This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen dienen nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMAZIE! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Liobilum (Liobilum)

LIOBIL (Liobilum).

Tabletten mit 0,2 g lyophilisierter Rindergalle. Beschichtete weiße Tabletten, einschließlich Acetylphthalylcellulose, die die Stabilität der Tablette in der sauren Umgebung des Magens und ihre Löslichkeit in der alkalischen Umgebung des Darms gewährleistet.

Die in Tabletten enthaltene Galle fördert die Bildung und den Abfluss von Galle, verbessert die Sekretion der Bauchspeicheldrüse, den Abbau und die Absorption von Fetten im Darm und die Erhöhung der Darmmotilität.

Es wird als choleretisches Mittel bei Hepatitis, Cholezystitis und anderen Lebererkrankungen, chronischer Kolitis mit verminderter Motilität und gewohnheitsmäßiger Verstopfung eingesetzt. Es wird auch bei chronischer Pankreatitis mit verminderter Sekretionsfunktion der Bauchspeicheldrüse verschrieben.

Bei Erwachsenen 3 bis 3 Tabletten dreimal täglich am Ende der Mahlzeit zuweisen. Die Behandlungsdauer beträgt 1 bis 2 Monate.

Falls erforderlich, wiederholen Sie die Behandlung.

Gegenanzeigen: obstruktiver Ikterus, akute Pankreatitis.

Freisetzungsform: 0,2 g Tabletten, im Darm löslich, beschichtet (weiß), in Gläsern von 50 und 100 Stück.

Lagerung: an einem trockenen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als + 25 ° C.

Rp .: Tab. <Liobilum> 0,2 Enterosolu biles N. 50

DS