es nichts Neues, einen Pinsel zu finden, der die Farbe seiner Zotten ändert und den Besitzer warnt, dass er einen neuen kaufen muss. Aber lauf nicht gleich hinterher. Überwachen Sie Ihren Assistenten sorgfältig: Verbogene Borsten und vermehrtes „Zotteln“ weisen darauf hin, dass die Bürste selbst überlebt hat und ausgetauscht werden muss.

Verwenden Sie Kaugummi, anstatt nur Ihre Zähne zu putzen

Ошибки при чистке зубов

Kaugummi nicht unterschätzen. Sie reinigen die Mundhöhle wirklich nach dem Essen, aber diese Eigenschaft gilt nur für die Kaufläche der Zähne. Nur eine Zahnbürste kommt mit einer vollwertigen Zahnbürste zurecht, und Kaugummi sollte nur in Ausnahmefällen verwendet werden.

Wenn Sie ein kombiniertes Bad haben, sollten Sie sich unbedingt daran erinnern, dass Sie Ihre Bürsten in einem speziellen Koffer aufbewahren und vor der Reinigung eine Desinfektionslösung verwenden müssen. Denn beim Spülen der Toilette streuen sich die Bakterien über eine Entfernung von mehr als eineinhalb Metern. Es ist nicht schwer zu erraten, worauf sich diese Mikroorganismen absetzen, einschließlich der Bürsten.

Über adme.ru & guide-dental.ru

Ошибки при чистке зубов