This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen dienen nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMAZIE! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Clomipramin (Clomipramin)

CLOMIPRAMIN (Clomipramin) *. 3 Chlor-5- [3- (dimethylamino) propyl] -10,11-dihydro-5H-dibenzo [b, f] -azepin.

Synonyme: Anafranil, Anafranil, Chlorimipramin, Hydiphen, Klomipramin, Maronil, Monochlorimipramin, Neoprex.

Erhältlich in Form von Hydrochlorid.

In der Struktur unterscheidet es sich von Imipramin durch die Anwesenheit eines Chloratoms im Molekül.

Die pharmakologischen Eigenschaften liegen ebenfalls nahe bei Imipramin, unterscheiden sich jedoch in einer stärkeren Blockierungswirkung auf die umgekehrte neuronale Aufnahme von Serotonin (siehe Trazodon, Fluoxetin).

Es hat eine ausgeprägte timoleptische Wirkung mit einer weniger ausgeprägten stimulierenden Komponente als Imipramin.

Es wird für verschiedene Formen der Depression verwendet, einschließlich tiefer, langwieriger Formen. Der Effekt tritt relativ schnell auf (am 3. - 5. Tag).

Wird normalerweise dreimal täglich mit 0,025 g (25 mg) verschrieben, falls erforderlich, und erhöht die Dosis dreimal täglich auf 50 mg oder mehr. Bei schwerer Depression werden 25-50 mg (langsam!) In die Vene injiziert - bis zu 200 mg. Sobald sie die therapeutische Wirkung erreicht haben, wechseln sie zur Einnahme des Arzneimittels.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen sind grundsätzlich die gleichen wie bei Imipramin. Im Gegensatz zu Imipramin erhöht Clomipramin normalerweise nicht die Angst und Furcht.

Freisetzungsmethode: Kapseln und Tabletten von 10; 25 und 50 mg, 1, 25% ige Lösung in Ampullen von 2 ml (25 mg in Ampulle).

Speicherung: Liste B.