This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen sind nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR DAS VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMA! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Rhizome mit Wurzeln von Elecampan (Rhizomata cum radicibus Inulae)

WURZELN MIT WURZELN EINER TAN (Rhizomata cum radicibus Inulae).

Im Herbst gesammelte und getrocknete Rhizome und Wurzeln einer wilden, viele Jahre alten Krautpflanze von Elecampane (Inulae helenium L.), fam. Astern (Astraceae).

Die Pflanze wächst an feuchten Orten fast auf dem gesamten Territorium unseres Landes. Rhizome und Wurzeln enthalten Saponine, ätherische Öle und andere Substanzen.

Anwendung als Expektorans in Form von Abkochungen (20,0: 200,0).

Freigabeform: in Papiertüten und Kartons zu 75 g.

Auch in Form von Briketts erhältlich. Nehmen Sie ein Brikett (10 g) pro 1 Tasse kaltes abgekochtes Wasser, geben Sie es in eine emaillierte Schüssel, decken Sie es mit einem Deckel ab und erhitzen Sie es 30 Minuten lang in einem kochenden Wasserbad.

Bei Raumtemperatur abkühlen lassen, filtern. Die restlichen Rohstoffe werden abgequetscht und mit Wasser auf 200 ml aufgefüllt. In Form von Hitze in 1/4 - 1/2 Tassen 2 - 3 mal täglich 1 Stunde vor den Mahlzeiten einnehmen.

Lagerung von Rohstoffen und Briketts: an einem trockenen, dunklen Ort.

Die fertige Brühe wird an einem kühlen Ort nicht länger als 2 Tage gelagert.

Das Medikament aus den Wurzeln des Elecampans "Allanton" (siehe) wird als entzündungshemmendes und antiulköses Mittel eingesetzt.