This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Kulturologie - T. Gritsenko

8.2. Neoklassizismus - das Rushіyna der Stilform der künstlerischen Entwicklung des europäischen Mystizismus des 18. Jahrhunderts - der Pfeiler des 19. Jahrhunderts.

Im Geheimnis Europas können Sie den Zeitraum zwischen 1789 und 1815 Seiten betrachten. Die ganze Zeit für vorgekochte Zubereitung, on-the-fly und nicht-westliche französische Revolution. Trotzdem die Zeit des Werdens und Fallens des Napoleonischen Reiches und die allererste Zeit des europäischen Volkes und der napoleonischen Aggression. Mit der Bühne 1789-1815 pp. der Verpflichtungen des Geheimnisses des revolutionären Klassizismus in Frankreich.

Der Klassizismus wird in den meisten europäischen Ländern immer direkter. Das Geheimnis Spaniens war besonders für die Bedeutung der Türspitze bezeichnend, da es das Auftreten einer scheinbar mächtigen, spontanen Volkskunst von Goya enthüllte. Der Klassizismus in Ländern wie Jak Nimetschina, England, Österreich, Italien, Russland und den skandinavischen Gebieten, nachdem er den unteren Teil des Klosters im prägenden Mysterium sichtbar gemacht hat. Peremozhnaya v mit Napoleon rief den Tag der enormen Anzahl von kulturellen Ereignissen in der Bevölkerung von Nimechchini und insbesondere in Russland aus und bedeutete die monumentale Form des reifen Klassizismus, der sogenannten Partei, die am Rande des 20. Jahrhunderts stattfand. einschließlich.

8.2.1. Frankreich

Erstens können wir die revolutionären Prozesse im Suspendierungsprozess mit den mystischen Gütern Frankreichs beschleunigen. Das Bild der Errichtung der napoleonischen Diktatur ist jedoch ein Bild der Sutinie. Obwohl sie den Sieg Napoleons wollten, etablierten sie sich mit einer Reihe von europäischen bürgerlichen Orden in Europa, während die Interessen der französischen Bourgeoisie an erster Stelle gesichert wurden. Der gesamte Zyklus war die Reaktion der zweiten Hälfte - das bürgerliche Pidyom der nationalen Selbstbrücken Europas. Das Geheimnis Frankreichs als Pädagoge, also die Architektur, fördert ihre eigene wohlhabende Entwicklung, aber die innovativen Prozesse manifestieren sich in den mysteriösen europäischen Ländern. Zum Beispiel XVIII - im ersten Jahrzehnt des XIX Jahrhunderts. Auftrag aus Frankreich ist eindeutig ein neues Stadium der künstlerischen Entwicklung in Ländern wie England, Russland, Nimechchina. Die zentrale Figur des Mysteriums der französischen Revolution als Mysterium des napoleonischen Reiches wurde der Maler Jacques Louie David.

Die Architektur von Frankreichs XVIII. - Persischem Drittel des XIX. Jahrhunderts

Klassizismus revolutionärer doby

Am Rock schulten sie die Revolutionen ohne Unterbrechung, wir sahen den Prozess der Übersetzung der Architektur der klassischen Architektur in ein Mysterium und verkündeten Rationalismus und Lakonizismus mit Pathos. Weingut vor der Schaffung von geometrischer Klarheit in der Planungsausrüstung und architektonischen Ensembles. Ein herausragender Beitrag in der Architektur Frankreichs zur Zeit von Bauv Claude-Nicola Ledoux . Obwohl ich möchte, dass Ledu mit den Elementen der Ordnungsarchitektur siegt, ist es typisch für Bulo, die schöne Schönheit der geometrischen Architektur der Architektur zu sehen. Tsey Mitets hatte es immer wieder schwer, ein neues System plastischer Werte zu schaffen, um zum Hauptreis der neuen Architektur zu werden. Ledoux ist ein Vertreter der rationalen Seite der Aufklärung und der heroischsten Askese der Französischen Revolution zugleich provischuvach Architektur des 20. Jahrhunderts.

Solche Roboter, wie ein Theater in der Nähe von Besançon, stellvertretende Traditionen des Klassizismus des 18. Jahrhunderts, aber sie haben bereits die charakteristischen Strömungen des Rationalismus und sind für die praktische Funktionalität der römischen Architektur sofort erkennbar. Eiskomponente des Theatersaals, imituyuchi pivkola Rimsky Theater.

Tsіkavі y urbanіstichnі peredobchennya Ledu, zum Beispiel das Projekt der pidzemnogo Passage p_d vulitsyu, ein yakin vin peredachiv, otryuyuchi Herrenhaus, Teluson. Naiposlіdovnіshe jedoch erschien geometrischer Rationalismus Ledu nicht am Ende der Sporen, sondern nur über die Formen, sondern die Projekte. So is Impulse auf dem Territorium der geometrischen Dimensionen, ist die Hauptansicht der Ordnungserinnerungen der Kumpels ein Blick in die Stadt Moperty. Der Architekt überträgt die Idee des Zusammenspiels von Natur und Architektur. Tsya іdeya otrimala svіy rozvitok in der Architektur des zwanzigsten Jahrhunderts. Durch die Kassen des Regisseurs im Misty Shou Buve sind die Auslassungen von CICAD und Kaskade verschwunden. Im Dobu des Konsulats des Ersten Kaiserreichs ist Askese Ledu als unpassierbar erschienen. Vinikas Bedürfnis nach der großartigen Architektur, appellierte schoe an das große Reich Roms.

