This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Wie finde ich einen verlorenen Hund?

Животные и звери

Natürlich leben wir in großen Städten, aber manchmal ist alles verloren.

Wie findet man einen Hund, der im Wald in Ruhe, Jagd, Fischerei verloren gegangen ist?

Am zwölften Tag der Suche in einem sehr dichten Wald, der bereits meine geistige Gesundheit und Hoffnung verlor, traf ich auf ein Jägerpaar. Nach ihren Geschichten verloren sie oft Jagdhunde im Wald, aber sie fanden sie immer. Was sie mir erzählten, half den Hunden und ihren Familien mehr als einmal, wieder zusammen zu sein.

Der Besitzer sollte das, was mindestens einen Tag trug, länger tragen, desto besser, damit der verlorene Hund den "einheimischen" Geruch riechen konnte. Wir müssen dieses Ding dort hinstellen und verlassen, wo der Hund zuletzt gesehen wurde. Wenn der Hund einen Käfig und ein Lieblingsspielzeug hat, können Sie ihn auch dort lassen, wenn es der Platz erlaubt. Es ist notwendig, Ankündigungen über den Verlust zu platzieren, wo sie nicht abgerissen werden.

Sie müssen auch eine Schüssel mit Wasser verlassen, da Ihr Hund höchstwahrscheinlich keinen Zugang zu Wasser hat. Aber Sie müssen das Futter nicht verlassen, da es andere Tiere anzieht, die Ihr Hund vermeiden sollte. Kommen Sie jeden Tag zu diesem Ort oder überprüfen Sie regelmäßig, wenn möglich. Wenn Sie Glück haben, wird der Hund dort auf Sie warten.

Ich war skeptisch und bezweifelte, dass der Hund unser Ding entdecken würde, trotz der Tatsache, dass es mich die ganzen 12 Tage nicht so laut hörte wie ich konnte. Aber als ich am nächsten Tag zurückkam, saß sie da!



Ich hoffe, das hilft jemandem, der seinen Freund verloren hat.

Viel Glück!

Как найти потерянную собаку?
Как найти потерянную собаку?


Weitere Tipps zur Suche nach einem Hund oder Tier

Achten Sie darauf, dass Sie am Halsband oder an einer Kapsel oder einem Anhänger mit dem Telefon und der Adresse sowie mit dem Ausdruck "für eine wesentliche Belohnung" befestigt sind.

Wenn der Hund weg ist, schreibe am selben Tag 100 Farbfotos (~ 300 Rubel) hinter dein Handy und verteile sie an alle Hundeliebhaber, die du während der Suche triffst. Hundeliebhaber sind die einzigen Menschen, die wirklich die Schwere des Verlustes verstehen und definitiv helfen werden.

Werben Sie mit einem Foto im lokalen Kabelfernsehen, in der Regel senden sie diese kostenlos aus.

Werben Sie mit einem Foto in der lokalen Zeitung einen Monat im Voraus.

Inserieren Sie Anzeigen mit einem Foto in allen Tierkliniken in der Nähe (bis zu 20 Minuten mit dem Auto), warnen Sie ihre Mitarbeiter und lassen Sie ihnen ein Foto.

Warnen Sie die Mitarbeiter aller streunenden Hundehütten, die Sie finden können, lassen Sie ihnen ein Foto.

Warnen Sie die Führung Ihres Clubs, RKF, RFOS und anderer Hundeorganisationen.

Achten Sie darauf, Anzeigen auf den Verlust auf mehreren spezialisierten Websites im Internet zu platzieren, das Internet nicht unterschätzen, jetzt ist es sehr effektiv.

Machen Sie eine Werbung mit einem Foto (erhöht die Chancen) und hängen Sie es vor allem in Geschäften, Apotheken, Garagen, Parkplätzen, Bushaltestellen und Orten mit den meisten Menschen auf.

Bitten Sie so viele Freunde wie möglich, um Ihnen zu helfen, einen Hund zu finden. Teilen Sie den Suchbereich zwischen allen gleich, aber so, dass Sie am wahrscheinlichsten sind.

Versuchen Sie, in der ersten Stunde in der Nähe des Verlustsortes sofort nach dem Hund zu suchen, während es besser ist, zu gehen und laut zu rufen (oder zu pfeifen, wenn Ihr Hund früher pfeift), als ein Auto zu fahren und aus dem Fenster zu schauen.

Geben Sie allen getroffenen Polizeipatrouillen ein Foto des Hundes mit dem Versprechen einer Belohnung. Sie patrouillieren in der Regel viel und es besteht die Chance, dass sie Ihren Hund sehen.

Während des Tages verlässt der durchschnittliche Hund etwa die Entfernung des 1. Bezirks.

Wenn Ihr Hund jemals mit Ihnen in öffentlichen Verkehrsmitteln gereist ist, dann finden Sie den Kontrollraum aller Busse, die durch das Gebiet fahren, und lassen Sie dort ein Foto mit der Bitte, alle Fahrer zu zeigen (Kontrollräume sind normalerweise an der Endstation).

Nachdem der Hund am selben Tag gefunden wurde, zeigen Sie es einem guten Tierarzt.

Verirr dich nicht :) und wenn das passiert, finde es bald heraus :)