This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen dienen nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR DAS VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMA! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Sinus Bradykardie


- Sinusrhythmus mit einer Frequenz von weniger als 55 Schlägen pro Minute. Häufig beobachtet bei gesunden, insbesondere körperlich trainierten Personen (im Ruhezustand, im Traum), kann es sich um eine Manifestation einer neurocirculatorischen Dystonie handeln und auch bei Myokardinfarkt, Sinusknoten-Schwächesyndrom, erhöhtem Hirndruck, verminderter Schilddrüsenfunktion (Hypothyreose) auftreten. Einige Viruserkrankungen unter dem Einfluss einer Reihe von Medikamenten (Herzglykoside, Betablocker, Verapamil, Reserpin). Manchmal äußert sich Bradykardie als unangenehmes Gefühl im Bereich des Herzens.
Die Behandlung ist auf die Grunderkrankung gerichtet. Manchmal sind Belloid, Alupent, Eufillin wirksam. In schweren Fällen (insbesondere bei Sick-Sinus-Syndrom) ist eine vorübergehende oder dauerhafte Stimulation (künstlicher Schrittmacher) angezeigt.