This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Kulturologie - T. Gritsenko

7.5.Ukrainische Kultur im 16. - 18. Jahrhundert

XVI - XVIII Jahrhunderte - Vinyatkovo, der und wichtige Periode im Leben des ukrainischen Volkes faltet. Auf politischer und historischer Ebene können Sie auch alle ukrainischen Länder unter der Kontrolle des polnisch-litauischen Commonwealth, die Entwicklung des freiwilligen Kampfes und die Errichtung der nationalen Macht im Verlauf des Gebiets Chmelnizki bearbeiten. Die Kulturkultur hat Yaskrava, das Zeitalter der Alten, zum Prinzip der künstlichen Kultivierung gemacht. Sie können den Grund für die niedrigen Gründe sehen, um den Kulturtag in der Ukraine zu klären.

Die andere Hälfte des 16. Jahrhunderts - das Ohr des 17. Jahrhunderts. - die Stunde des Erwachens und der vidrodzhennya nationalen Eigenverantwortung des ukrainischen Volkes, der hohen patriotischen Gemeinschaft leiten alle konzipierten kulturellen Kulturen. Um der Prozession willen wissen Sie, wie man mit den politischen und kulturellen Ruinen in Europa, die ich Vidrodzhennya genannt habe, kommuniziert.

Die europäische Renaissance, die den Humanismus mit den Grundsätzen einer Art Boule bekräftigt hat, die Etablierung einer fairen Suspendierung von Bund und derjenigen von Menschen, die besondere Merkmale mögen. Ponad Schnurrbart wurde für eine Menge Leute, ein hohes Maß an Licht, Freiheit und Weisheit des Geheimnisses eingestellt.

Humanistische Ideen in der Ukraine brachten die Nationalen Intellektuellen mit, die an den westeuropäischen Universitäten anfingen und sich dem Vaterland zuwandten. Ale Humanismus in der Ukraine, Berücksichtigung von Sozialleistungen, wirtschaftliches Bewusstsein, wie in Italien, das ist nicht der Grund für das Spielen von Social-Media-Rollen im kulturellen Leben. Adzhe einer der arrogantesten zavdan Bula, der Kampf um vizvolennya z-pid der ausländischen panuvannya, gegen den Primus pokolichlennya und Stauung. Das ganze Versprechen in der Ukraine drückte sich in der Idee der Reformation aus.

Reformation - eine der aktuellen anti-feudalen Ruhu.

Seine Rolle bei der Gravur und Versorgung der westeuropäischen Renaissance und Reformation. In den Städten der Ukraine sowie in den verstorbenen und lebenden europäischen Ländern lebten ethnisch unterschiedliche Bevölkerungsgruppen: Krimukrainer - Polen, Deutsche, Europäer, Griechen, ugrische Völker und Russen. Im 15. Jahrhundert, wenn Turechchini mit Schlägen kam, kamen die italienischen Kolonien in der Nähe von Krimu in den Westen, ein Teil der genuesischen Kaufleute zog nach Lemberg und Kiew.

Zagalnonarna Krieg für die Freiheit der Ukraine 1648-1657 pp. nahtlos vіdbilasya auf das kulturelle Leben. Fast patriotisch wie Wandern, Umzug nach ganz Masow - all dies hat die Kultur und Integration der Regionen der Region vorangetrieben. Die neue ukrainische Dominanz entwickelte sich zu Beginn und entwickelte sich zu den Traditionen der Kosaken. Die Hohe Getmanshchina umfasste nur einen Teil des nationalen Territoriums, und die Stadt selbst führte zum Wachstum der nationalen Selbstbastion.

Bei 1596 p. in der Nähe der Kathedrale von Brest, nachdem die Union (Union) der orthodoxen und katholischen Kirchen gewählt wurde. In den ukrainischen Ländern werden zwei christliche Kirchen aufgelöst. Die ukrainische Bevölkerung hat die Orthodoxie beflügelt, während die reiche Pospolita Bula die Hochburg der katholischen Kirche ist. Die katholische Kirche für die aufeinanderfolgende Ordnung zeigte erhebliche Aktivität und Aggression. Mit Erlaubnis des Königs auf dem Territorium des Reiches des Ordens des Ordens von. Das polnische Volk war schüchtern, die feudale Führung der Suspendierung weiter auf den Katholizismus zu übertragen, während das Volk für das orthodoxe Christentum verantwortlich war.

Die polnische Abteilung poliert, die ganze Menge Energie aus der ganzen Stadt in die ukrainische Suspension gepumpt. Die orthodoxen Bischöfe der Ukraine gingen ins Zentrum, um sich besonders mit anderen messen zu können. Um der Kugel willen wurde jedoch nicht die Union der Kirche gegründet, sondern die neue ukrainische griechisch-katholische Kirche, die orthodoxe Kirche für Rituale und das von der Verwaltung angeordnete Rom. Z 1596 p. Die polnische Abteilung erkannte mehr als die katholische und die griechisch-katholische Gemeinde an. Tatsächlich wurde die Mehrheit der Pfarreien von den Orthodoxen überrannt.

Vseperech rozrahunok polnischer König, Papy Rimsky, Uzituiv Brest Union hat nicht vereinfacht und die Situation in der Ukraine verschärft.

Mitte des 17. Jahrhunderts. Das Buch wurde ein versierter Beamter in der Förderung der ukrainischen Kultur. Das Thema stellte sich das Lager des kirchlichen Lebens, des Segens, der Wissenschaft, des Mysteriums und des politischen Denkens vor.

Freundschaft und Bücherlesen zu dieser Stunde gingen nicht alleine. Deacons Drulkarny-Boules waren nicht nur einfache polygraphische Unternehmen nebeneinander, sondern die ersten Zentren im mittleren Alter und das Schreiben von Briefen. Die Schreiber, vertrauten Filmemacher und die geheimnisvoll geschmückten Bücher des Buches hingen um sie herum. Es ist wichtig, dass Sie den ukrainischen Tanz des Hetman-Teams und des Kosaken-Vorarbeiters gemacht haben. Gadjatski-Vertrag der Ukraine mit Polen 1658 p. Nach dem Umzug im autonomen ukrainischen Staat ist die Verfügbarkeit von Büchern, Büchern, Büchern, Büchern, Büchern, Büchern, Büchern und anderen Büchern nicht mehr erforderlich.

In 1720-1722 pp. eine neue Periode in der Geschichte der ukrainischen Bücher zu reparieren. Die russische Abteilung hat die Trommeln von Kiew und Tschernigow verteidigt, um zu prüfen, ob sie alt sind, mit Ausnahme des alten Vidan. Außerdem halten sie sich nicht an die Bulletins meiner Stimme und hören, wie sie wachsen. * 43

* 43: {Isaevich. I. Ukrainische Buchansicht: Wendungen, Entwicklung, Probleme - Lemberg, 2002.– S.213.}

Das beliebteste Geschöpf der herrschenden Literatur der Bula im 18. Jahrhundert. chotiritomna "Das Buch der lebendigen Heiligen" von Dmitry Tuptal.

Von literarischen Werken, die ein Druk zu sein schienen, war die beste Anzahl von Lesern Mali, bis zu dem ersten, öffentlich gesprochen, Prosa, Leben, spirituelle Virshi. Für den Namen des populärsten literarischen Genres wurden Panegyrics und Panegyrics. Nachdem es dem barocken Panegyrismus gelungen ist , eine Renaissance-Allegorie einzuführen, gibt es antike Attribute, proteanische Panegyrik, schematische, viddalenistische Realitäten.

Wir haben die Zahl der Panegyriker und Panegyriker erhöht, die dem dominanten und dominanten Dyyacham zugeschrieben werden, und wir haben uns mit Nacktheit und Stille der Besten des Lebens gesehen. Die panegy Natur von Mali wird auch gepredigt und mit einer Beerdigung geliefert.

Ich werde die Gruppe mit Panegyrik der Hetmans Ivanov Samoilovich, Ivanov Mazepi (ihr Bestes), Kirilov Rozumovsky umgeben. Schaffen zu Ehren des Hetmans Vertreter der Staatsmacht in der ukrainischen Barockliteratur.

Die Barockkultur ist zu einem wichtigen Element im Niedergang der antiken Literaturgeschichte geworden, und das gesamte Lied ist in seinem Repertoire lebendiger geworden. Für Studenten von Collegiums sahen sie die Schaffung alter Autoren, Verlage mit einem wissenschaftlich-subsidiären Gerät.

Cornelia Nepot, Tsitserona, Horatsiya, Lukretsiya Kara, Veriliya, Terentsia Varroni und Plіnіya the Elder wurden nach der ursprünglichen Methode in lateinischer Sprache veröffentlicht. Zum Beispiel XVIII Jahrhundert Galiziens Namen werden öffentlich auf alten veröffentlicht.

Yakshcho ukrainisches Buch Kіntsya XVI - erste Hälfte des XVII Jahrhunderts. Malaya Zeichen der nationalen Identität, dann am Ende des 18. Jahrhunderts. Sie gewann Reis, der das derzeitige europäische Buch als Ganzes regierte.

Der ukrainische Klerus tat so viel, um an der Macht Moskaus zu sein, so freundlich, rosumo, wie Moskau die gesamte Kulturarbeit der Ukraine festhalten kann. Wenn Gewalt, Unheil und Kauf durch die ukrainische Kirche, Moskau war verwirrt, von dieser Stunde an die gesamte rechte Seite des ukrainischen Klerus Prijschow Region.

Synod zdіysnyuv Kontrolle über die Schlange und meine Vision für die Bedrohung durch Zwangsarbeit. Für das 18. Jahrhundert ist es nicht wunderbar Ich bin nicht sehr reich an ukrainischer Freundlichkeit, aber es gab viele handgeschriebene Schriften, die vipadkovo im 19. Jahrhundert erschütterten.

Beim Freiheitskampf zu einem Freund, was so richtig ist und so Lavra führte, nahm Moskau den Berg. Die ersten Rechte von Lavry waren böse, ich habe überhaupt nicht protestiert und ich habe die Bücher gelesen und die Bücher waren die gleichen wie in Moskau. Nastav der Dritte, eine neue Periode von Lavras Drudizismus, außerdem ist es eine ganze Gruppe von isov-pid-patriotischen "Rechtfertigungen der Russifizierung".

Von nun an ist der Orden der Büchertradition von Iwan Fedorow Ende des 16. Jahrhunderts vorbehalten. Die ukrainischen Hauptstraßen machten Streiche mit neuen Botschaften und Elementen wie bei der Organisation von Spielen, also mit zusammengestellten Büchern. Die Reform der kirchlichen Worte, die kyrillische Schrift, die Lektüre des Buches mit neuen, höchst künstlerischen Verzierungen, in denen die Elemente des Geheimnisses der Geburt der Kreativität der ukrainischen nationalen Bürgermeister und der Feier des Zeichens des Festes der Freundschaft behandelt wurden.

In der Ukraine eroberte das Yak im 18. Jahrhundert die Herrschaft von Moskau. Tsarskoye-Abteilung, um reaktionäre Politik für das Buchverlagswesen zu betreiben: Boulevards auf Ukrainisch, Ukrainisch, führten Zensur omezhenennya ein. Після ліквідації Запорозькоі Січі у 1775 р. Das Buchschreiben durch den Ukrainer blieb stecken.