This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen dienen nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMAZIE! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Fubromeganan (Fubromeganum)

FUBROMEGAN (Fubromeganum). 5-Bromfuran-2-carbonsäure-1-methyl-3-diethylaminopropylesteriodmodethylat.

Gelbliches Pulver. Es ist wasserlöslich, in Alkohol löslich.

Es hat eine periphere m-cholinolytische (Atropin-ähnliche) und moderate n-cholinolytische (Ganglioblocking) Wirkung sowie eine direkte krampflösende Wirkung auf die glatten Muskeln.

Es wird bei Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren, Asthma bronchiale, Nieren- und Leberkoliken sowie bei Krämpfen der Herzkranzgefäße angewendet.

Im Inneren (vor den Mahlzeiten) ab 0,03 g (30 mg) 2 bis 3 Mal täglich einnehmen. Erhöhen Sie gegebenenfalls die Dosis auf 60 - 90 mg pro Dosis. Die Behandlung dauert durchschnittlich 2 bis 3 Wochen.

Mögliche Nebenwirkungen: Mundtrockenheit, Kopfschmerzen, manchmal Herzschmerzen. Reduzieren Sie in diesen Fällen die Dosis oder brechen Sie die Einnahme des Arzneimittels ab.

Das Medikament ist bei Patienten mit Glaukom sowie während der Schwangerschaft kontraindiziert.

Freisetzungsmethode: Pulver; Tabletten (weiß mit leicht gelblichem Farbton) zu 0,03 g in einer Packung mit 50 Stück.

Lagerung: Liste B. An einem trockenen, dunklen Ort.