Style Ampir

Die Doba des Konsulats und des Imperiums ist die letzte Stufe der organisatorischen "Stil" -Prinzipien in der Architektur. In der Architektur Frankreichs und einer großen Anzahl der jüngsten europäischen Länder dominiert die Zeit den Empire-Stil, der in der Zeit vom 18. bis 19. Jahrhundert auftrat. Wir werden die Volkszählungen der Vergangenheit sehen, in Form des Klassizismus der anderen Hälfte des 18. Jahrhunderts, mit einigen von ihnen gibt es einige barocke Tendenzen. Franzia selbst bedeutete eine neue Saison für Stil. Hier haben wir das Ergebnis der kreativen Kreativität der kaiserlichen Architekten der persischen Fontaine, ein Korb von neuer Größe und einem monumentalen Stil, der in der grandiosen Napoleon des Reiches einzigartig ist.

Anlässlich der großen „Stile“ in der Architektur, in der Geschichte, erinnern wir uns an den ideologischen Programmmoment, das Gesangsprogramm des rozumovo-Stücks mit dem Programm und dem obigen Modus. Napoleons Spaß in Ägypten bedeutet für die Mode in Ägypten also nicht viel, wenn es darum geht, die Anfänge des Internets zu gestalten, die einzige Sängerwelt, die sich mit der Architektur befasst (Architector Braille, Brunnen in den Straßen von Sevres in Paris). Sie müssen die Mode der Architektur in der Architektur gekannt haben, aber es ist nicht möglich, mit einer formellen Parade zu beginnen.

Die Architektur des Bula ist charakteristisch für die Tradition der traditionellen Architektur Roms, die Architektur des Bula ist ähnlich, sie ist mit den bekannten Formen der Walnussperipherie verbunden. Allerdings ist die Art des Walnusstempels in Napoleons Dobu nabuv grandiosem, klar geschriebenen Charakter. Solche Streitigkeiten - die Madeleine-Kirche des Pariser Architekten Vinoyon sowie die Pariser Birzha - wurden von A.-T. Rüstung.

Ampir Duzh hat sich aufrichtig im Int'єrі manifestiert. Bei festlichen Zeremonien zeichnet sich der Stil durch eine Einheit des Stils aus - die Form von Kleidung, Möbeln, Gemälden, Statuen und Architektur. Ein charakteristischer Hintern, der von den Architekten S. Persin und P. Fonten geschossen wurde.

In Napoleons Dobu endet die Organisation des prächtigen, weitläufigen Raums von Paris bis zum Kilometer des Innenhofs des Louvre über den Karruzel-Platz, die Gärten und den Palast des Tülil-Platzes, den Platz des Zlissy-Platzes.

Für die Architektur ist ein typischer Typus des Pitomas des Kadavers repräsentativ und propagandistisch, nicht verbunden mit einer ununterbrochenen Nutzfunktion mit dem Typus von Triumphbögen und Triumphsäulen. Der Gestank von Boolee ist an der Größe des Regimes zu erkennen. Heroisch genaue Proportionalität und Größe ihrer Ausstattung sind wichtiger, und der Preis für die Dekoration niedriger. Auf dem Karruzel-Platz kann man den Louvre und die Tuilerien, den Perserbrunnen und den Brunnen des Boulevards sehen, der den Triumphbogen errichtete, weshalb ich die Form des alten römischen Konstantinsbogens fand. Auf der Achse des Prototyp-Bots baut J.-F. Schalgren einen kolossalen Torbogen auf dem Zirki-Platz.

Der Sturz Napoleons, der Aufstand Bourbons in Frankreich, die bürgerliche Revolution von 1830, die gefallene bürgerliche Revision der Glocken und Pfeifen brachten der französischen Architektur eine kurze Zeitspanne in allen Zeiten und die erste Architektur der Vergangenheit.

Mysterienschule

Klassische Tendenzen in der französischen Malerei zum Beispiel des 18. Jahrhunderts. Ich möchte sie auffordern, im Winter für die Worte, für die Revolution die Schuld zu geben, den Menschen, die verletzt wurden, Vorwürfe zu machen, sich auf den Dienst an den Ideen der Souveränität vorzubereiten und keinen Spaß und die ganze Gruppe von Klassen zu haben. Das Ideal der französisch-bürgerlichen Aufhebung der revolutionären Revolution ist das Altertum, aber nicht das griechische, sondern das römische Teil der römischen Republik. Priester aus der Abteilung zitierten den römischen Historiker Titus Livia mit der Nr. Є анг анг ел є є;; im Theater der Schurkentragödie von Cornel , dem Dramatiker Doby Enlightenment, der in den Bildern der uralten Helden ungeheuren Knoblauch pries.

Der berühmteste Maler des revolutionären Dobie Bouv Jacques Louie David . Das Leben eines Malers, der es versteht, mit dem politischen Leben in der Zeit der großen französischen bürgerlichen Revolution umzugehen. David wunderte sich über seine Kreativität Ästhetik des Klassizismus mit der Politik der Revolution. Es herrschte ein neuer Stil der französischen Kultur - der „ revolutionäre Klassizismus “. Wir lassen den ersten Teil des Bula-Gemäldes „ Der Eid des Horaz “ laufen.

Für die Stunde des Regisseurs schrieb David "Sabinyanok", am letzten Tag von Napoleon vidpovіv Leinwand "Leonid at Farmopіlakh". Die ganze Kreatur im Bild des spartanischen Helden erschien auf dem Bild des ersten Konsuls, der um 1804 p. Kaiser werden. Ha Napoleons Ersatz durch David nach dem Gemälde: "Die Krönung", "Napoleon bei der Überquerung des Hl. Bernhard".

David wurde von seinen großartigen Schülern vertrieben. Mitten unter ihnen die Heiligen Bouv und Glorious Jean Auguste Dominik Ing .