This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Möglichkeiten zur Bekämpfung von Mücken und ihren Stichen

Cпособы борьбы с комарами и их укусами

Mücken oder echte Mücken oder blutsaugende Mücken (lat. Culicidae) sind eine Familie von Diptera-Insekten, die zur Gruppe der Langhaarigen (Nematocera) gehören, deren Weibchen in den meisten Fällen Bestandteil des Gnus-Komplexes sind. Orale Organe sind charakteristisch für diese Familie: Ober- und Unterlippe sind länglich und bilden eine Hülle, in die lange, dünne Nadeln eingesetzt werden (2 Kieferpaare); Männer haben unterentwickelte Kiefer - sie beißen nicht. Bewegliche Larven und Mückenpuppen leben in stehenden Gewässern. Fossile Mücken sind aus der Kreidezeit bekannt. In der modernen Welt gibt es mehr als 3.000 Arten von Mücken, die zu 38 Gattungen gehören. In Russland leben Vertreter von 100 Arten der Gattungen der echten Mücken (Culex), Kusak (Aedes), Culiseta, Anopheles (Anopheles), Toxorhinchites, Uranotaenia, Orthopodomyia, Coquillettidia. Der Lebenszyklus von Mücken umfasst vier Entwicklungsstadien: Ei → Larve → Puppe → Erwachsener oder Erwachsener.

Lästige Mücken können die schönste Ruhe ruinieren. Diese kleinen Blutsauger sind wie eine Katastrophe. Und manchmal ist es nicht einfach, sich vor ihnen zu verstecken!

Shram.kiev.ua teilt Tricks, die helfen, die allgegenwärtigen Insekten zu vertreiben und "nicht gefressen" zu werden.

Warum Mücken stechen Sie sagen, dass jeder zehnte Mensch für einen Stich attraktiv ist.

Aromatische Öle

Cпособы борьбы с комарами и их укусами

Die am besten geeigneten ätherischen Öle zur Bekämpfung von blutsaugenden Insekten: Lavendel, Baldrian, Eukalyptus, Geranie, Anis, Thymian, Minze, Teebaum, Kampferlorbeer, Zeder.

Methoden der Verwendung:

  • Befeuchten Sie ein Stück Vlies mit einem dieser Öle und platzieren Sie das Aroma auf der Fensterbank oder in der Nähe des Kissens.
  • Mischen Sie ausgewählte ätherische Öle mit Ihrer Creme. Reiben Sie die offenen Stellen des Körpers.

Zimmerpflanzen

Cпособы борьбы с комарами и их укусами

Minze, Myrte, Rosmarin und Geranie sind Zimmerpflanzen, die Insekten mit ihrem starken Aroma abweisen können. Auch eines der wirksamsten Hausmittel gegen Mücken sind Tomatenblätter .

Zitrone mit Nelken

Cпособы борьбы с комарами и их укусами

Schneiden Sie eine Zitrone und stecken Sie eine Nelke hinein.

Stellen Sie es neben das Bett und schlafen Sie bei geöffnetem Fenster.

Ein angenehmer Geruch und die völlige Abwesenheit von Mücken sind garantiert!

Hausgemachte Mückenfalle

Cпособы борьбы с комарами и их укусами

Diese Mückenfalle zieht Insekten mit Kohlendioxid an, das während der Fermentation der Hefe freigesetzt wird.

Mücken riechen daran, fallen in die Falle und können nicht zurück.

Nadelkegel und Wacholder

Cпособы борьбы с комарами и их укусами

Im Freien im Kampf gegen Mücken helfen Tannenzapfen und Wacholderzweige.

Es reicht aus, sie ins Feuer zu werfen, und dieser Geruch wird Insekten abschrecken.

Prunus und Rowan

Cпособы борьбы с комарами и их укусами

Wenn Sie auf der Straße sind, reicht es aus, offene Stellen des Körpers mit Ebereschen- oder Traubenkirschblättern einzureiben, und die Mücken werden nicht mehr eindringen.

Zwiebeln und Knoblauch

Cпособы борьбы с комарами и их укусами

Erkanntes Heilmittel gegen Juckreiz nach Bissen sind Zwiebeln und Knoblauch.

Der Zwiebelkopf wird in zwei Teile geschnitten und auf die Bissstelle aufgetragen.

Für Knoblauch müssen Sie 1 Nelke zerdrücken und den entstehenden Brei mit etwas Wasser verdünnen.

Befeuchten Sie ein Stück Stoff mit der Lösung und heften Sie es an die Bissstelle.

Soda

Cпособы борьбы с комарами и их укусами

Backpulver ist das einfachste und gebräuchlichste Hausmittel zur Behandlung von Mückenstichen.

Mischen Sie 3 Teelöffel Backpulver mit 1 Teelöffel Wasser, um eine dicke Paste zu bilden.

Tragen Sie die resultierende Masse anstelle des Bisses auf und lassen Sie es trocknen.

Zitronensaft

Cпособы борьбы с комарами и их укусами

Der Biss kann auch mit Zitronensaft angefeuchtet werden.

Löffel

Cпособы борьбы с комарами и их укусами

Erhitzen Sie den Löffel in heißem Wasser und setzen Sie ihn dann anstelle des Bisses ein.

Der Löffel muss einige Minuten lang fest auf die Haut gedrückt werden.

Wenn Sie es entfernen, muss der Juckreiz vergehen.

Über adme.ru & wiki