This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Kulturologie - T. Gritsenko

6.3.4 Antike und mittlere Rezession in der Kultur der italienischen Vidrodzhennya

Im Prinzip ist es wichtig für das Rosé der Spezialitäten und der historischen Geschichte der Ukraine.Das Problem ist das Hauptproblem der alten und mittleren Kulturen. Das Problem des Bullen wird bereits in der frühen Phase der Entwicklung des Humanismus in den Werken von F. Petrarch, J. Boccaccio und K. Salutati angedeutet. Bis in die Antike gefroren, war ein Großteil der Glibinationsprozesse in den höheren Kulturen, wenn der Gelehrte an seiner Rosette „auf einen tauben Haufen gegangen“ war. Todin vinikla ist unverschämter Verbraucher, bis die direkte zvazka iz von "nur antiken", nicht zipsovannoy durchschnittlichen "Barbarei". Selbst "ein Hut vor der Antike" vimagav vid idetsіv Vіdrodzhennya kritische Neuinterpretation von Serednyovіchchya, osklki bei tsyu forever doobu rosumіnny und vikoristannya in antiken Klassikern bulo otmezhenim.

In der Zeit der frühen Vіdrodzhennya іtalіyskyі mіstri іntuіvno aktiv zu den alten Erben geschrumpft. Darüber hinaus bedeutete die Vipravdannya der alten Weisheit im frühen Humanismus nicht, dass das Christentum abgelehnt wurde. Navpaki, wir werden den ganzen Tyrann dazu bringen, das Christentum pragmatisch mit der heidnischen Kultur in Einklang zu bringen. In der Zeit der Renaissancekultur wurden die Mizwa svidomo vivchili, weitergeleitet und tlumachili bilden das antike Mizwiv, magnetisiert, um sie zu halten, bevor sie zu ihrer eigenen Zeit tranken.

Zvernennya machte bis in die Antike die Sache von Vidrodzhennya nicht für schuldig, bevor sie sich umdrehten, "weil neue Kunstwerke eindeutig geformt wurden, waren sie heiser von den sozialsten Verstößen in der italienischen Gemeinschaft".

Dzherelyami vіdrodzhennya buli:

- Gothic Zustrom;

- vіzantіyska spadshchina;

- der Zustrom der Kultur der Krai des Mittleren Meeres;

- die Antike.

Wir konzentrieren uns hauptsächlich auf die Infusion der Antike, insbesondere auf die Kreativität von Homer und Vergil .

Erinnerungen an die Antike prägen gute Künstler aus Italien. Die Ruinen römischer Kirchen und Amphitheater blieben erhalten, die Relikte christlicher Heiliger wurden in alten Sarkophagen beigesetzt, und die Stunde der Landroboter, die einige Stunden dort verbracht hatten, waren antike Statuen und Relikte.

Im Mysterium des Großen Vidrodzhennya ist es im Altertum einfacher als stumm. Schopravda, Rafael i Bramante , Mikelangelo i Giuliano da Sangallo erhielten die antiken Denkmäler der antiken Autoren, aber diejenigen, die stanken, stahlen die Federn des Cherubs - den ganzen Geist der Antike.