This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen sind nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR DAS VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMA! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Dimestrol (Dimoestrolum)

DIMESTROL (Dimoestrolum).

Diethylstilbestroldimethylether oder trans-3,4-Di (para-methoxyphenyl) hexen-3.

Synonyme: Depot-Cyren, Depot-Ostromenin, Depot-Ostromon, Dimethyl-Östrogen, Ostrastilben D.

Weißes kristallines Pulver. In Wasser und Alkohol praktisch unlöslich.

Im Vergleich zu Sinestrol und Diethylstilbestrol wirkt es länger. Durch eine längere Einwirkungsdauer können Sie es seltener als andere Medikamente dieser Serie einnehmen.

Wird mit unzureichender Eierstockfunktion angewendet. Die Anwendungsgebiete sind ähnlich wie bei Sinestrol und Diethylstilbestrol.

Intramuskulär verabreicht in einer öligen 0,6% igen Lösung. Die Dosierungen werden in Abhängigkeit von den Merkmalen des Einzelfalls und der Wirksamkeit der Behandlung individuell festgelegt. Produzieren Sie normalerweise eine Injektion pro Woche in einer Dosis von 12 mg (2 ml Lösung). Der Behandlungsverlauf - 2 bis 3 Injektionen. Die Wirkung nach der ersten Injektion manifestiert sich normalerweise am 3. bis 6. Tag.

Gegenanzeigen und mögliche Komplikationen sind die gleichen wie bei Diethylstilbestrol und Sinestrol.

Freisetzungsform: 0,6% ige Öllösung in 2 ml-Ampullen (12 mg der Substanz in der Ampulle).

Lagerung: Liste B. Im Dunkeln.