This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Behandlung von Impotenz mit Volksheilmitteln

ACHTUNG!
Die auf der Website veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz.
Die beschriebenen Methoden der Diagnose, Behandlung, Rezepte der traditionellen Medizin, etc. Selbstverwendung wird nicht empfohlen. Konsultieren Sie unbedingt einen Fachmann, um Ihre Gesundheit nicht zu schädigen!
Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Impotenz - sexuelle Impotenz, Schwächung der Erektion, Verletzung des normalen Geschlechtsverkehrs.

Die Ursachen für Impotenz sind psychische Störungen wie Depressionen, übermäßiges Trinken von Alkohol, Schlaftabletten und Beruhigungsmitteln, Müdigkeit, allgemeine Schwächung des Körpers, Diabetes, Fettleibigkeit und versehentliches Versagen, was zu nervöser Anspannung und Unsicherheit führt.

Manifestationen von Impotenz: 1) Verletzung einer Erektion vom Beginn der sexuellen Aktivität eines Mannes an, Unfähigkeit, ein normales Sexualleben zu führen; 2) der Mann ist sexuell gesund, hat jedoch vorübergehende Probleme und Rückschläge in diesem Bereich; 3) altersbedingte Veränderungen.



Volksheilmittel zur Behandlung von Impotenz:
  • Abkochungen: aus den Samen der Kleewiese (1 Esslöffel pro 200 ml Rotwein; 30 Minuten im Wasserbad kochen und 3 Mal 1 Esslöffel einnehmen); aus Brennnesselsamen (im gleichen Verhältnis); aus den Samen der Eikapsel (10 g pro 200 ml, 30 Minuten kochen und 2 Esslöffel mit Essen einnehmen).
  • Aufgüsse: aus den frischen Kräutern des Lungenkrauts (10 g pro 200 ml, bestehen Sie auf 20 Minuten, nehmen Sie 3-mal täglich 1-2 Esslöffel); aus der Wurzel von Rhodiola rosea (40 g pro 200 ml Wodka, bestehen Sie darauf, 2 Wochen, nehmen Sie dreimal täglich 25 Tropfen); aus Hagebutten (2 Esslöffel pro 200 ml, 3 Stunden in einer Thermoskanne bestehen, 100 ml nach einer Mahlzeit trinken).
  • Tinkturen von Aralia Manchurian (Apotheke): 2-3 mal morgens 20-25 Tropfen einnehmen; Ginseng (Apotheke); Schisandra chinensis (Apotheke), Liebstöckelwurzeln (20 g in 200 ml Alkohol, bestehen Sie auf 7 Tagen, nehmen Sie 30 Tropfen 3-mal täglich).
  • In einer Pfanne 100 g Hanfsamen mit Salz anbraten. Oral anwenden, um die sexuelle Aktivität zu steigern.
  • Schwarze Rosinen stellen erfolgreich die sexuelle Energie wieder her. Gründlich mit etwas warmem Wasser abspülen und in Milch kochen. Iss und trink mit Milch. Ausgehend von dreimal täglich 30 g Rosinen pro 200 ml Milch sollte die Menge schrittweise auf 50 g erhöht werden.
  • Die Hanfsamen braten (1 Tasse), braten, mahlen, im Mörser mahlen, mit 3 Tassen kochendem Wasser (50 ° C) mischen, abseihen. 3 mal täglich 1 Esslöffel trinken.
  • Nehmen Sie Pulver aus Orchis Knollen; Mandeln mit Zucker; Pollen von Pflanzen (10-20 g vor den Mahlzeiten am Morgen).
  • 2 Teelöffel Spitzwegerichkraut in 2 Tassen kaltes abgekochtes Wasser gießen, 8 Stunden einwirken lassen und dann abseihen. Nehmen Sie dreimal täglich eine halbe Tasse vor den Mahlzeiten ein.
  • 1,5 Esslöffel trockenes, gehacktes Gras der Feldjurte, ein Glas kochendes Wasser einschenken, 4 Stunden in einen verschlossenen Behälter geben und abseihen. Nehmen Sie 4-5 mal täglich einen Teelöffel, um die männliche Sexualfunktion zu stimulieren und die Aktivierung des Menstruationszyklus bei Frauen zu beschleunigen.
  • Gießen Sie einen Teelöffel trockener Kräuter aus aromatischem Ruta mit einem Glas kochendem Wasser, lassen Sie ihn 10 Minuten einwirken und trinken Sie ihn morgens und abends bei Impotenz und in den Wechseljahren wie Tee in einem Glas.
  • Eine Mischung aus Wurzelsaft aus Karottensamen (50 g) und Bienenhonig (50 g) wird mehrmals täglich in einem Esslöffel bei sexueller Impotenz eingenommen.
