This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen sind nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR DAS VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMA! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Subakute (langwierige) septische Endokarditis (infektiöse Endokarditis)


- septische Erkrankung mit dem Schwerpunkt der Infektion an den Herzklappen. Am häufigsten sind die Erreger der Krankheit Streptokokken, Staphylokokken, seltener Darmbazillen, blaue eitrige Bazillen, Proteus usw.
Deutlich häufiger sind veränderte Klappen von erworbenen und angeborenen Herzfehlern betroffen, Klappenprothesen.
Symptome und Verlauf:
Charakteristisch ist ein Temperaturanstieg, häufig bei Schüttelfrost und Schweiß, bei Gelenkschmerzen, Blässe der Haut und Schleimhäuten. Bei Klappenschäden treten für Herzfehler charakteristische Zeichen auf. Die Entzündung des Herzmuskels selbst äußert sich in Herzrhythmusstörungen, Leitungsstörungen und Anzeichen von Herzinsuffizienz. Wenn Gefäße in den Prozess involviert sind, treten Vaskulitis (Entzündung der Gefäßwand), Thrombose, Aneurysma (Erweiterung des Gefäßes), hämorrhagische Hautausschläge (Blutergüsse), Nieren- und Milzherzinfarkt auf. Oft gibt es Anzeichen für diffuse Glomerulonephritis, eine vergrößerte Leber, Milz und leichte Gelbsucht. Komplikationen sind möglich: Bildung von Herzkrankheiten, Klappenbruch, Fortschreiten der Herzinsuffizienz, Beeinträchtigung der Nierenfunktion usw. Bei Blutuntersuchungen ist eine Abnahme des Hämoglobins, eine moderate Abnahme der weißen Blutkörperchen und ein signifikanter Anstieg der ESR zu beobachten.