This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen dienen nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMAZIE! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung der Medizin: Calciumpantothenat (Calcii pantothenas)

CALCIUM PANTOTENATE (Calcii pantothenas).

Calciumsalz von D (+) Pantothensäure.

Synonyme: Calcipan, Calcium pantothenicum, Calpanate, Cutivitol, Pancal, Panthoject, Pantholin, Pantoten, Pantothaxin, Pantotone, Pentavitol.

Weißes kristallines Pulver. In Wasser leicht löslich, in Alkohol sehr wenig. Schwach hygroskopisch. Wässrige Lösungen (pH 6, 5 -9, 0) sind optisch aktiv; spezifische Rotation (+25 ") - (+28 '); 30 Minuten bei +100' C sterilisiert.

Pantothensäure (Vom griechischen Wort "Pantothen" - überall, überall. Pantothensäure wird von einigen Autoren als "Vitamin B 5" bezeichnet, andere - als "Vitamin Bz".) [D (+) a, g-Dioxi-b, b - Dimethylbutyryl-b-Alanin] ist in der Natur weit verbreitet. Die reichsten Nahrungsquellen sind Leber, Nieren, Eigelb, Fischrogen, Erbsen und Hefe.

Pantothensäure ist im Körper Teil des Coenzyms A, das eine wichtige Rolle bei den Prozessen der Acetylierung und Oxidation spielt. Pantothensäure ist am Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel sowie an der Synthese von Acetylcholin beteiligt. Es kommt in erheblichen Mengen in der Nebennierenrinde vor und stimuliert die Bildung von Kortikosteroiden.

Der Bedarf des Menschen an Pantothensäure beträgt 10 bis 12 mg pro Tag. Bei harter körperlicher Arbeit und bei stillenden Frauen steigt sie auf 20 mg. Im menschlichen Körper wird Pantothensäure in erheblichen Mengen von Escherichia coli produziert, daher wird beim Menschen kein Vitaminmangel beobachtet, der mit der Abwesenheit von Pantothensäure verbunden ist. Bei verschiedenen Tieren mit ihrem Mangel werden pathologische Prozesse wie Vitaminmangel festgestellt.

Als Arzneimittel wird das Kalziumsalz der Pantothensäure (synthetisch erhalten) für verschiedene pathologische Zustände verwendet, die mit Stoffwechselstörungen verbunden sind; mit Polyneuritis, Neuralgie, Parästhesie, Ekzem, allergischen Reaktionen (Dermatitis, Heuschnupfen usw.), trophischen Geschwüren, Verbrennungen, Toxizität schwangerer Frauen, chronischen Lebererkrankungen, chronischer Pankreatitis, Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts nicht infektiöser Natur (Gastroduodenitis usw.).

Calciumpantothenat verbessert die Energieversorgung der kontraktilen Myokardfunktion und die kardiotonische Wirkung von Herzglykosiden und erhöht deren therapeutische Wirksamkeit.

In der chirurgischen Praxis wird Calciumpantothenat verwendet, um die Darmatonie nach einer Operation im Magen-Darm-Trakt zu beseitigen.

Zuweisen, um die toxischen Wirkungen von Streptomycin und anderen Anti-TB-Medikamenten zu reduzieren.

In jüngster Zeit wurde Calciumpantothenat bei der komplexen Behandlung von Entzugssymptomen bei Patienten mit Alkoholismus eingesetzt.

Calciumpantothenat wird oral, intramuskulär oder intravenös verabreicht.

Drinnen ernennen Erwachsene 0,1 - 0,2 g 2 - 4 mal am Tag; Kinder von 1 Jahr bis 3 Jahren - bei 0,005 - 0,1 g pro Empfang, von 3 bis 14 Jahren - 0,1 - 0,2 g pro Empfang 2 mal täglich. Die tägliche Dosis für Erwachsene beträgt 0,4 - 0,8 g, für Kinder 0,1 - 0,4 g.

In der dermatologischen Praxis werden sie in großen Dosen angewendet: bei Erwachsenen 1, 5 g pro Tag, bei Kindern 0,1 - 0,3 g 2 - 3 mal täglich.