This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Geschichte der Wirtschaftsstudien - Kornіychuk L.Ya.

4. Neoliberalismus: London, Freiburg, Paris, Chikaz-Schule

Neoliberalismus - unkompliziert in der Wirtschaftstheorie, die auf neoklassischer Methodik und Beschlagnahme, dem Prinzip der Selbstregulierung der Wirtschaft, des freien Wettbewerbs und der wirtschaftlichen Freiheit basiert. Der Rinok wird als effizientes System angesehen, das im Allgemeinen wirtschaftlicher und nicht existent ist. Die Untergemeinschaft ist wirtschaftlich wichtig. Die Rolle des Neoliberalismus des Staates wird durch eine Organisation und eine Wache getrennt, die den klassischen Hinterhalten der Wirtschaft auferlegt werden. Macht, deine Gedanken für den Wettbewerb und die Gesundheitskontrolle dort zu retten, den Wettbewerb der Ehe. Machtfunktionen im sozialen Bereich des Neoliberalismus sind wichtig, da die Möglichkeit besteht, die Aussetzung des Einkommens neu zu verteilen, die in die Reserve der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung gestellt werden kann.

Der Neoliberalismus der Darstellung von Fehlern durch Schulen, einschließlich Schulen in London (F. Khayk), Chikazka (M. Fridman), Freiburzka (V. Oyken und L. Erhard), Pariska (M. Alla).