  • 4 Teelöffel gewöhnliches Dubrovnik-Kraut in ein Glas kochendes Wasser gießen, 5 Minuten kochen lassen, abseihen. 4-mal täglich 1/4 Tasse vor den Mahlzeiten mit sexueller Schwäche und übermäßiger Menstruation einnehmen.
  • Nehmen Sie in gleichen Anteilen frische oder getrocknete Petersilie und Koriander, hacken, mischen. Iss ständig einen Esslöffel Essen.
  • Luft steigert das sexuelle Verlangen und steigert die sexuelle Aktivität. Ein Esslöffel getrocknete Calamus Rhizome gießen 1 Tasse kochendes Wasser, darauf bestehen, abseihen. Trinken Sie dreimal täglich 1/4 Tasse 30 Minuten vor den Mahlzeiten.
  • Bereiten Sie eine alkoholische Tinktur aus Calamus auf Wodka im Verhältnis 1: 5 zu und nehmen Sie dreimal täglich einen halben Teelöffel vor den Mahlzeiten.
  • Walnusskerne mahlen, Honig zu gleichen Anteilen einschenken. Verbrauchen Sie 2 Teelöffel 2-3 mal täglich 30 Minuten nach einer Mahlzeit mit Milch. Der Behandlungsverlauf: 20-30 Tage.
  • Ein Esslöffel getrocknete chinesische Magnolienfrüchte gießen ein Glas kochendes Wasser ein, bestehen Sie darauf, belasten Sie. Nehmen Sie 2-mal täglich einen Esslöffel als Stärkungsmittel ein.
  • Ein Esslöffel trockener Hopfenzapfen gießt 200 ml kochendes Wasser ein und kocht bei geschlossenem Deckel 5 Minuten bei schwacher Hitze, kühlt ab, abgießen. Trinken Sie eine halbe Tasse zweimal täglich vor den Mahlzeiten. Der Behandlungsverlauf: 10 Tage.
  • 200 g getrocknete und fein gemahlene Eleutherococcus-Wurzeln in 1 Liter Wodka geben und 3-4 Wochen lang schütteln. Trinken Sie 2-3 mal täglich einen halben Teelöffel.
  • Nehmen Sie dreimal täglich 40 Tropfen frischen Mutterkrautsaft in 1 Esslöffel Wasser.
  • Nehmen Sie eine Alkoholtinktur aus Johanniskraut, die im Beckenbereich verstopft ist. Johanniskraut besteht auf Wodka im Verhältnis 1: 5. Trinken Sie 3-4 mal täglich 40 Tropfen.
  • Bereiten Sie die Tinktur der Wurzel oder der Blätter von Ginseng auf Alkohol (50-60 °) im Verhältnis 1:10 vor (Blätter - im Verhältnis 1,5–2: 10). Nehmen Sie 15-20 Tropfen mit einer Dosis 3-mal täglich für einen Monat.
  • Sammeln Sie Johanniskraut Gras (30 g), Baldrian Rhizom (25 g), Calendula und Immortelle Blütenstände (jeweils 10 g). Ein Esslöffel aus der Sammlung gießt ein Glas kochendes Wasser, kühlt ab, abgießen. Nehmen Sie 1 Esslöffel pro Tag.
  • 4 Esslöffel der zerkleinerten Wurzeln der Pastinake und 6 Esslöffel Zucker mahlen, 2 Tassen kochendes Wasser gießen, 15 Minuten kochen lassen und 8 Stunden darauf bestehen. Trinken Sie 4 mal täglich 1 Esslöffel 30 Minuten vor den Mahlzeiten. Verwendung als Mittel zur Verbesserung der sexuellen Funktion.
  • Mischen Sie 150 g frischen Saft von Aloe Vera Blättern mit 250 g Honig und 350 ml Cahors Wein. 3-mal täglich 1 Esslöffel vor den Mahlzeiten als biogenes Stimulans zu trinken, das die sexuelle Funktion des Körpers wiederherstellt und stärkt.
  • Trinken Sie 2-3 mal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten 1-2 Teelöffel frisch zubereiteten Selleriewurzelsaft.

Diät Die Ernährung ist ein wichtiger Faktor bei der Behandlung von Impotenz. Die Ernährung sollte ausgewogen sein, mit dem Verzehr einer erheblichen Menge von speziellen reduzierenden Nahrungsmitteln, wie Molke, Sauermilch (insbesondere Ziege), Hirse, Honig, Pflanzenöl, Bierhefe, Tomaten, Karotten, Sellerie, Hagebutten, Knoblauch, Zwiebeln. Die Zwiebeln sollten sowohl frisch als auch in Form eines Aufgusses gegessen werden (2-3 gehackte Zwiebeln, 400 ml Wasser einfüllen und dreimal täglich 100 ml trinken). Es wird empfohlen, 4-5 mal täglich frisch zubereiteten Karottensaft mit Honig in einem Esslöffel einzunehmen. Getrocknete Datteln steigern die sexuelle Stärke. Sie müssen zu gleichen Teilen mit Mandeln, Pistazien und Quittenkernen zerkleinert werden und verbrauchen täglich etwa 100 g dieses Produkts. Sie sollten nicht rauchen, Alkohol, weißer Zucker, Weißmehlprodukte.