This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Mythen über Lebensmittel, die in Not lange gewesen, aufhören zu glauben

Мифы о еде

Das Thema Essen war immer und wird äußerst dringlich und um die stabilen gebildeten endlosen Mythen sein. Einige von ihnen hatten eine wissenschaftliche Art und Weise zu leugnen.

Unsere Vorfahren wussten nicht so viel über das Essen und über die Auswirkungen, die verschiedene Lebensmittel auf unseren Körper haben. Digital-Alter Mann eröffnet neue Möglichkeiten für die Untersuchung von sich und Ihrem Körper. Allerdings gibt es eine Kehrseite: die riesige Menge an Informationen wandert von Mund zu Mund, das die Entstehung von zahlreichen Mythen über Lebensmittel provoziert.

Zum Glück, in den letzten Jahren die meisten dieser Widersprüche erfolgreich entlarvt, bis hin zu zuverlässigen Informationen. Wissenschaftliche Entdeckungen, Forschung, Entstehung einer Kultur des rationalen und bewussten Konsum ermöglichen relevantere Informationen über die Lebensmittel und ihre ernährungsphysiologischen Eigenschaften herauszufinden.

Wir haben eine Liste der häufigsten Mythen über Lebensmittel zusammengestellt, in dem Sie glauben, müssen aufhören, weil sie die Wissenschaft verweigert sich. Lassen Sie sich nicht zu umkreisen Finger!

Mythos (altgriechischen Sprache, das Wort, die Legende, die Legende.) - eine Erzählung, die Art , wie Menschen Gedanken über die Welt, Menschen in dem es, der Ursprung aller Dinge, von Göttern und Helden vermittelt.

Lebensmittel (Food) - was zu essen , was zu essen - jedes Material geeignet für Lebensmittel- und Getränke für lebende Organismen Energie und essentiellen Zutaten für normale chemische Stoffwechselreaktionen von Proteinen, Fetten, Kohlenhydraten, Vitaminen, Mineralien aufzufüllen und Spurenelementen. Nährstoffe fallen in einen lebenden Organismus, wobei die Zellen im Hinblick auf die Erzeugung und Speicherung von Energie, Lebenserhaltungs verdaut werden, und die Wachstums- und Reifungsprozesse zu gewährleisten. Normalerweise wird das Essen nach Herkunft geteilt zu pflanzen und Tiere. Im Hinblick auf die Leistung von domestizierten Tieren und verbreiten Sie das Konzept der upotrebimo Nahrung. Der Bereich der menschlichen Aktivitäten auf die Herstellung von Lebensmitteln bezogen ist eine Küche (Küche Handwerk) genannt.

Der Hauptzweck von Lebensmitteln - eine Energiequelle, aus der Nahrung nachwachsende Rohstoffe (wie Wasser) und „Baumaterial“ für den Körper jedoch wichtig , in der menschlichen Ernährung und ist ein Faktor , die Freude (Befriedigung von Hunger).

Sie können nicht Planken aus Holz verwenden Schneiden

Мифы о едеМифы о еде

Irgendwann erklärte alle scharf Tabu auf hölzernen Schneidebrett. Diese Ästheten und Liebhaber von natürlichen Materialien posokrushalis, wurden aber zu akzeptieren gezwungen, weil das Argument signifikant war. Es gibt Berichte, dass, wenn auf dem Brett Fleisch und Geflügel Schneiden sind mikroskopische Kratzer und Vertiefungen, in denen sich die Bakterien konzentriert sind.

Studien von Forschern der University of California haben bewiesen, dass es nicht ist. Unabhängig vom Material der Platte, ist es wichtig, sorgfältig darauf zu achten, von ihm und desinfizieren Sie die Arbeitsfläche. Das ist das ganze Geheimnis!

Salziges Wasser kocht schneller

Мифы о едеМифы о еде

An vielen Standorten, teilen die Autoren die kulinarischen Leben Hacking und Tipps, die Sie meisterlich lernen in wenigen Minuten zubereitet. Es war sehr beliebt Behauptung, dass Salzwasser kocht viel schneller als normal.

Chemie beweist auch das Gegenteil: egal wie viel Salz im Wasser, weil sie nicht den Siedepunkt des Wassers nicht beeinträchtigt. Es macht eine ganz neue Art und Weise an dem Chemieunterricht in der Schule zu suchen und frustriert, dass der Fortschritt in diesem Thema schlecht.

Low-fat Lebensmittel sind gut

Мифы о еде

Fats inspiriert Angst in den modernen Menschen. Sie setzen sich aus allen Schwierigkeiten beschuldigt, so viele versuchen ihr Bestes, sie aus Ihrer Ernährung zu beseitigen. Das ist nicht ganz richtig, aber Smart-Vermarkter hoben schnell diesen Trend auf und starteten eine ganze Reihe von fettarmen Lebensmitteln: Quark, Milchprodukten, Joghurt, Kefir, und die Liste weiter nach unten.

Die fettarmen Produkte leider enthält ein paar „gute“ Fette, und eine Menge von „schlecht“. Den Vorzug geben, Milchprodukte mit einem normalen Anteil von Fett, Nüsse, Samen, Fisch.

Die beste Quelle für Kalzium - Milchprodukte

Мифы о еде

Seit ihrer Kindheit Klischee in unseren Köpfen, dass Milch lebt - ist die beste Quelle für Kalzium, die für das Wachstum und die Gesundheit der Knochen sehr nützlich ist. In der Tat ist dieses Element eine ganze Menge und in dunkelem Blattgemüse - Kohl und Spinat.

Knochen sind auch nützlich, Magnesium und Vitamin K, das die nicht in der Milch ist. Wo sie zu finden? Wieder Blattgemüse, Mandeln, Cashew-Nüsse, Haferflocken, Kartoffeln. Zur Stärkung der Knochen nicht auf Milch begrenzt werden, und in der Ernährung und andere gesunde Lebensmittel enthalten.

