This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Was ist besser, Ferdinand oder Jagdpanther

Was ist besser Ferdinand oder Jagdpanther II?

Nachdem Sie die N-Battles auf dem Jagdpanther gelaufen sind , haben Sie endlich die Wahl getroffen, die besser ist als Ferdinand oder Jagdpanther II . Vergleichen Sie diese Autos für mehrere Indikatoren.

  1. Geschwindigkeit ist Rettung von der Kunst!

Wenn Sie Ferdinand oder Jagdpanther II in der Dynamik vergleichen, entspricht dies dem Vergleich eines Kämpfers und einer Schildkröte. Fedya verliert in jeder Hinsicht, die Geschwindigkeit ist gering, die Wendung ist langsam, während der Jagdpanther II schnell Schlüsselpositionen einnimmt und sogar mit einigen STs mithalten kann.

  1. Die Rüstung ist stark

Wenn wir die Leistungsmerkmale beider Panzer vergleichen, werden wir feststellen, dass ihre frontale Reservierung gleich ist. Beide halten souverän feindliche Schüsse bis Stufe 8, bei älteren Gegnern ist die Rüstung eher zufällig. Aber wenn man die Panzer aus einem anderen Blickwinkel betrachtet, nämlich von den Seiten und vom Heck, dann gewinnt Ferdinand mit Sicherheit. Wenn man auf beiden Panzern fährt, merkt man, dass die Seiten der Fed ebenfalls gut abbrechen, aber die Abpraller sind merklich häufiger. In Bezug auf Yagu2 ist zu erwähnen, dass die Pistolenmaske fast die gesamte VLD einnimmt und es viel schwieriger ist, sie zu durchbrechen, obwohl sie die gleiche frontale Reservierung wie Fedi hat.

  1. Kanone in den Hangar schicken!

Trotz der Tatsache, dass beide Maschinen die gleiche Waffe haben, sind die Eigenschaften immer noch leicht unterschiedlich. Einerseits hat der Jagdpanther II eine höhere Feuerrate, andererseits UVN und besonders signifikante UGN bei Elephant. Die UGN auf Yaga2 ist so eng, dass man ständig auf den Feind feuern muss, indem man ständig den Rumpf dreht, und wir können nicht einmal von der „Raute“ -Position zurückschießen. Alle diese Zuckungen führen zu einer Erhöhung der Streuung, und dementsprechend geht der Vorteil der Feuerrate vollständig verloren.

  1. Die Fähigkeit, im "Schatten" zu bleiben

Die Sichtbarkeit beider Autos ist ungefähr gleich, Fedya gewinnt hier nur aufgrund einer größeren UGN, die es ihm ermöglicht, das Ziel länger zu "führen", ohne das Korps zu vervollständigen.

  1. Weitere Funktionen von TTX

Sichtweite, hier ist ein weiterer Unterschied zwischen Ferdinand oder Jagdpanther. Jagdpanther II hat einen Blick 10 Meter weiter als Ferdinand. Im Kampf ist dieser Unterschied nicht signifikant und es ist sehr schwierig, diesen Vorteil vollständig zu bewerten und zu realisieren.

Fazit

Was Ferdinand oder Jagdpanther nehmen? Sie können und sollten auf beiden Panzern spielen. Für Fans des Spiels auf PT ist Ferdinand besser geeignet, es ist langsamer, weniger auffällig und es ist angenehmer, darauf zu schießen. YagPanter2 ist für Spieler mit umfangreicher Erfahrung geeignet. Darauf kannst du mit CT und TT perfekt Spaß haben, Albtraum den Feind mit deinen Einsätze auf den Flanken.

Am Ende sage ich, dass Ferdinand in einem anderen Indikator gewinnt, den Sie zuerst gar nicht bemerken. Die Besatzung von Ferdinand und Jagdtiger ist die gleiche, während es auf YagPanter2 nicht genug einen Lader gibt. Wenn Sie also "Berry" mit "YagP2" entdeckt haben, haben Sie einen weiteren Rookie in der Crew.

Siehe auch: