This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

So wählen Sie die richtigen Schuhe mit Absätzen aus

Как правильно подобрать туфли на каблуке

Schuhe - ein Kleidungsstück. Es ist auf die Beine gestellt. Es dient in erster Linie zum thermischen und mechanischen Schutz der Füße.

Stöckelschuhe - das Thema der Anbetung vieler Frauen. Aber nicht alle Frauen wissen, wie sie nicht nur ein stilvolles, sondern auch ein bequemes Paar Schuhe auswählen können. Die "richtigen" Schuhe vermitteln ein Gefühl von Leichtigkeit, Komfort und echter Glückseligkeit.

Heute werden wir bei Shram.kiev.ua die Geheimnisse der richtigen Auswahl von Schuhen mit Absätzen teilen. Erinnern Sie sich an diese einfachen Regeln und Sie werden nie mit der Wahl der Schuhe verloren gehen!

Bequeme Ferse

1
Как правильно подобрать туфли на каблуке

Die erste Methode ist nicht schwierig. Die Ärzte sagen, dass Freizeitschuhe einen Absatz von nicht mehr als 2–4 cm haben sollten .

2
Как правильно подобрать туфли на каблуке

Die zweite Methode hilft Ihnen, Schuhe mit der perfekten Absatzhöhe nur für Sie auszuwählen. Verwenden Sie diese einfache Formel: ((Höhe / Beinlänge) -1,61) * 10 . Zum Beispiel ist meine Größe 170 cm und meine Füße 80 cm lang. Wir ersetzen diese Werte in der Formel: ((170/80) -1,61) * 10 = 5,15 . Somit beträgt die Höhe der perfekten Ferse für mich 5,15 cm .

3
Как правильно подобрать туфли на каблуке

Um ein formelles Paar Schuhe auszuwählen, können Sie diesen einfachen Trick verwenden: Sie müssen bequem auf einem Stuhl sitzen, Ihren Fuß nach vorne strecken (Sie können Ihren Zeh nicht strecken) und den Abstand von der Ferse zum Fußpolster messen. Die resultierende Zahl ist die natürliche Neigung Ihres Fußes, die der Höhe der für Sie perfekten Vorderferse entspricht .

Wir möchten, dass Sie so oft wie möglich in schönen und bequemen Schuhen glänzen!

Über takprosto.cc

Как правильно подобрать туфли на каблуке

Abbildung aus dem Artikel „ Sicherheitsschuh “. Schuhkollektion , zusammengestellt von Jacquemar im Clule Museum in Paris. 1) Schuh aus der Garderobe von Catherine de Medici. Der Absatz ist rot, das Oberteil ist aus weißem Leder und mit rosafarbener Seide bestickt. Die sekundäre Sohle, die die Ferse mit dem Zeh verbindet, ist ebenfalls rot. 2) Holzschuh mit eisenbeschlagenen Beinen. Lederanhänger mit Seidenstickerei. 3) Männlicher deutscher Schuh des 16. Jahrhunderts aus einem Stück Leder. 4) Mit Bändern bestickter Seidenschuh von Prinzessin Lambal. 5) Damenschuh flämischen Ursprungs, der Zeit Ludwigs XIII., Aus gelbem Marokko mit roten Verzierungen. 6) Weißer geprägter Damenschuh aus Venedig, 16. Jahrhundert. 7) Bauernschuh aus doppeltem Leder aus der Zeit Ludwigs XIV. 8) Französische Stiefel des 16. Jahrhunderts mit aufgedruckten Lilien. 9) Schwere Stiefel aus der Zeit Ludwigs XIV., Die sogenannten "Kessel". 10) Damenschuh aus der Zeit Ludwigs XV., Seidentop mit Samtdekor, weißer Absatz. 11) Kinderschuh der gleichen Epoche: rosa Rand mit silberner Spitze, rosa Schleife. 12) Heinrich I de Montmorency Schuh, schwarzes Leder, Holzabsatz, mit rotem Leder überzogen, mit Lilien und dem Monogramm des Besitzers verziert. 13) (Die Erläuterung der Abbildung ist in der ursprünglichen ESSE weggelassen). 14) Boot Briefträger seit der Zeit von Ludwig XV. 15) Der Schritt der Zeit Ludwigs XIV. 16) Türkischer Schuh mit Beinen, für das Bad, wo der heiße Boden ist. Es ist mit Perlmutt verziert und mit Zinn überzogen, das aus lila, mit Seide bestickten Stoffen hergestellt wurde. 17) Schuh aus Konstantinopel; geschnitzte Blumen sind auf rotem Samt genäht. 18) Sandale der türkischen Dame; verziert mit silbernen ziselierten Arbeiten. 19) Türkischer Schuh in Form eines Bootes aus weißem Leder, Dekorationen aus weißer und rosa Seide. 20) Damenstiefel von Alexandria, der obere Teil aus gelbem Leder ist in den Schuh eingenäht. 21) Afrikanischer Schuh mit Silber- und Seidenstickerei. 22) Chinesische Herrenschuhe aus lila Seidenstoff mit schwarzem Satinbesatz. 23) Chinesischer Damenschuh aus Seide mit einem Schmetterling, der auf die Zehen gestickt ist. 24) Schuhmann mit Beinen aus Hong Kong. Die Beine sind schwarz, die Oberseite besteht aus rotem Lackleder. 25) Schwarzer chinesischer Satin-Damenschuh mit genähten weißen Mustern. 26) Indianerschuh, bestickt, gerollte Zehen rot. 27) Der Indianerschuh mit Beinen, die vordere Sohle in Form einer Schulterklappe, mit mehrfarbigem Satin ummantelt und mit Bindebändern versehen. 28) Punjab-Schuh, mit Silber bestickt. 29) Indische Sandale mit Schnitzereien verziert. 30) Alte militärische Mokassins aus Nordamerika. Aus einem Stück Leder mit roter Stickerei. 31) Sehr alte Kindermokassins; In der Socke wird die Haut durch Falten gerafft. 32) Weiblicher Mokassin aus gelbem Leder, mit Seide bestickt. Obermaterial aus blauem Papier mit Trägern zur Verstärkung.

Über Wiki