Am Tag benötigen Sie mindestens 8 Gläser Flüssigkeit trinken

Мифы о еде

Nicht qualifizierte Ernährungswissenschaftler empfehlen, Gewicht zu verlieren, eine Zeit, mindestens 8 Gläser Wasser pro Tag zu trinken. Solche Opfer etwas, weil wir alle unterschiedlich sind. Für jemanden solche Menge an Flüssigkeit - es ist zu viel. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Gefühle und Empfindungen.

Machen Sie es sich in der Regel ein Glas Wasser eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit zu trinken und trinken während des Trainings. Dies ist das Minimum, an dem Sie beginnen können. Später Ihr Körper selbst wird die notwendige Menge an Flüssigkeit erfordern.

Lebensmittel mit hohem Natrium zu salzigem Geschmack

Мифы о еде

Überraschenderweise werden nicht alle Produkte sind hoch in Natrium gleichen hohen Salzgehalt unterscheiden. Es ist wichtig zu wissen, ob Sie die Gesundheit, die Figur und die Angst vor der Entwicklung von Bluthochdruck und Diabetes folgen.

Salz und Natrium in der gleichen Art und Weise viel backen, zubereitete Speisen, Fast Food und Soßen. Wie bei anderen Produkten ist es notwendig, sorgfältig ihre Komposition zu studieren, wertvolle Informationen über den Gehalt an Salz zu lernen.

Eier erhöhen den Cholesterinspiegel

Мифы о едеМифы о еде

Eigelb sind nicht so populär wie Proteine. Sie sollen das Niveau des schlechten Cholesterins im Blut zu erhöhen, die die Herz- und Gefäßerkrankungen provoziert. Ist das wahr?

Studien haben gezeigt, dass das Niveau des schlechten Cholesterins im Blut, die gesättigte Fette und Transfette beeinflussen. Die Eier dieser Stoffe ist nicht so sehr. Somit kann in einem durchschnittlichen Ei enthält etwa 1,5 Gramm Fett und Trans-Fettsäuren, und gar nicht. Im Blut wird nur einen Bruchteil des Cholesterins, die nicht die Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems in Maßen beeinflussen können.

Aluminiumwerkstoffe beeinträchtigen die Gesundheit

Мифы о едеМифы о еде

Im letzten Jahrhundert in den Vereinigten Staaten eine Studie, bei den Patienten mit Alzheimer-Krankheit gefunden wurden, hohen Gehalt an Aluminium im Gehirn zu haben. Diese Informationen verursacht eine breite Resonanz in der Gesellschaft. Als Ergebnis Aluminium-Kochgeschirr und Folien werden unerwünschte Eigenschaften in der Küche.

Nach vielen Jahren haben verschiedene Wissenschaftler unabhängig voneinander eine Reihe von Studien durchgeführt, haben aber nicht diese Vermutungen bestätigt. Es wurde bewiesen, dass die gesamte Aluminium durch die Nieren verarbeitet und im Urin ausgeschieden, so kann sie die Entstehung der Alzheimer-Krankheit nicht provozieren.

Crust „Dichtungen“ die Säfte im Fleisch

Мифы о едеМифы о еде

Sie würden überrascht sein, aber das kulinarische Leben Hacking auf eine Studie basiert, die im neunzehnten Jahrhundert stattfand. Deutsch Chemiker Justus von Liebig ein Experiment mit Fleisch zu kochen.

Ein Stück davon in Wasser gekocht und die andere auf der erhitzten Kochfläche, einen modernen Ofen simuliert. Gebratenes Fleisch hat ausgereifter geworden, mit dem Ergebnis, dass Liebig entschieden, dass diese ihm eine Kruste „Versiegelung“ die inneren Säfte. Obwohl in der Tat der erste Fall, alle Säfte konsumieren einfach das Fleisch.

In dem XXI Jahrhundert Garold Makgi, Autor des Buchs "On Food and Cooking", wiederholte die Erfahrung. Er versuchte, zwei Stücke Fleisch zu backen: mit und ohne Kruste. Das Ergebnis überraschte ihn: Fleisch, ohne die Kruste mehr saftig und zart war.

Es frisst nicht nach sechs

Мифы о еде

Es ist der heimtückische und gefährlicher Mythos, dass man sich vorstellen kann. Mit dem heutigen hektischen Lebensstil viele von uns nach Mitternacht zu Bett gehen. Wenn die Menschen nach sechs nicht essen, konnten sie nicht aus dem rasenden Hunger schlafen und in dem Bauch Rumpeln.

Entdecken Sie die aktualisierten Daten: Die letzte Mahlzeit sollte stattfinden, für 3-4 Stunden vor dem Zubettgehen, und sollte einfach sein. Genau so viel Zeit ist notwendig für die menschliche Magen könnte Nahrung leicht verarbeitet und entspannen kann.

Energy-Drinks liefern Energie

Мифы о едеМифы о еде

Frittierten Lebensmitteln führt zu Herzinfarkten

Мифы о едеМифы о еде

Sie benötigen kleine Portionen zu essen und oft

Мифы о едеМифы о еде

Vitamin C spart von Grippe oder Erkältung

Мифы о едеМифы о еде

Kaffee ist schlecht für das Herz

Мифы о едеМифы о еде

Karotten sind nur sinnvoll, in Rohform

Мифы о едеМифы о еде

Kohlensäurehaltige Getränke sind schädlich

Мифы о едеМифы о еде

Gewürze können Geschwüre verursachen

Мифы о едеМифы о еде

Alkohol tötet Gehirnzellen

Мифы о едеМифы о еде

via kitchenmag.ru