This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen sind nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR DAS VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMA! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Nierenkolik


Es tritt bei einer Vielzahl von Erkrankungen der Nieren und Harnleiter (Tuberkulose, Pyelonephritis, Tumoren und besonders häufig bei Nierensteinen) in Form eines schweren Schmerzanfalls in der Lendengegend auf, der auf die Leistengegend, die Genitalien und den Oberschenkel übergeht. Sehr oft geht der Schmerz mit Schmerzen beim Wasserlassen, vermehrtem Wasserlassen, Verfärbung des Urins usw. einher. Er entsteht durch Überdehnung des Nierenbeckens und Krämpfe der Muskeln des Harnleiters, wenn er mit Stein, Eiter verstopft ist.
Erste Hilfe. Um Schmerzen zu lindern, geben Sie ein paar Tropfen einer 0,1% igen Lösung von Atropin-Belladonna-Tabletten. gut wärmer im unteren rücken, allgemeine warme bäder.
Es ist zu beachten, dass bei akuten entzündlichen Erkrankungen der Bauchorgane (akutes Abdomen), bei denen diese Maßnahmen absolut kontraindiziert sind, ähnliche Schmerzanfälle auftreten können - siehe Akutes Abdomen, Kap. Chirurgische Erkrankungen.
Perforation des Magens, Zwölffingerdarm; Gallenblase, Darm, Speiseröhre - siehe Kap.