This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Panzer T34 Anleitung World of Tanks


Rückblick auf den T34 World of Tanks Video-Guide

Haben Sie es satt, ständig ein paar Cent zu zählen und einen neuen Panzer auf Kredit zu kratzen? Dann rate ich Ihnen, sich einen T34- Prem-Panzer zu kaufen. Im Test des Video-Handbuchs für dieses Auto werden wir darüber sprechen, was für ein Panzer es im Vergleich zu seinen Klassenkameraden ist, an welchen zusätzlichen Modulen es sich am besten befestigen lässt und welche Ausrüstung die Besatzung behandeln soll.

Allgemeine Informationen und Leistungsmerkmale des T34

Mit der Veröffentlichung von Patch 0.7.3 wechselte der Amerikaner in die Kategorie der Premium-Autos. Er hat ein wenig nachgebessert, weil die Logik der Entwickler so ist, dass die Goldpanzer etwas schlechter sein sollten als ihre gepumpten Klassenkameraden. Aber das hindert Amer nicht daran, selbst unter solchen "unmenschlichen" Bedingungen zu treten. Sehen wir uns das deklarierte Spiel TTX T34 an:

  • Stärke 1500 PS;
  • Masse / Endmasse 65,14 / 71,85 Tonnen;
  • Hubraum von 810 Pferden;
  • Geschwindigkeit 35 km / h;
  • Drehgeschwindigkeit 22 Grad / s;
  • Reservierung des Rumpfes (Stirn / Seite / Vorschub in mm) 102/76/51;
  • Turmreservierung (Stirn / Seiten / Vorschub in mm) 279/127/203;
  • Basispistole 400/400/515;
  • Revolverdrehzahl (Grad / Sek.) 18;
  • Bewertung (m) 360;
  • Kommunikationsreichweite (m) 745.

Der Premium-Amer ist etwas schwächer geworden, aber die Waffe ist geblieben, und sie ist die Hauptkraft des schrecklichen Schadens und Zerstörers des amerikanischen T34-Panzers. Also ist alles in Ordnung.

Vorteile und Nachteile

Es macht keinen Sinn, die Gold T34 World of Tanks mit ihren gepumpten Brüdern zu vergleichen. Daher sind alle Vor- und Nachteile des Autos im Vergleich zu seinen Premium-Pendants angekündigt. Und so sind die positiven Aspekte:

  • sehr guter vertikaler Winkel;
  • hervorragende Rüstungsdurchdringung;
  • Deutsche amerikanische Präzisionswaffen;
  • Alpha-Schaden ist der größte in der Klasse.

Negative Eigenschaften:

  • niedrige Feuerrate;
  • zu langes Mischen;
  • Pappfrontpanzerung des Körpers;
  • kleinster Vorrat an HP;
  • vernachlässigbare Sichtbarkeit;
  • eine Kombination aus einem langsamen Turm und einem weichen Körper.

Amerikanische Premium World of Tanks

Wie Sie sehen, hat das Auto viele Nachteile, aber die Hauptaufgabe dieses Panzers ist es, zu farmen und Kredite zu verdienen. Und darauf wirst du sie auf jeden Fall verdienen.

Zusätzliche Module und Geräte

Verbesserung ist das, was wir am wichtigsten haben - ein Werkzeug. Daher sollte die Auswahl der Module wie folgt aussehen: Stampfer, Tonabnehmerantriebe und Stabilisator. Mit Verbrauchsmaterialien ist alles einfach - Erste-Hilfe-Kasten, Reparaturkasten und Feuerlöscher.

Spieltaktik auf T34 World of Tanks

Sie haben ein sehr gemischtes Auto in der Hand. Dies ist der gleiche T29 , aber nur fleischiger und mit einem langsamen Turm. Aber die Waffe ist angenehm angenehm. Sie können jeden Feind, dem Sie unterwegs begegnet sind, verärgern. Das ist Ihr Trumpf: Gutes Eindringen, hoher Schaden und exzellenter Neigungswinkel. Jede Rutsche ist für Sie bereits ein Unterschlupf, wodurch Sie leicht feuern können. Gleichzeitig ist nur Ihr Turm sichtbar und es ist sehr schwierig, ihn zu durchbrechen. Auf dieser Grundlage lohnt es sich, die Taktik des Spiels zu wählen. Es hängt alles von der Direktheit Ihrer Hände und Teamkollegen ab (was das Traurigste ist).

Jetzt alles. Ich wünsche allen viel Glück.


Premium-Führer T34 World of Tanks

Siehe auch Anleitungen für andere Panzer: