This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen sind nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR DAS VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMA! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Magnesiumcarbonat basisch (Magnesii subcarbonas)

MAGNESIUM CARBONATE MAIN (Magnesii subcarbonas).

Eine Mischung, die ungefähr der Zusammensetzung entspricht:

Synonyme: Weiße Magnesia, Magnesia alba, Magnesium subcarbonicum, Magnium carbonicum basicum.

Weißlichtpulver, geruchs- und geschmacksneutral. In Wasser praktisch unlöslich, in verdünnten Mineralsäuren löslich.

Äußerlich als Pulver, innen - mit erhöhter Magensaftsäure und als mildes Abführmittel. Erwachsene werden 1 bis 3 g, Kinder unter 1 Jahr - 0,5 g, 2 bis 5 Jahre - 1 bis 1, 5 g, 6 bis 12 Jahre 1 bis 2 g pro Empfang 2 bis 3 Mal verschrieben der Tag.

Herstellungsverfahren: Pulver und Tabletten mit einem Gehalt an basischem Magnesium und Natriumbicarbonat von 0,5 g.

Es ist Teil der Tabletten "Vicalin" und "Vicair".

Lagerung: in gut verschlossenen Gebinden.

Rp .: Magnesii subcarbonatis

Natrii hydrocarbonatis aa 0,5

DtdN 10 in tab.

S.