This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Die beste Mode und Sehenswürdigkeiten

World of Tanks Sehenswürdigkeiten

Im Wort des Panzers spielen Visiere während des Kampfes eine wichtige Rolle, denn sie entscheiden häufig weitgehend über das Ergebnis der Konfrontation mit feindlicher Ausrüstung. Bei Word of Tank können Sie normalerweise nur Sehenswürdigkeiten von Drittanbietern herunterladen (und benötigen diese), zum Beispiel diese, da die auf der offiziellen Website und im Forum verfügbaren Optionen sich normalerweise von den Standardoptionen unterscheiden und nicht so stark sind, dass Sie sich damit befassen müssen ihre Installation.

Word of Tank Download Sehenswürdigkeiten kostenlos

Jetzt genauer. Ein Anblick ist also ein Koordinatengitter auf dem Spielbildschirm, das es (plötzlich!) Ermöglicht, auf feindliche Ausrüstung zu zielen und mit unterschiedlichem Wirkungsgrad zu schießen. Wirklich in der Effizienz und allen Unterschieden bestehen. In jeder der Optionen, ob Standard oder modifiziert, gibt es einen Zielpunkt, der genau anzeigt, auf was die Waffe gerichtet ist, und einen zentralen Marker, der sich immer in der Mitte des Bildschirms befindet und eine Menge zusätzlicher Informationen anzeigt, z. Entfernung zum Ziel, Fortschritt des Ladevorgangs der Kanonen, Anzahl der verbleibenden Granaten und dergleichen. Jeder Anblick funktioniert in zwei Versionen - die übliche, wenn der Raum um den Panzer sichtbar ist, und die Scharfschützenversion, in der das Ziel „nah“ ist, aber was um den Panzer des Spielers herum passiert, ist ein Rätsel. Die Verwendung zu vieler relativ unnötiger Informationen durch Entwickler beim Zielen hat eine Vielzahl von alternativen Optionen hervorgebracht, bei denen alles Unnötige beseitigt und im Gegenteil einige interessante Dinge hinzugefügt wurden. Zum Beispiel Nachladezeit, Distanz zum Wert, Unterkunftsreservierung, Nachladegeschwindigkeit des Gegners und vieles mehr.

Mode Sehenswürdigkeiten

Wort der Panzermode Sehenswürdigkeiten

In den Mods von Word of Tank werden Sehenswürdigkeiten genauso installiert wie alle anderen Mods - indem Dateien in einen speziellen Ordner res_mods kopiert werden, wodurch nach dem Neustart des Spiels eine völlig andere Zielfunktionalität angezeigt wird. Oder es gibt eine andere Option, um das Ziel mithilfe des Modpack-Installationsprogramms festzulegen . Viele der Mods dieser Art sind offiziell verboten, da sie sich direkt auf den Ausgang des Kampfes auswirken. Einige Optionen entfernen beispielsweise Büsche und andere Schießhindernisse aus dem Scharfschützenmodus, sodass Sie nicht die Silhouette des Feindes wie in der Standardeinstellung, sondern das gesamte Modell sehen und dementsprechend bereits überall zielen und schießen können, sondern nur an gefährdeten Stellen der Rüstung. Einfachere Modifikationen entfernen einfach alles, was überflüssig ist, und hinterlassen nur wichtige Informationen. Noch einfacher ist es, grob gesagt nur das Aussehen zu ändern und die Standard-Skin in etwas von Star Wars zu ändern.

Siehe auch: