This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Behandlung, Heilung, Mandelentzündung, Entzündung, Mandel, Kehlkopf

ACHTUNG!
Die auf der Website veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz.
Die beschriebenen Methoden der Diagnose, Behandlung, Rezepte der traditionellen Medizin, etc. Selbstverwendung wird nicht empfohlen. Konsultieren Sie unbedingt einen Fachmann, um Ihre Gesundheit nicht zu schädigen!
Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Mandelentzündung ist eine Entzündung der Mandeln, meistens Gaumen. Es gibt zwei Formen der akuten Mandelentzündung, die sich durch Mandelentzündung manifestiert. chronisch, infolge nicht vollständig geheilter akuter Form. Saisonale Verschlimmerungen der Mandelentzündung beeinträchtigen die Herzfunktion und gehen mit Gelenkschmerzen einher.

Die Krankheit tritt am häufigsten bei Kindern auf. Die chronische Form ist, wie oben erwähnt, eine Folge häufiger rezidivierender Mandelentzündungen, akuter Atemwegsvirusinfektionen und akuter Atemwegsinfektionen.

Symptome: Es gibt Halsschmerzen, einen bestimmten Geruch aus dem Mund, ein Gefühl von Unbehagen beim Schlucken. Die Temperatur ist minderwertig, steigt vor allem abends, Vergiftungssymptome (Kopfschmerzen, Schwäche, Schüttelfrost, Gleichgültigkeit gegenüber allem).

Traditionelle Behandlungen.

In der Regel zielen diese Maßnahmen auf Asepsis und Antiseptika ab: Gurgeln mit einer Lösung von Furacilin, einer Lösung von Stomatophyten, Antibiotika werden eingenommen. Mit Komplikationen werden Mandeln entfernt.

Alternativmedizin und Volksheilmittel

Behandlung zu Hause:

  • Zur Behandlung chronischer Entzündungen bei Kindern werden frische Huflattichblätter verwendet. Blätter müssen mehrmals gewaschen, gehackt werden. Dann den Saft auspressen. Fügen Sie zu gleichen Teilen Zwiebelsaft und Rotwein hinzu (kann durch verdünnten Cognac ersetzt werden: nehmen Sie einen Esslöffel in ein halbes Glas Wasser). Stellen Sie die resultierende Mischung vor dem Schütteln in den Kühlschrank - schütteln Sie das Gefäß mit der Mischung. Einnahme des Arzneimittels: 2 3-mal täglich einen Esslöffel (verdünnt mit drei Esslöffeln Wasser). Das Tool ist sehr effektiv und manchmal besser als die Wirkung eines Antibiotikums. Es ist auch wichtig, dass die Menge an Alkohol minimiert wird.
  • Hier ist ein weiteres bewährtes Werkzeug: Nehmen Sie 4 Knoblauchzehen, ein paar Löffel trockenes Salbei-Kraut (unbedingt hacken). Alles wird mit einem Liter kochendem Wasser gegossen. Eine halbe Stunde im Wasserbad in einem geschlossenen Deckel ziehen lassen, dann ca. 45 Minuten auf Raumtemperatur abkühlen lassen und dann abseihen. Es wird mehrmals täglich 50 Gramm eingenommen. Um den Effekt schnell zu erzielen, müssen Sie alle 30-40 Minuten mit einer Halsinfusion gurgeln.
  • Eine kleine Menge Knoblauchsaft auspressen, einen Verband um den Finger wickeln, dann einen Finger mit einem Verband im Saft anfeuchten und die Mandeln einfetten. Dieser Vorgang wird als Mandelspülung bezeichnet. Nach einiger Zeit kann der Vorgang mit Propolis-Infusion wiederholt werden. Dies ist ein sehr effektives Werkzeug. Beachten Sie, dass der Knoblauchsaft vor dem Auftragen mit ein paar Tropfen warmem Wasser verdünnt werden muss.
  • Bei starken Halsschmerzen können Sie eine solche Spülung vorbereiten: ein Glas warmes Wasser, einen halben Teelöffel Soda, eine Prise Salz und einen Tropfen Jod. Die Lösung in der Zusammensetzung ähnelt Meerwasser, das ausgeprägte antiseptische Eigenschaften aufweist und in der traditionellen Medizin weit verbreitet ist. Gurgeln Sie mit dieser Lösung bis zu fünf Mal am Tag.
  • Das folgende einfache Rezept trägt zur Behandlung von Mandelentzündung und Mandelentzündung bei: Wir nehmen eine rohe Rote Beete, die Sie auf einer durchschnittlichen Reibe reiben müssen, und gießen einen Esslöffel Essig ein. Alles ist für eine Stunde aufgegossen. Dann den Saft mit Essig auspressen und Mund und Rachen ausspülen. Beim Spülen können Sie ein wenig schlucken (nicht mehr als zwei Esslöffel).
  • Sie müssen in einer kleinen Menge alten Likörweins 20 Blätter Efeu kochen und eine Prise Salz hinzufügen. Gurgeln Sie mit einem Abkochen, solange es noch heiß ist. Dieses Tool hilft, Mundgeruch, charakteristisch für Mandelentzündung, zu beseitigen.
  • Bereiten Sie das Geschirr vor, pressen Sie den Saft des Aloe-Blattes dort aus, da das Alter der Pflanze zwei bis drei Jahre nicht unterschreiten sollte. Trinken Sie morgens auf nüchternen Magen Saft auf einem Esslöffel. Die Behandlungsdauer beträgt 7-10 Tage. Dann müssen Sie eine Pause von 1 Monat einlegen. Bei einem Rückfall der Krankheit - Kurs wiederholen!
  • Auch bei der chronischen Form der Krankheit ist es gut, die Mandeln mit Aloe-Saft in Kombination mit natürlichem Honig zu schmieren. Verhältnis eins zu drei. Die Behandlungsdauer beträgt 2 Wochen. Setzen Sie den Eingriff für die nächsten zwei Wochen fort, jedoch an einem Tag als Erhaltungstherapie. Es wird auf nüchternen Magen gemacht.
  • Befeuchten Sie das Gewebe in erwärmtem Kerosin, drücken Sie es gut zusammen und wickeln Sie es um den Hals des Patienten. Ein Wolltuch, einen Schal, eine Decke darauf zu legen. Halten Sie die Kompresse so lange wie möglich, es ist zulässig, sie über Nacht zu lassen. Das Tool ist sehr effektiv und manchmal, wenn der Eingriff durchgeführt wird, geht die Entzündung zurück. Achtung! Diese Methode ist für Kinder kontraindiziert.
  • Ein weiteres Rezept für eine Kompresse: Bestehen Sie zehn Tage lang auf drei großen Ficusblättern in 1/2 Liter Alkohol. Befindet sich die Krankheit im Anfangsstadium, wird die Kompresse zweifellos die notwendige Wirkung entfalten. In schwereren Fällen sollte der Hals nachts von innen geschmiert werden. Das Verfahren wird vier Tage lang durchgeführt.
  • Vier Nelkenknospen geben 200 ml kochendes Wasser, bestehen Sie auf zwei Stunden. Ist es möglich, sowie sofort die gesamte Infusion zu trinken, und den ganzen Tag? Tassen. Der Eingriff wird einmal jährlich zur Behandlung durchgeführt. Wird auch zur Vorbeugung eingesetzt.
  • Tonsillen können vier- bis fünfmal täglich (alle sechs Stunden) mit Tannenöl geschmiert werden. Behandlung bis zu drei Tagen. Um den Effekt zu verstärken, können Sie nicht nur die Mandeln schmieren, sondern auch einen Tropfen Tannenöl in die Nase geben. Unangenehme Empfindungen vergehen in der Regel nach fünf Minuten.

Kräutergebühren.

  • Sie benötigen Kartoffelblüten, die im Schatten getrocknet werden müssen. Dann kochen Sie einen Esslöffel Blumen in 150-200 ml Wasser. Mit einer Lösung dreimal täglich gurgeln. Der Behandlungsverlauf ist auf einen Monat ausgelegt. Bei Bedarf nach vier Wochen wiederholen.
  • Mischen Sie 2 Teile des Huflattichblatts und der Eibischwurzel und fügen Sie einen Teil des Oreganokrauts hinzu. Dann brauen Sie einen Esslöffel einer Mischung aus 150-200 ml kochendem Wasser. Abkühlen lassen und vorverpacken. Dann fügen Sie hinzu, Honig. Nehmen Sie ein halbes Glas bis zu viermal am Tag.
  • Nehmen Sie an Lindenblüten teil, zwei Teile Eichenrinde (kann durch zwei Teile Lindenrinde ersetzt werden), drei Teile Kamille in Blüten. Einen Esslöffel der Mischung in 200 ml Wasser aufbrühen, bei schwacher Hitze stehen lassen und 50-60 Minuten ruhen lassen. Belastung. Vor dem Gurgeln mit Honig verdünnen.