This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen dienen nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMAZIE! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Citraglucosolanum (Citraglucosolanum)

CITRAGLUKOSOLAN (Citraglucosolanum).

Glukoseelektrolytgemisch. Erhältlich in Paketen von 2, 39; 11, 95; 23,9 g, enthaltend Natriumchlorid 0,35; 1, 75 und 3, 5 g; Kaliumchlorid 0,25; 1, 25 und 2, 5 g; Natriumcitrat 0,29; 1, 45 und 2, 9 g; Glucose 1, 5; 7, 5 und 15 g.

Weißes Pulver, wasserlöslich; Die Lösungen sind farblos, geruchlos und salzig-bitter im Geschmack.

In Zusammensetzung und Wirkung kommt es Glucosolan nahe. Glucose ist Teil einer Mischung aus Citraglucosolan und nicht als separate Tabletten enthalten. Die Indikationen für die Anwendung sind die gleichen wie für Glucosolan.

Oral einnehmen, unabhängig von der Mahlzeit. Den Inhalt des Beutels in warmem (35 - 40 ° C) kochendem Wasser vorlösen.

Zu therapeutischen Zwecken wird der Inhalt der Packung mit 2,39 g der Mischung in 100 ml gelöst; 11, 95 g in 500 ml; 23, 9 g - in 1000 ml Wasser. Zu vorbeugenden Zwecken jeweils in 200; 1000 und 2000 ml.

Wenn Erwachsenen Durchfall verabreicht wird, alle 3 bis 5 Minuten 50 bis 100 ml für 3 bis 5 Stunden (falls erforderlich, über eine Sonde verabreicht). Für Neugeborene und Kleinkinder - 5 bis 10 ml (1 bis 2 Teelöffel) alle 5 bis 10 Minuten für 4 bis 6 Stunden.

Das Medikament wird bis zum Ende des Durchfalls und zur Wiederherstellung des Wasser-Elektrolyt-Stoffwechsels erneut verschrieben.

Bei Wasser-Salz-Stoffwechselstörungen, die mit Überhitzung und Dehydration des Körpers verbunden sind (Hitzekrämpfe usw.), geben Sie in den ersten 30 Minuten fraktionierte Dosen von 100 bis 150 ml (bis zu 900 ml), dann alle 40 Minuten in der gleichen Menge.

Um Austrocknung bei Überhitzung und starker körperlicher Anstrengung zu vermeiden, nehmen Sie es bei Durst (vor dem Löschen) in kleinen Schlucken.

Freigabeformular: in Paketen von 2, 39; 11, 95 und 23, 9 g.

Lagerung: an einem trockenen Ort bei Raumtemperatur. Lösungen können nicht länger als 24 Stunden bei + 4 ° C gelagert werden.