This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Зізіологія і psychological psychology - Krushelnitska Ya.V.

Eigenschaften von Funktionsstationen des Organismus

Ein normales Funktionslager ist durch das Fehlen eines abnormalen neurophysiologischen Konflikts zwischen dem primären und dem sekundären Funktionssystem gekennzeichnet. Unabhängig vom sekundären Teasing ist das grundlegende funktionale System das dominierende System, das mit wettbewerbsorientierten reflexiven Aktivitäten konkurrieren kann.

Ich werde zu einer weiteren Besonderheit eines normalen Funktionsbereichs. Wer keine funktionalen Ressourcen in menschliche Organismen integrieren möchte, überschreitet nicht die Grenzen des Primats. Verwenden Sie Ressourcen, um Spaß an der Arbeit mit Robotern zu haben. Somit ist eine normale Funktionsstation ein gebildeter Koordinationskörper, solange der Prozess für das Hauptfunktionssystem weniger leistungsfähig ist. Die fortschrittlichen Funktionssysteme sind noch nicht ausgebildet, aber die Blockierung von galvanischen und nicht negativen Einflüssen auf die Hauptleitung. Das objektive Zeichen eines solchen funktionalen Lagers ist die Maximierung der Effizienz der Arbeitsaktivitäten zum Verständnis der funktionalen Mobilität bis hin zum physiologischen Gesetz des Verkehrs.

Für ein Grenzfunktionslager werde ich durch einen erheblichen Aufwand an Funktionsmitteln gekennzeichnet sein, um über die Grenzen der Unabhängigkeit hinauszugehen. Als Reaktion darauf ist das funktionale System von erheblicher Stärke und für den zusätzlichen Prozess des Verzinkens werde ich reflexive Handlungen stören, um ein Teil von Labour Dyalnost zu werden. Sofort rozgalmuyutsya bitter reflexive Handlung. Das Ergebnis ist eine Zunahme des neurophysiologischen Konflikts zwischen dem primären, sekundären und sekundären Funktionssystem.

Die Verschuldung der gesamten Arbeit beruht auf der Notwendigkeit zu kooperieren, wenn die Roboter verletzt werden, sie von ungenauen und ungenauen Ruinen geleitet werden, der Respekt respektiert wird, die Verzögerungen gering sind und die Reaktion auf das Risiko, veraltet zu sein, natürlich zunimmt.

Der pathologische Funktionsorganismus ist durch extreme neurophysiologische Konflikte zwischen Funktionssystemen gekennzeichnet. Vidnovlyuvalnaya Funktionssystem des Zugangs zu erheblicher Leistung und auf zusätzlichen Elektromagnetismus angewiesen, um zur aktiven Aktivität des Gehirns zurückzukehren und den Organismus in Schlaf umzusetzen. Schob zmusiti sich praciuvati, pracіvnikov wird mehr Mühe und Freiheit zusilla brauchen.

Ein pathologisches Funktionslager wird in der Voraussicht des Funktionspilzes erscheinen. Auf Kosten des „Zauns“ der Energieressourcen kommt es zu erheblichen Verstößen gegen die Indikatoren Herz-Schiff-System, Gasaustausch und innere Organe. Zum unbekannten pathologischen Funktionslager menschlicher Organismen gibt es auch Diskoordinationen, die sich in paradoxen und ultraparadoxen Reaktionen äußern. Das Wesentliche dabei ist, dass Sie positive Signale für die richtigen Dinge einsetzen, Ihren stimulierenden Wert ausgeben und negative Signale auf die gleiche Weise wiedergeben und in der Lage sind, unzureichende Reaktionen zu erkennen.