This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen sind nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR DAS VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMA! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Hepatotrope Medikamente

Bis vor kurzem wurden Arzneimittel, die speziell zur Behandlung von Erkrankungen der Leber und der Gallenwege verwendet wurden, als "choleretische Arzneimittel" bezeichnet.
Derzeit ist es im Zusammenhang mit den neu eingegangenen Daten ratsam, die Klassifizierung dieser Fonds zu klären und sie in drei Untergruppen zu unterteilen:

K - Choleretika;
- Hepatoprotektiva;
- <cholelitolitic> bedeutet.

Die gesamte Gruppe sollte als U "Hepatotropika" bezeichnet werden.
Die Cholagoge ist ein Mittel, um die Gallensekretion zu erhöhen und zu ihrer Freisetzung in den Zwölffingerdarm beizutragen.
Hepatoprotektive Mittel verbessern die Stoffwechselprozesse in der Leber, erhöhen die Resistenz gegen pathogene Wirkungen und beschleunigen die Wiederherstellung ihrer Funktionen bei verschiedenen Verletzungen.
"Cholelitolitic" bedeutet zur Auflösung von Gallensteinen beitragen.
Die Gruppe der Hepatotropika umfasst Untergruppen: